Dr. med. Vincenzo Bluni

ET +9 und noch keine Fruchtwasseruntersuchung

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich war heute morgen bei meinem FA, hab leider laut CTG keine Wehen, Mumu ist ca 1,5 cm auf, aber wohl nur durch den Druck des Köpfchens. Nun meinte der FA, dass ich Freitag nochmals hin solle und dann evtl Montag eingeleitet wird. Allerdings wurde bei mir noch nie eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht, sondern lediglich an den Herztönen und Ultraschall geguckt, ob alles i.O. ist. Ich bin total unsicher, ob ich wirklich abwarten soll oder es besser wäre, wenn ich eine 2. Meinung im KKH einhole. Müsste nicht eine Fruchtwasseruntersuchung gemacht werden, um wirklich sagen zu können, dass man noch bis Montag warten kann.

Danke für Ihre Antwort

von sonjafaber am 03.03.2010, 17:20 Uhr

 

Antwort auf:

ET +9 und noch keine Fruchtwasseruntersuchung

Hallo,

was das Vorgehen nach einer Terminüberschreitung angeht, so gibt es hier in Deutschland keine einheitlichen Standards. In den meisten Fällen wird - ein unauffälliger Verlauf vorausgesetzt - die Kontrolle alle zwei Tage bevorzugt.

Hier wird dann meist neben dem CTG auch ein geburtshilflicher Tastbefund erhoben. Dieser erlaubt es, neben der Befunderhebung auch den Muttermund ein wenig zu dehnen. Das CTG erlaubt eine Zustandsbeurteilung des Kindes.

Andere Untersucher empfehlen daneben die Ultraschallkontrolle der Fruchtwassermenge, eine Ultraschall Doppler-Untersuchung oder einen Wehenbelastungstest.

Eine Geburtseinleitung erfolgt meist nicht vor dem 10. Tag der Terminüberschreitung, wenn der bisherige Verlauf es erlaubt.

Zur Frage der Notwendigkeit einer Amnioskopie (Fruchtwasserspiegelung zur Beurteilung der Farbe des Fruchtwassers und damit Zustandsbeurteilung des Kindes) kann man meines Erachtens einen Absatz aus einem sehr aktuellen Lehrbuch der Frauenheilkunde zitieren, dem so nichts mehr hinzuzufügen ist:

Die Autoren sagen, dass es aus ihrer Sicht vor dem errechneten Entbindungstermin keine Indikation zur Durchführung einer Amnioskopie gibt Die von Saling (1966) empfohlene Amnioskopie sei ihres Erachtens geeignet zur Beurteilung des fetalen Zustands bei rechnerischer Übertragung. Diese Technik ist allerdings inzwischen weitgehend durch den Oxytocin-Belastungstest, die Kine-Kardiotokographie (Schreiben des CTG bei Bewegung der Mutter) und die Ultraschall-Dopplertechnik abgelöst worden


„Dunkel verfärbtes Fruchtwasser ist ein unspezifisches Hinweiszeichen auf eine nicht näher quantifizierbare, abgelaufene intrauterine (in der Gebärmutter) Notsituation des Feten.

Die Amnioskopie ist ein historisches Verfahren, das von uns nicht mehr eingesetzt wird.“ (aus „Frauenheilkunde“, Urban & Fischer-Verlag, 2. Auflage,2001, Feigel, Rempen, Würfel, Jawny, Caffier, Seite 281)

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.03.2010

Antwort auf:

ET +9 und noch keine Fruchtwasseruntersuchung

Fruchtwasseruntersuchung???? Dein arzt kann per Ultraschall sehen ob viel oder wenig vorhanden ist!! Oder wie stellst du dir das vor?? Eine Punktion wird so spät als kurz vor der Geburt nie gemacht!! Lg

von Mandy4 am 03.03.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Fruchtwasseruntersuchung an Dr. Bluni

