Dr. med. Vincenzo Bluni

embryo 2,4mm

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Bluni,
ich war heute bei meiner FA und es war nun endlich ein Herzschlag zu sehen. Allerdings sagte sie ich wäre Anfang 6.ssw und der Embryo sei etwas unterentwickelt mit 2,4mm. Die Arzthelferin sagte zu mir dass ich erst einmal nur meiner Familie von der Schwangerschaft erzählen sollte, falls etwas passiert. Nun mache ich mir Sorgen, dass etwas nicht stimmt und ich das Kind verliere.
Ist denn der Embryo mit 2,4mm wirklich zu klein?
Vielen Dank

von mona89_ am 19.01.2012, 10:48 Uhr

 

Antwort auf:

embryo 2,4mm

Liebe Mona,

eine Scheitel-Steiß-Länge von 2 mm kann einer Schwangerschaftswoche von 5+1 bis 7+0 entsprechen.

Sofern Sie rechnerisch weiter sind, ist es gut möglich, dass sich nun im Ultraschall ergibt, dass die Schwangerschaft vielleicht doch jünger ist. Ob diese Diskrepanz aber noch im Normalbereich ist oder auf eine nicht reguläre Entwicklung verweist, kann nur die Verlaufskontrolle zeigen. Sehr oft ist es aber so, dass wir das Schwangerschaftsalter zu Beginn schon mal korrigieren müssen, ohne, dass es gleich auf eine gestörte Entwicklung verweist.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 19.01.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Rückbildung embryonaler Anlagen?

Guten Abend! Ich hab mal eine Frage... Ich hatte eigentlich am 30.11. postiv getestet. Bei 6+5 war ich bei meiner Frauenärztin. Fruchthöhle war zu sehen, inkl. Dottersack und "embryonalen Strukturen". Da meine Frauenärztin über Weihnachten und Neujahr im Urlaub war hatte ich ...

von Chaoskrümel 09.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryo - Entwicklungsstopp eingelegt

Guten Tag Herr Bluni, Obwohl ich mir über den Zeitpunkt des Eisprungs absolut sicher bin, scheint es, dass mein Embryo so etwas wie ein "Entwicklungsstopp" von zwei Wochen eingelegt hat und seit diesem Zeitpunkt zu klein ist, aber stetig wächst. Bei 8+2 war er lediglich ...

von Giger 08.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

embryonale alkoholpathie

guten tag, ich bin so besorgt,daß ich schlaflose nächte habe! ich bin der 22ssw u.habe eine fehlbildungsdiagnostik hinter mir,die unauffällig war.indikation: differenzierter ausschluss fetaler entwicklungsstörungen (IGEL) (was bedeutet diese indikation?!?!) das beruhigt mich ...

von sorrow4 22.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Embryo zu klein

Hallo, ich komme gerade von meinem FA. Der erste Tag meiner letzten Periode war der 30.10.2011. somit müsste ich in der 8. SSW sein. Nun habe ich erfahren, dass der Embryo nur 2mm groß ist und kein Herzschlag zu sehen ist. Nun würde ich gern wissen, ob ich mir noch Hoffnungen ...

von Andrea96 20.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Ssw 7 zu langsamer Herzschlag des embryos

Hallo In der 6.ssw wurde eine völlig intakte ss mit deutlicher herzaktivität festgestellt. Drei tage danach erneuter arztbesuch wegen ganz leichtem braunen ausfluss,Überweisung ins Krankenhaus zur kontrolle.dort intakte ss festgestellt jedoch war die herzaktivität ...

von Ayasya 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

4./5. ssw: fruchthöhle ohne dottersack und embryo

Hallo liebe Leser, bin voll durcheinander. Habe am Samstag einen Schwangerschaftsfrühtest zu hause gemacht, da ich so ein Ziehen in meiner Brust verspürte... Mein Mann und ich haben nicht schlecht gestaunt, als der POSITIV war :-) Sind dann zur Absicherung ins Klinikum ...

von lilmaremaus 09.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Milchige Fruchthöhle ohne Embryo oder Dottersack Ende der 6. SSW

Hallo, ich müsste nun Ende der 5. SSW (5+6) sein und war gerade beim US. Man konnte ein Fruchthöhle mit milchigem Inhalt (Fruchtwasser?) ohne Embryo oder Dottersack sehen. Normalerweise ist doch der Inhalt der FH dunkel oder? Ist das normal oder spricht es für eine nicht ...

von Suki1978 08.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Größe des Embryo in der 15. SSW

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin nach einer künstlichen Befruchtung schwanger geworden und jetzt in der 15. Woche. Die Schwangerschaft verläuft unauffällig, allerdings wurde bei den letzten Ultrallschalluntersuchungen festgestellt (mein Gyn schaut häufiger, wegen der kB ...

von Suse06 30.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Ist der Embryo-Wachstum normal

Lieber Dr. Bluni, ist der Wachstum des Embryos normal (jeweils 5mm in 6 Tagen)? 6+1 = 3,3mm 7+0 = 8,3mm 7+6 =13,3mm Lt. Tabelle wächst ein Embryo 1mm am Tag und da ich schon 4 Fehlgeburten hatte, bin ich natürlich in großer Sorge. Ausserdem habe ich das Gefühl das ...

von hbschatzie 29.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

8.SSW Embryo viel zu klein

Hallo Herr Dr. Bluni, und zwar ist bei uns folgendes: Rein rechnerisch bin ich jetzt in der 8SSW den ersten positiven Test hielt ich am 31.10. in den Händen. Bei 4+5 war kaum mehr als ein "Pünktchen" im US zu erahnen. Bei 6+5 ein Dottersack incl. kleinstem Embryo doch ohne ...

von godsmia 22.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Embryo

Mobile Ansicht

Impressum Team Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.