Dr. med. Vincenzo Bluni

GV nach Ausscharbung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni,

meine erste Schwangerschaft ging am 21.02. verloren.

Die Ärzte im Krankenhaus sagten, wir müssen nicht warten und dürfen und sollten ruhig probieren flott wieder schwanger zu werden.
Es gäbe wohl keine Statistiken die besagen, dass eine neue Schwangerschaft besser verläuft wenn zur alten ein größerer Abstand wäre.

Nun frage ich mich wann habe ich einen Eisprung nach der Ausscharbung. Mein Zyklus war immer 28 Tage lang und sehr regelmäßig. Kann man jetzt die AS als ersten Tag des neuen Zyklus sehen?

Mein HCG Wert war am 26.02. schon auf 300 runder. Mein eigener Schwangerschaftstest hat heute noch ganz leicht zwei Striche gezeigt.
Der Ovulationstest hat einen LH Anstieg gezeigt, aber wahrscheinlich noch ein Resthormon.

Die Ausscharbung ist heute 10 Tage her ich fühle mich wieder gut, blute nicht mehr (waren eh nur etwas Schmierblutung) und wir würden nun gern wieder starten.

Ich traue mich nur nicht so recht, denn man liest das man meist mind. 10 Tage - 14 Tage warten sollte. Die Ärztin im KH rief nur ins Zimmer 14 Tage kein Geschlechtsverkehr, meint mein Partner - ich erinnere mich nicht, da ich noch von der Narkose betäubt war.

Der Muttermund wird ja etwas geöffnet um die Ausscharbung zu machen und dann soll man etwas empfindlicher für Infektionen seinen.

Wie sind Eure Erfahrungen?
Habe dazu nicht viel finden können...

Vielleicht antwortet mir hier auch ein Arzt/ eine Ärztin - ich würde mich wirklich sehr freuen.

Liebe Grüße und Danke im Voraus.

von Sonne1234567, 9. SSW   am 02.03.2020, 15:37 Uhr

 

Antwort:

GV nach Ausschabung

Hallo,

1. da haben die Ärzte absolut Recht

2. der Eisprung kann nach 4-6 Wochen wieder eintreten

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.03.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.