Hallo Dr. Bluni, ich bin in der 21.SSW und habe morgen eine Fruchtwasseruntersuchung um Down Syndrom ausschließen zu können. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht und haben große Angst das dem Kind was passiert. Mich würde jetzt interessieren ob das Risiko eines ...

von Vinny 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasseruntersuchung

Etwas unangenehm - Durchfall

Ich bin nun in der 34. SSW und habe seit Tagen Durchfall...und das ziemlich mies. Und das nicht nur ein wenig sondern (sorry fürs detail) schon quasi flüssig und dunkel.Langsam mach ich mir echt Sorgen, dass kann doch nicht sein. Magnesium nehme ich ihn Mengen wie von meiner ...

von Dabini 16.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Et+8-wann Einleitung?

Hallo, bin bereits 8 Tage über den errechneten Et und wolte mal IHre Meinung wissen wann eine Einleitung "erforderlich" ist. Meine Plazenta ist bereits leicht verkalkt-Status 2-3 (ist wohl normal) sagte die Ärztin. Es ist aber noch sehr viel Fruchtwasser vorhanden und die ...

von nibio 09.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

ET vorbei aber nix tut sich woran liegt das???gerne an alle

hatte am 5.2.2010 ET aber es tut sich nix muttermund fingerdurchlässig.gestern beim ctg war meine kleine sehr unruhig und hatte keine richtige ruhephase obwohl ich 1 stunde am wehenschreiber war und auch wo ich nach einer stunde wieder kam hat sich daran nicht wirklich was ...

von Dilara522010 08.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Nach ET - Jeden Tag zum CTG?

Hallo, mein Fa meinte wenn ich über den ET gehe muß ich jeden Tag zum CTG und meine Hebamme meinte wenn ich 7 Tage über den ET bin bekomme ich eine Einweisung in die Klinik. Ich hatte eine ganz normale Schwangerschaft ohne Komplikationen. Nun wollte ich mal fragen warum ...

von dad1undmum2 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

eine etwas andere frage

hallo, dass das haare färben in der schwangerschaft nicht so "gesund" sein soll habich schon öfter gehört. auchmeine frühere hebamme hatte mir davon abgeraten. nun wollte ich mal wissen wie es ist mit tattoos? sollte man das in der schwangerschaft lassen oder gibt es da ...

von ichduersiees 04.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Wehencocktail nach ET - Ja oder Nein?

Hallo, ich habe am 6.2. Entbindungstermin und meine Hebamme hat mir angeboten das sie mir auch 1. Woche vor ET einen Wehencocktail nehmen kann. Ich kann ihn aber auch erst am ET nehem wenn ich will. Bei meiner 2. Geburt habe ich 1 Tag nach ET einen Wehencocktail im KH ...

von Chiara-S 29.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

ET und juckende PDA Stelle

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin jetzt in der 26ssw. Meine erste Tochter ist jetzt 22 Monate alt. Bei deren Entbindung hatte ich eine PDA mit Verweilkanüle wo man selber immer "nachpumpen" konnte. Seit ich wieder schwanger bin, juckt es mich ständig am Rücken. Immer an einem ...

von ninscha1001 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Muß ich auf etwas aufpassen?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, ich bin erst in der 6. SSW - und habe auch erst in 1,5 Wochen den ersten FA-Termin. Ich bin als Fußpflegerin tätig und arbeite deshalb täglich mit Vinyl-Handschuhen, Desinfektionsmitteln, Flächendesinfektion, Sterilisation, Ultraschallbädern etc. ...

von PuW 17.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ET

Fruchtwasseruntersuchung ja oder nein?

Lieber Dr. Bluni, ich hatte Ihnen vor einigen Tagen eine Frage zum Befund "HIF in der linken Herzkammer vorhanden" geschickt, den ich im Rahmen meines Erst-Trimester-Screenings bekommen habe. Nun sind inzwischen auch die Laborbefunde da und ich habe leider eine hohe ...

von murzel 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Fruchtwasseruntersuchung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.