Dr. med. Vincenzo Bluni

Bluthochdruck und Herzstolpern

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

ich 34, schlank wurde letztes Jahr wegen Hypertonie Grad 1 (im Mittel 143 zu 93) und Helzstolpern eingehend untersucht. EKG, Organ-Ultraschalle etc. waren unauffällig und der Arzt war einverstanden, dass ich erstmal auf Medikamente verzichte und versuche mit Ernährung und Sport gegen zu steuern. Leider mit mäßigem Erfolg (jetziges Mittel 138:92).
Nun bin ich schwanger in der 8. SSW und habe erst in 3,5 Wochen einen Termin beim Frauenarzt. Beim ersten Termin habe ich vor lauter Aufregung das Thema Bluthochdruck vergessen zu erwähnen. Würden Sie dazu raten, dass ich um einen früheren Termin bitte? Oder kann ich bei Beschwerdefreiheit und 3 Blutdruckmessungen täglich erstmal abwarten, so lange die Werte nicht deutlich steigen?
Kann ich Weißdorntee und Olivenblättertee in der Schwangerschaft zu mir nehmen?

Vielen Dank

von JonnaElena, 8. SSW   am 03.03.2020, 18:52 Uhr

 

Antwort auf:

Bluthochdruck und Herzstolpern

Hallo,

1. wenn der Blutdruck aktuell normal ist, wird der Termin reichen

2. sprechen Sie dann aber über die Möglichkeiten, bestimmte Risiken schon früh zu erfassen (z.B. Präeklampsie-Screening).

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.03.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Nochmal Bluthochdruck.

Guten Abend, Ich war aufgrund des Bluthochdrucks eine Nacht stationär und nehme nun 500 mg Presinol am Tag, im KH war der Blutdruck mit 140/90 und 138/88 gut, so dass ich nach Hause konnte.. Jetzt zuhause hab ich wieder Blutdrücke von 150-170 zu 95-116 teilweise bis 125 hoch, ...

von Masupila0912 30.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck

Guten Abend, Ich bin aktuell in der 26.ssw und der Bluthochdruck fängt wieder an, wie auch in der ersten Schwangerschaft die in der 36. Ssw frühzeitig beendet wurde, beim Arzt ist es bekannt, war auch schon einmal im Krankenhaus, alle Laborbefunde gut. Ich muss nichts weiter ...

von Masupila0912 21.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck Medikamente neu einstellen oder nicht

Guten Tag, ich war bei 2 verschiedenen Ärzten und habe nun auch zwei verschiedene Anweisungen. Ich wäre dankbar für eine dritte Meinung. Ich bin in der 9. SSW und habe schon lange hohen Blutdruck (wie auch Mutter und Schwester schon seit der Jugend) bzw bin eben mit ...

von HannahB 17.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck nach Eiskaffee und Tonkabohnen-Eis (300ml)

Ich bin in der 16. SSW mit meinem ersten Kind. Bisher hatte ich keine Probleme mit Bluthochdruck und alle Vorsorgeuntersuchungen waren unauffällig (bis auf einen tiefen Plazenta-Sitz). Letzte Vorsorge war vorgestern! Normalerweise trinke ich sehr selten Kaffee (1-2 mal pro ...

von sannevaaaa 19.06.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck?

Hallo :-) Ich (35) würde gerne ein viertes Kind bekommen. Mein Blutdruck liegt immer zwischen 130/85-145/95 Mein Kardiologe fand das bisher nicht schlimm oder Therapiebedürftig. Sind solche Werte aber für eine Schwangerschaft ein ...

von sarina90210 16.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Ist Bluthochdruck, der vor der Schwangerschaft besteht, risikoreicher?

Hallo Herr Doktor, Bin 35 Jahre und habe bereits zwei Kinder(2009 und 2011) per Kaiserschnitt entbunden. Danach hatte ich eine Hirnblutung durch eine Aneurysmaruptur, welches gecoilt ist (2012). Seit Anfang diesen Jahres nehme ich Ramipril 5mg morgens gegen Bluthochdruck (ohne ...

von Susi210783 05.05.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck nach Geburt

Guten Abend, Ich hatte eigentlich nie Bluthochdruck, lediglich bei Aufregung grenzwertige Werte beim Arzt (140/80). Zu Hause waren die Kontrollmessungen während der Schwangerschaft immer ok (110/60) und eher niedrig. 4 Tage nach dem Kaiserschnitt stieg der Blutdruck auf ...

von Maryam28 30.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck kurs nach ET

Hallo lieber Dr. Bluni, ich bin heute verzweifelt. Mein Bluthochdruck war bei dem gestrigen Frauenarztbesuch hoch (140/90). Heute morgen musste ich nochmal zum Messen hin da lag er bei 130/90. Nun habe ich ein Blutdruckmessgerät zu Hause und muss 6 mal am Tag messen. Die ...

von Nuschki 15.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck - Risiko für mich oder für‘s Kind?

Sehr geehrter Dr. Bruni, bisher habe ich immer nur still mitgelesen und Sie für Ihre Geduld bewundert, aber nun befinde ich mich in einer Situation, in der ich gerne Ihren Rat hätte. In meiner ersten Schwangerschaft 2016 traten erstmals Probleme mit erhöhtem Blutdruck ...

von Cristin86 12.01.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Bluthochdruck

Guten Abend Herr Dr. Bluni, Ich befinde mich nun in der 33 SSW. In der ersten Schwangerschaft kam unsere Tochter aufgrund des HELLP Syndroms in der 30 SSW zur Welt. Bisherige Befunde waren ein beidseitiges nochtching und verkürzter Gebärmutterhals. Blut, Urin, Blutdruck ...

von Simi1986 09.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bluthochdruck

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.