Dr. med. Vincenzo Bluni

Bisse durch Flöhe

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

meine Katzen haben im Moment leider Flöhe. Ich kann sie nicht direkt behandeln weil ich sie erst vor wenigen Tagen entwurmt habe und laut Tierarzt zwei Wochen warten muss bis ich etwas gegen die Flöhe tun kann.

Selbstverständlich achte ich auf eine erhöhte Hygiene im Moment, sauge täglich, sprühe alles mit dem Umgebungsspray ein.

Dennoch beißen mich die Vieher ständig. Ich bin leicht allergisch gegen Insektenstiche und die Bissstellen jucken wahnsinnig.

Sind die Bisse gefährlich in der Schwangerschaft? Ich bin in der 31. Woche schwanger.

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Beste Grüße
Xemeria

von Xemeria am 17.10.2014, 09:40 Uhr

 

Antwort auf:

Bisse durch Flöhe

Liebe Xemeria,

Nein, das sind sie sicherlich nicht.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 17.10.2014

Antwort auf:

Bisse durch Flöhe

Was ist das denn für ein Tierarzt. Klar kannst du direkt entflohen, du solltest lediglich die Nackentropfen ohne Wurmkur nehmen (also ein Präparat das nur die Flöhe bekämpft wie z. B. Frontline. Advocate ist zum Beispiel inkl. Wurmkur). Und warte damit nicht, sonst hast du bald eine Plage! Nach der Flohkur bitte wieder entwurmen. Du kannst mir ruhig glauben, da ich seit 36 Jahren Hunde und Katzenbesitzer bin und schon etliche Flöhe besiegt habe :-D

LG

von alexrasselbande am 17.10.2014

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.