Dr. med. Vincenzo Bluni

Frühschwangerschaft Vollnarkose

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

nächste Woche werde ich unter Vollnarkose am Knie operiert (MPFL-Plastik sowie Knorpelschaden Grad 4 wird gemacht nach Patellaluxation durch einen Unfall). Nun habe ich heute morgen positiv auf eine Schwangerschaft getestet (29. Zyklustag).
Nun meine Frage an Sie:
- OP absagen?
- OP durchführen lassen - falls ja, unter Vollnarkose oder mit PDA?
Ich habe bereits einen 2-jährigen Sohn (traumhafte Schwangerschaft ohne Komplikationen) und ich werde nächsten Monat 43 Jahre!.

Vielen Dank für Ihren fachlichen Rat.
MFG

von Otiwa, 5. SSW   am 02.12.2019, 11:59 Uhr

 

Antwort auf:

Frühschwangerschaft Vollnarkose

Hallo,

wenn es für den Eingriff mit hoher Wahrscheinlichkeit keine dringende Indikation gibt, sollter er selbstverständlich nicht in der Schwangerschaft durchgeführt werden. Dazu stimmen Sie sich dann am besten mit dem Operateur ab.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.12.2019

Antwort auf:

Frühschwangerschaft Vollnarkose

Ich bin zwar nicht dr Bluni aber kann dir von mir berichten, da bei mir das gleiche Thema auf dem Tisch liegt/ lag (es geht nur um einen anderen Bereich im Körper, was aber auch unter Vollnarkose gemacht werden müsste)

Ich habe vor dem ss Test auch schon die op Vorbereitung etc gehabt.

Nach dem positiven ss Test und vor der op habe ich mit meinem gyn gesprochen. Er war der Meinung, alles was nicht zwingend und unbedingt raus muss bitte die ss abwarten. Zwar gäbe es Narkosen die auch in ss angewendet werden jedoch darf man nicht vergessen es ist und bleibt ne Narkose.
Ich habe dann nochmal mit dem Krankenhaus gesprochen in dem ich die op machen lassen wollte und auch hier war die klare Empfehlung abzuwarten. Wenn ich aber unbedingt und um jeden Preis operiert werden wollen würde, dann würden sie es erst nach der 14-16 ssw machen, da hier die kritischste Zeit vorbei ist. Mir wurde aber sehr ans Herz gelegt es zu vertagen, da man auch nach der 14-16 ssw nicht genau sagen kann was alles passiert / passieren kann.

Und es operiert nicht jedes Krankenhaus schwangere, hab ich dann auch erfahren, da sie nicht das Risiko eingehen wollen.

Ich habe mich dafür entschieden abzuwarten und bei mir gehts darum ob’s was gut oder noch gutartiges ist ;-) aber das muss jeder für sich entscheiden ;-)

Ich drück dir die Daumen.

Lg

von Tschakka am 02.12.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Lokale Betäubung oder Vollnarkose in Frühschwangerschaft schädlich?

Sehr geehrte Damen und Herren, vor einem Jahr wurde bei mir ein Blasenstein diagnostiziert. Ich hatte massive Krämpfe sowie Makrohämaturie und sollte operiert werden . Die Situation besserte sich jedoch und seit einem Jahr war ich beschwerdefrei. Aktuell bin ich in der 6 SSW ...

von Anthea339 26.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Frühschwangerschaft

Vollnarkose in der Frühschwangerschaft?

Hallo Herr Dr., darf eine Augen-OP unter Vollnarkose in der Frühschwangerschaft (d.h. nach Festellung durch den Gynäkologen) durchgeführt werden oder besser nicht? Es wurde noch keine Schwangerschaft ausgetragen. Zwei Fehlgeburten (5.SSW + 9.SSW) im Jahr ...

von Snief 28.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Frühschwangerschaft

Vollnarkose in Frühschwangerschaft?

Hallo Ich hatte vor 3 Tagen beim ZA einen Termin zur Besprechung wegen einer Zahnsanierungs OP. Die würde unter vollnarkose gemach weil ich extrem Angstpatientin bin. Ich habe den Termin nicht wahr genommen weil ich in der 6 ssw bin. Könnte es dem Baby schaden wenn ich ...

von babymit30 22.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Frühschwangerschaft

Cortison in der Frühschwangerschaft

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin in der 6. Woche schwanger (5+0) und habe ab Zyklustag 22 (eine Woche nach meinem Eisprung) die Augensalbe Ultracortenol aufgrund einer allergischen Reaktion auf eine Katze für 1,5 Tage angewandt (am und IM Auge). Der Arzt meinte, auch bei einer ...

von Nana_31 27.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Frühschwangerschaft Geschwisterkind heben

Hallo Doktor Bluni! Ich bin sehr frisch schwanger (heute 3 + 6) und frage mich, ob es schädlich ist, wenn ich mein 17 Monate altes Kind (gut 10 kg) trage? Er möchte noch sehr oft auf den Arm, und auch beim einkaufen muss ich ihn ja in den Kindersitz, in den Einkaufswagen ...

von Lucyinthesky1980 26.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Listeriose während Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, herzlichen Dank auch von mir, dass Sie Schwangeren so regelmäßig antworten und so für mehr Klarheit sorgen. Ich habe mich auf dem Forum schon zum Thema Listeriose belesen, allerdings hätte ich diesbezüglich auch eine Frage an Sie. In der ...

von klara33 22.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Nachtdienst in Frühschwangerschaft?

Guten Abend, Ich habe gerade einen positiven Schwangerschaftstest gemacht und kommendes Wochenende aber leider 3 Nachtdienste mit je 12-Stunden-Schichten. Leider habe ich erst für die darauffolgende Woche einen Termin bei meinem Frauenarzt bekommen und möchte diesen ...

von Maike1987 04.11.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Rauchen in der frühschwangerschaft

Guten Abend Ich war heute beim arzt und habe erfahren das ich schwanger bin in der 6+4 ssw. Habe aber keinerlei anzeichen auser mal ein ziehen im UL. Nun wäre meine frage da ich jeden tag ca 10 zigaretten geraucht habe ob dies schon auswirkungen auf mein baby haben kann was ...

von Jaybabe 26.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Joggen Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich bin in der 7.SSW nach ICSI-Behandlung. Ist es in Ordnung, alle 2 Tage 5km zu joggen? Ich habe das bisher vor Eintritt der Schwangerschaft regelmäßig gemacht. Ich bin über 40 Jahre und gesund. Danke für Ihre ...

von kleinerelch 22.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Röntgen Frühschwangerschaft

Hallo Herr Doktor Bluni, am 5. Bis 7. Oktober hatte ich positive Ovulationstest und war entsprechend aktiv mit meinem Mann, am 7. Oktober war ich dann beim Zahnarzt und wurde ohne Schürze geröntgt. Nun bin ich schwanger und weiß nicht, ob zum Röntgenzeitpunkt schon die ...

von Dani 22.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Frühschwangerschaft

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.