Dr. med. Vincenzo Bluni

Juckende Fußsohlen - Schwangerschaftscholestase

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

ich habe seit einigen Wochen ab und zu einen leichten Juckreiz an den Fußsohlen, mir aber nichts weiter dabei gedacht. Gestern habe ich zufällig gelesen, dass der Juckreiz Symptom einer Schwangerschaftscholestase sein kann. Reicht es aus, wenn ich meiner Frauenärztin beim nächsten Vorsorgetermin in 10 Tagen davon erzähle, oder sollte ich das möglichst schnell abklären lassen? Ich bin jetzt in der 29. Ssw.
Meine Vermutung ist, dass der Grund für den Juckreiz neue Schuhe sind, die ich die nächsten Tage einfach weglassen koennte, um zu sehen, was passiert.
An den Handinnenflaechen habe ich keinen Juckreiz.

Viele Grüße,

Juliflo

von Juliflo am 23.01.2013, 08:47 Uhr

 

Antwort auf:

Juckende Fußsohlen - Schwangerschaftscholestase

Halllo

zwar kann die Diagnose nur ein Arzt vor Ort stellen, aber bei juckenden Fußsohlen denken wir erst einmal nicht an die Schwangerschaftscholestase.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 23.01.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.