Dr. med. Vincenzo Bluni

Hilfe, 3 Monate nicht mehr Durchgeschlafen, RESTLESS LEGS!!!

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich bin ratlos!! Ich habe seit 3 Monaten Schlafstörungen, schlafe erst morgens richtig ein (ca. 5.00/06.00 Uhr). Mein Tag fängt erst um 12.00 Uhr mittags an. Ich habe wie man so sagt "restless legs", meine Beine bringen mich um, war auch schon beim Neurologen, der hat mir Sifrol verschrieben, habe es nicht genommen, weil es zu stärke Nebenwirkungen enthält (Stillen unmöglich usw.) Das war mir zu riskant. Ein Arzt sagte mir, dass es eventl. an meinen Marathon liegt, den ich letztes Jahr gelaufen bin liegt, ich hätte zu wenig abtrainiert!
Nehme Magnesium, Folsäure, Vitamin-B...
Was kann ich bloß machen, um eine Nacht wieder durchzuschlafen?? Ich bin sehr dankbar für Tips oder Ratschläge, mein Arzt kann mir nicht wirklich helfen, arbeite auch deshalb nicht mehr....!!!

von Alias70 am 15.09.2008, 14:21 Uhr

 

Antwort auf:

Hilfe, 3 Monate nicht mehr Durchgeschlafen, RESTLESS LEGS!!!

Hallo,

eine veränderte Schlafqualität und eine vermehrte Müdigkeit verspüren viele Schwangere. Wobei diese Müdigkeit eher nicht durch ungenügend erholsamen Schlaf oder Überanstrengung bedingt ist, sondern diese eher die Folge der hormonellen Umstellung. Durch längeren Schlaf und tägliche Ruhephasen lässt sie sich nur teilweise beeinflussen.

Ungewohnte Schlafpositionen und Schwangerschaftsbeschwerden anderer Art führen dann dazu dass der Schlaf in der Schwangerschaft oberflächlicher ist; die Frau häufiger raus muss.

Empfehlenswert sind

-geregelter Schlaf

-abends keine schweren Mahlzeiten, Kaffee, schwarzer Tee oder andere, koffeinhaltige Getränke, wie Cola

-besser vor dem Einschlafen ein Buch lesen, als vor dem Fernseher einen Abendkrimi schauen

In ausgeprägten Fällen können beruhigende Tees, wie Melissentee Abhilfe leisten.

Kompressionsstrümpfe reduzieren die Ödeme (Wassereinlagerungen – sofern vorhanden), was dazu führt, dass weniger die Schwangere nachts seltener zur Toilette muss.

Die Anwendung von Baldrian wäre immer abzuwägen, da zu Baldrian keine systematischen Untersuchungen vorliegen, allerdings auch keine Hinweise auf Teratogenität beim Menschen.


VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 15.09.2008

Antwort auf:

Hilfe, 3 Monate nicht mehr Durchgeschlafen, RESTLESS LEGS!!!

Hallo,
tut mir leid für dich. ich hoffe du wirst bald eine lösung finden. was ist den eigendlich "restless legs". kannst du mir das genauer beschreiben?
Danke alles gute

von selincan am 15.09.2008

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Dauerblutung (Nuvaring/Belar) HILFE!!!!!

Hallo Hatte 8Monate keine Regel. Habe dann aufgehört zu verhüten um den Hormon Haushalt einpendeln zu lassen. Hormon check wurde gemacht alles ok ich habe vor 3 Monaten mit dem Nuvaring angefangen (bekam meine Regel wieder), nach dem 2ten Ring bekam ich Dauerblutung. Habe ...

von mommy_of2girls 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

hilfe! schimmel auf quark

ich habe heute einen ganz frischen quark ( gestern gekauft, noch lange haltbar) geoeffnet und auch gleich 2 marmeladenbrote mit quark gegessen, dann kam mein mann und hat mir gezeigt, dass auf dem quark eine schimmelige stelle ist! ca 2cm entfernt von der stelle quark die ich ...

von selmajezk 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe ich habe Angst

Ich bin in der 6+5 SSW. Ich habe letztes Jahr Weihnachten eine Fehlgeburt in der 6 SSW gehabt. War gestern bei meiner FÄ und sie stellte auf dem Ultraschall einen riß fest, da ich fix und fertig war ging alles an mir vorbei. Das Würmchen befindet sich auf dem Ultraschallbild in ...

von Rice3 02.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe und Bitte einen Rat!!!!

Hallo Dr.Bluni Ich habe eine sogenannte Terapie oder wie man das nennt mit Chlomhexal und Clormadinon gemacht.2xChlomhexal je vom 5-9 Tag und 3xClormadinon je vom 12-23 Tag.Eins zwei Monate später ich hatte noch 4 von den Chlomhexal übrig von früher (Bereits 2 monate ...

von JS 22.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe!!!!

Hallo Dr. Bluni Ich habe ein Problem.Heute ist mein 33 ZT und ich habe immer noch keine Perjode bekommen.Mein Test war negativ.Kann es sein das mein Gewichtsverlust in letzter Zeit dazu geführt hat das sich mein Zyklus verschoben hat oder liegt da irgentwo der Hase im ...

von JS 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe kan nicht mehr Laufen

Ich bekomme Zwillinge ich bin jetzt 21 Woche so ein Baby liegt unten Backen entlage und das andere Mädchen darüber Schräk richtung Nieren haute war es schlimm richtig Schmärtzen beim Gehen der FA sagt es mir schon das die nicht toll liegen aber das tut so weh beim gehen was kan ...

von MarieWolter 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Hilfe!!!

Ich war heute zur normalen Vorsorge beim FA(also Krebsvorsorge etc) Dieser fragte mich dann nach der letzten Mens und ich sagte Anfang Juli(meinte ich zumindest)Dann meinte er das ich ja dann überfällig wäre und hat im US nachgeschaut.Dort hat er dann was gesehen,das aussah ...

von Maus3152 13.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Schimmel in Schwangerschaft gegessen (36 SSW) HILFE -gerne an ALLE

Hallo Herr Dr. med. Bluni, hallo liebe Mitschwangeren, gestern morgen, habe ich, wie JEDEN morgen meine Orange nach dem Frühstück gegessen! Mein Mann hat sie mir aus dem Obstkorb gegeben! An einer Stelle war irgendwie so bißl grün an der Schale. nicht viel und ich habe ...

von JuliaK. 11.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

hilfe

ab wann ist es sicher, dass das kind behindert/krank ist und bleibt? ich bin in der 12sw und man stellte fest, das kind hat eine spaltbildung am bauch, also organe schauen raus und man riet mir zu einem abbruch. bin am boden zerstört, was soll ich ...

von nathalie123 09.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Brauche hilfe

Hallo ihr, ich bin Anfang 20. Und wünsche mir seit Anfang letztes Jahres ein Kind. Bin zweimal schwanger geworden und zweimal musste ich eine Ausschabung über mich ergehen lassen. Zwischen der 1. und 2. Ausschabung hab ich die Pille zwischenzeitlich kurz genommen weil ich ...

von Mupfschäfchen 09.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Hilfe

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.