Dr. med. Vincenzo Bluni

Cerclage und totaler Muttermundverschluss

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Sehr geehrter Herr Bluni,

Da ich letztes Jahr eine späte Fehlgeburt hatte wird in der nächsten Zeit eine vorsorgliche Cerclage nach Shirodkar inkl. Totalen Muttermundverschluss in der ssw 16 bei mir gemacht.

Meine Fragen dazu wären:

1. Wie lange dauert die OP?
2. Ist eine Vollnarkose schädlich für das Baby?
Oder kann ich eine Vollnarkose ohne Bedenken
Zustimmen?
3. Wie lange ist man nach dem Eingriff im
Krankenhaus? Stimmt es das man am nächsten
Tag direkt nach Hause kommt?
4. Werden auch vorsorglich Wehenhemmer und
Antibiotika verabreicht?
5. Sollte man nach der OP auch weiterhin
Progesteron vaginal nehmen um noch weiter zu
unterstützen?
6. Muss man sich nach der OP besonders schonen
oder kann man alles machen wie vor der OP auch?


Vielen Dank im Voraus.

MfG

von KSE am 21.10.2019, 07:20 Uhr

 

Antwort auf:

Cerclage und totaler Muttermundverschluss

Hallo,

der Eingriff wird etwa eine halbe Stunde dauern, wird meist in einer Vollnarkose durchgeführt und der Aufenthalt kann zwischen ein und mehreren Tagen betragen.

Ob grundsätzlich Antibiotikum verabreicht wird, wird individuell entschieden. Grundsätzlich besprechen Sie die weitere Verabreichung von Progesteron dann bitte mit dem Operateur und eine vorherige Schulung ist nicht notwendig.

Die Indikation zu diesem Eingriff sollten Sie am besten auch mit einem Perinatalzentrum abstimmen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 21.10.2019

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Geburt mit Cerclage und Muttermundverschluss

Lieber Herr Dr. Bluni, Nun muss ich schon wieder eine Frage stellen. Ich bin nun schon bei 31 +0 dank Notfallcerclage und Muttermundverschluss. Cerclage soll bei 36 + 0 ohne Betäubung gezogen werden. Laut Oberarzt tut es zwar weh, aber höchstens paar Minuten. Narkose und ...

von Lissje1980 16.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Enterokokken nach Muttermundverschluss und Cerclage

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, Ich habe einen totalen Muttermundverschluss bekommen und Cerclage. Zuvor wurde ein Abstrich gemacht, der rein war. Das war 5 Tage vor der OP. Nun wurde 3 Tage nach der OP wieder ein Abstrich entnommen, der Enterokokken ergab. Ich soll nun abends ...

von Lissje1980 14.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Chancen nach Muttermundverschluss und Cerclage 21 +0

Lieber Herr Dr. Bluni, vorgestern wurde endlich ein totaler Muttermundverschluss und eine Cerclage gemacht. Heute wurde mit folgendem Ergebnis untersucht : 1. Der äußerer Muttermund war schon auf 2 cm geöffnet und die Fruchtblase war vorgewölbt. Das könne auch von der ...

von Lissje1980 09.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Cerclage + Muttermundverschluss wie geht’s weiter

Lieber Herr Dr. Bluni, Gestern wurde bei mir eine Cerclage gelegt sowie ein modifizierter Muttermundverschluss vorgenommen! Der Arzt sagte ich soll nun Abends eine Utrogest 200 vaginal einführen sowie abwechselnd eine Vagiflor bzw VagiC (halbe Tablette) einführen! U einmal ...

von Tamina83 15.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Cerclage/Totaler Muttermundverschluss - weitere Fragen an Dr. Bluni

Guten Tag Dr. Bluni, vor einigen Tagen haben Sie auf meine Frage geantwortet. Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Ich habe noch ein paar Fragen zu diesem Thema: Was meinen Sie mit entzündliche Prozesse an der Fruchtblase? Woher können diese stammen, wenn nicht durch ...

von Distelblume 19.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Cerclage/Totaler Muttermundverschluss

Guten Tag Dr. Bluni, Ich hatte in der 19. SSW einen Blasensprung und zwei Wochen später kam mein Kind tot auf die Welt. Der Abstrich nach dem Blasensprung ergab keine vermehrte Bakterienanzahl. Jetzt bin ich wieder schwanger ( 12+5) und habe große Angst, dass sich das ...

von Distelblume 15.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

hoher PH-Wert nach Muttermundverschluss & Cerclage

Guten Tag , Vor einigen Monaten hatte ich einen Spätabort in der 20. SSW. Als Grund wurde eine Zervixinsuffizienz vermutet, eine Infektion war nicht nachweisbar. Deshalb habe ich jetzt in meiner zweiten Schwangerschaft bei 12+2 einen Muttermundverschluss (FTMV) und ...

von charly-2 15.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Früher Totaler Muttermundverschluss (FTMV) und Cerclage bei Zervixinsuffizienz?

Guten Abend Herr Dr. Bluni! Ich bin im 36. Lebensjahr und habe bereits zwei Kinder geboren. Nach drei Abborten in den letzten 3 Jahren, darunter eine Molen-SS bin in ich nun wieder guter Hoffnung in 10+2. In der 1. SS hatte ich eine Zervixinsuffizienz. Ab der 27. Woche musste ...

von katika 14.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Risiken nach Muttermundverschluss + Cerclage

Hallo Dr. Bluni, Ich bin derzeit noch stationär im Krankenhaus, da am 29.07. Ein Muttermundverschluss und eine Cerclage vorgenommen wurde. In der OP wurde ich schon prophylaktisch an die Tokolyse angeschlossen (Fr. bis Sa. 2,0 ml / h; seit Sonntag 1,5 ml / h). ...

von -chOcO- 03.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Hämoriden nach Cerclage und totalem Muttermundverschluss

Hallo Dr. Bluni, hatte letzte Wochen die Op mit Cerclage und TMV in der 20. SSW. Durch das gleichzeitig lange lieben in der Klinik und die Op ist die Cervix derzeit von 1.7 auf 4,0cm angestiegen. Leider habe ich durch die OP mit ein paar Nachwirkungen zu kämpfen. Unter ...

von bellasky 19.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Muttermundverschluss, Cerclage

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.