Dr. med. Vincenzo Bluni

Eineiige Zwillinge

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Guten Tag,
ich habe gestern erfahren, dass ich mit Zwillingen schwanger bin. Ich bin 6+3. Mein Arzt ist sich ziemlich sicher, dass es sich um eineiige Zwillinge handelt. Dazu habe ich jetzt ein paar Fragen. Kann man so früh schon sagen, dass es eineiige oder zweieiige sind? Wie groß ist die Gefahr, dass es bei eineiigen zu Komplikationen kommt? Damit meine ich z.B Fehl- und Frühgeburten. Ich habe ein bisschen im Internet gelesen und mache mir etwas Sorgen. Gehen die meisten Zwilllingsschwangerschaften gut zu Ende? Dass es häufiger zu Komplikationen kommt, ist in meinen Augen verständlich, aber im Moment habe ich das Gefühl, dass es mehr Komplikationen gibt als normal verlaufende Zwillingsschwangerschaften. Vielleicht können Sie mich ja etwas beruhigen... Vielen Dank für Ihre Antwort!

von heidivip am 05.09.2014, 12:12 Uhr

 

Antwort auf:

Eineiige Zwillinge

Hallo Heidi,

1. als aller erstes gebe ich Ihnen zunächst einmal den Tipp, für den Rest der Schwangerschaft jegliche Suchmaschinen zu meiden.

Der mittlerweile 16 Jahre Moderation dieses Forums zeigen, was die negativen Auswirkungen dieses Mediums insbesondere für Schwangere denn bedeutet.

2. nutzen Sie für diese Fragen ihrer Experten vor Ort, Experten in einem Forum wie diesem oder entsprechende Literatur.

3. das Risiko der Fehlgeburt als auch Frühgeburt ist bei einer Mehrlingsschwangerschaft selbst verständlich immer etwas erhöht. Und solange der Verlauf unauffällig ist, lassen Sie sich von dieser positiven Stimmung am besten auch nicht abbringen.

4. die Frage der Eneiigkeit lässt sich vor der Geburt nur sehr selten beantworten.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 06.09.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Vaginale Geburt bei eineiigen Zwillingen

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin etwas verunsichert bzgl. einer vaginalen Entbindung meiner mono-di-Zwillinge (heute SSW 36+0)- ist das Risiko zu gross wegen einer vorzeitigen Plazentaablösung, wenn der erste entbunden wurde oder kann man bei guten Voraussetzungen wie ...

von Jorinde7 09.01.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: eineiige

Ersttrimesterscreeing /Praenatest bei eineiigen Zwillingen

Guten Morgen Herr Bluni, ich bin in der 12. Woche mit eineiigen Zwillingen und möchte ein Ersttrimesterscreeing mit Nackenfaltenmessung durchführen lassen. Jetzt habe ich gehört, das ginge bei Zwillingen nicht- auch nicht bei eineiigen? Und wäre der Praenatest ...

von Jorinde7 16.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: eineiige

Ultraschall in 6+ 1 SSW nach künstlicher Befruchtung, eineiige zwillinge in eine

Hallo Herr Dr. Bluni, vor 2 Wochen war ich in 6+1 SSW beim Ultraschall. Die FA hat mich etwas verunsichert. Es war eine Fruchtblase zu sehen und ein Herz hat geschlagen, der Dottersack war ersichtlich und daneben sahen wir noch etwas kleines "Weißes". Vor dem Einsetzen der ...

von maaike 07.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: eineiige

Sectio bei eineiiger Zwillingsschwangerschaft?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 35. SSW mit Zwillingen schwanger. Die FA im Klinikum hat mir beim Vorgespräch für die Geburt dringend einen Kaiserschnitt empfohlen, da die beiden vermutlich eineiig sind und hier bei einer Spontangeburt immer ein erhöhtes Risiko ...

von Binc 07.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: eineiige

eineiige Zwillinge

Ich bin derzeit bei 9+1. Meine letzte Ultraschalluntersuchung war bei 8+0 (lt. FA und Größe 7+4). Da das Ultraschallbild sehr ungenau ist (schattig) wollte ich nun wissen, ob es möglich ist, daß eine Zwillingsschangerschaft erst später bemerkt werden kann oder ob man das zu ...

von wunschkind35 21.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: eineiige

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.