Dr. med. Vincenzo Bluni

doch schwanger?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Liebe Tina,

eine Schwangerschaft ist in solchen Fällen rein theoretisch nie ausgeschlossen.

Sichere Aussagen lassen sich zunächst mal mit einem Schwangerschaftstest machen. Und zwar dann, wenn der Schwangerschaftshormonwert einen Blut- und Urinspiegel erreicht, der eine zuverlässige Messung zulässt.

Dies ist eigentlich erst ca. 14 Tage nach vermeintlicher Befruchtung der Fall.

Die vermeintlichen "Symptome" alleine sind sicher nicht aussagekräftig genug.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.04.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.