Dr. med. Vincenzo Bluni

Eileiterschwangerschaft

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,
am Donnerstag wurde bei mir per Bauchspiegelung eine Eileiterschwangerschaft rechts in der 6. SSW festgestellt. Die Frucht wurde entnommen und der Eileiter blieb auf meinen Wunsch hin erhalten (der Arzt wollte mir Eileiter entfernen, weil meine Chancen auf eine erneute intakte SS besser wären. Ich hatte aber Angst, weil ich nicht weiß wie der andere Eileiter aussieht.). Eine Ausschabung ist nicht erfolgt. Im stationären Bericht steht, dass die Histologie folgt. Bericht liegt noch nicht vor. Aus welchem Grund erfolgt - ohne Ausschabung - eine feingewebliche Untersuchung? Ist dies normal oder muss ich mir irgendwie Sorgen machen wegen Bösartigkeit?
Des Weiteren habe ich Angst, dass sich mein Kinderwunsch nicht mehr erfüllt. - Habe leider noch keine Kinder, bin auch schon 39 Jahre alt. - der 2. Eileiter wurde nicht auf Durchlässigkeit geprüft, sah aber bei der OP etwas länger aus und klebte ein wenig am Hüftbeuger oder so ähnlich. Wie hoch stehen denn die Chancen, dass ich wieder eine Eileiterschwangerschaft erleide bzw doch noch eine intakte SS erlebe? Vielen Dank.

von Angsthase39 am 04.03.2019, 15:50 Uhr

 

Antwort auf:

Eileiterschwangerschaft

Hallo,

Nein, das müssen Sie nicht, denn selbstverständlich wird auch das Gewebe nach Bauchspiegelung histologisch untersucht.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 04.03.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ablauf nach Eileiterschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bluni, am 15.01. wurde ich mit einem BETA-HCG Wert von 1300 bzgl. einer Eileiterschwangerschaft operiert. Am 28.01. hatte ich einen Beta-HCG von 256. Eine Woche später (am 04.02.) musste ich wieder zur Blutabnahme. Nun betrug der Wert immernoch ...

von Sunnydo88 09.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Abgang, negativer Test, dann wieder postiv - Eileiterschwangerschaft?

Hallo! Im Oktober hatte ich bereits ein Windei in der 8. SSW samt Abgang, welcher leider unvollständig war, Reste wurden am 14.12. bei einer Gebärmutterspiegelung entfernt (keine vollständige Ausschabung!). Am 11.1. hielt ich, ohne zwischenzeitlich nach der OP meine Periode ...

von LiMo 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Schwanger werden nach Eileiterschwangerschaft

Hallo, mir wurde am 30.1. der re. Eileiter aufgrund einer Ruptur entfernt (SS 6-7 SSW). Ich hatte zuvor auf dieser Seite schon zwei EUGs. Die operierende Ärztin meinte ich solle einen Zyklus pausieren bevor ich wieder versuchen kann schwanger zu werden. Weiß allerdings nicht ...

von qw1234 08.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Erneute Eileiterschwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, letztes Jahr musste bei mir aufgrund einer Eileiterschwangerschaft leider eine linksseitige Adnexektomie durchgeführt werden. (Also Eileiter UND Eierstock mussten entfernt werden.) Ich möchte dazu noch erwähnen, dass ich 38 Jahre alt bin und ...

von Kati800 05.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft oder was anderes?

Sehr geehrter Herr Bluni. Ich hatte im September eine Fehlgeburt. Dannach hatte ich meine Regel nac 24, 20 und 21. Tagen. Meine letzte Regel war am 23.12.2018. Am CT 30 hatte ich einen Schwangerschaftstest gemacht, nicht mit ersten Morgenurin. Der Test was schnell positive. ...

von Bsbs12 27.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Mens bei eileiterschwangerschaft

Hallo Ich hatte ja bereits mal eine elss. Habe das erst nicht gemerkt da ich meine Periode hatte. An zt 7 war der sst positiv. Ich habe von vielen gelesen das sie bei einer Elss keine Periode hatten, wird die nicht auxh normal nicht durch das hcg unterdrückt? Woran liegt ...

von girl 27.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Erneute Eileiterschwangerschaft?

Sehr geehrter Herr Bluni, da ich bereits 2 Eileiterschwangerschaften li und re hatte bin ich selbstverständlich sehr ängstlich geworden bei dem Thema schwanger werden. Nun bin ich 2 Tage mit meiner Periode zu spät dran, der SS Test (Abends getestet) zeigt allerdings ...

von ElZonk 16.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft

Guten Abend Ich war heute bei meinem Frauenarzt da ich zwei positve Schwangerschaftstest hatte trotz Pille und trotz einer Zyste. Nun hat sich leider rausgestellt das es sich wahrscheinlich um eine Eileiterschwangerschaft handelt. in der Gebärmutter war leider nichts zu ...

von LittleMommySunshine 03.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Eileiterschwangerschaft?!

Hallo eine Frage ich habe vor fast 2 Wochen zwei schwach positive schwangerschaftstest gehabt.Einen Tag später dann Blutungen erst wenig und dunkelrot dann zwei Tage heller .Dann gar keine Blutungen mehr vor zwei Tagen erneut getestet nun Test negativ .seid heute wieder leichte ...

von Vanloock 06.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

HCG-wert steigt nach 2. LSK nach Eileiterschwangerschaft wieder an

Hallo Herr Dr., ich bin sehr verzweifelt und wende mich daher jetzt an Sie. Am 11.10. diesen Jahres wurde mir per LSK eine Eileiterschwangerschaft (ca. 6.Ssw, 5+3) entfernt und eine Ausschabung wurde gemacht. HCG vor der OP lag bei 2100, einen Tag später bei 800. Eine ...

von Jenben 29.10.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Eileiterschwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.