Dr. med. Vincenzo Bluni

Kopfsteinpflaster

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Lieber Herr Dr. Bluni,

ich bin heute im Auto als Beifahrerin auf einer längeren Strecke gut durchgeschüttelt worden. Mein Mann ist recht langsam gefahren und ich habe versucht, mich mit den Füßen abzustützen und etwas zu stabilisieren, aber man ruckelt natürlich ordentlich mit.

Kann dies dem Baby irgendwie geschadet haben? Ich mache mir vor allem Sorgen um das Gehirn, weil man ja auch Babys nicht schütteln darf...

Liebe Grüße

von Gofri, 25. SSW   am 16.07.2019, 21:50 Uhr

 

Antwort auf:

Kopfsteinpflaster

Hallo,

nein

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.07.2019

Antwort auf:

Kopfsteinpflaster

Hallo,

im Fruchtwasser ist das Baby gut geschützt.

Viele Grüße

von Mamamaike am 17.07.2019

Antwort auf:

Kopfsteinpflaster

Was meist du wie die strasse früher gepflastert waren, wie Frauen in alten Autos oder Kutschen gefahren sind.... Und stell dir vor sie haben es überstanden!

von hubert am 17.07.2019

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.