Dr. med. Vincenzo Bluni

beckenniere und geburt

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

ich bin in der ssw30 und habe links eine beckenniere die mittlerweile nicht mehr mit dem ultraschall darzustellen ist da das baby davor liegt.Ich habe keine Beschwerden und es wird auch ein Kaiserschnitt werden aber ich hab trotzdem angst das etwas mit der Niere bzw mit dem harnleiter sein kann.hat jemand erfahrung damit?

von tanja07 am 02.04.2012, 17:00 Uhr

 

Antwort auf:

beckenniere und geburt

Hallo,

unter normalen Umständen sollte diese ebensowenig, wie eine normal angelegte Niere in Mitleidenschaft gezogen werden.

Vb

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 02.04.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

gewichtsverlust nach geburt

Hallo ihr lieben ich habe mal eine Frage, ich bin in der 28. Woche mit Zwillingen schwanger und habe bis jetzt genau 10,5 kilos zugenommen, also geht ja eigentlich soweit.... Nun wollte ich wissen was den ungefaer nach der Geburt von zwillingen wieder weg ist. In der 26. ...

von Trotzkopf1212 02.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Rückenschmerzen nach Spinale, Schambeinschmerzen, Menstruation nach der Geburt

Sehr geehrter Dr. Bluni! Vor vier Wochen musste ich meine Zwillingstöchter in der 23. Ssw spontan auf die Welt bringen. Zwei Tage später hatte ich eine Curettage. Seitdem habe ich sobald ich gehe oder stehe Rückenschmerzen... Während der Schwangerschaft hatte ich keine ...

von Schnecke88 28.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Erkältung und Geburt

Nun muss ich nochmal nerven. Habe doch tatsächlich noch die letzten Wochen vor dem Geburtstermin eine erkältung mir eingefangen. Merkt sich der Körper das und verschiebt sich dadurch die Geburt oder kann es trotzdem losgehen dann. Kann mir nicht vorstellen das man dann noch ...

von nela1806 27.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

wann einleitung der geburt?

meine schwägerin hätte am 11.03. ET gehabt und immer noch sitzt der zwerg fest in ihr ....muttermund ist fingerbreit geöffnet,aber sonst nichts... sie ist nicht im kh und läuft "draussen frei rum"..wird es nicht langsam zu gefährlich für beide?ab wann wird denn ...

von hopsi79 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

nach der Geburt schmerzen in der Leiste

Hallo... Ich habe vor genau 14 Tagen ein ziehmlich schweres Baby zur Welt gebracht mit 56cm und 4520g. Die Geburt war auch mit 2,5 Std ziehmlich schnell. Da die Schultern stecken geblieben sind hat die Hebamme meine Beine strecken müssen damit das Baby weiter durch ...

von nenna-28 16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Schwer gehoben nach Geburt

Sehr geehrter Dr. Bluni! Vor genau zwei Wochen hatte ich eine Totgeburt meiner Zwillinge in der 23. Ssw. Nun habe ich einen vollen Wäschekorb getragen. Danach war mein Wochenfluss stärker. Hat das schwere Heben und Tragen gefährliche Folgen? Schmerzen habe ich keine. Aber es ...

von Schnecke88 15.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburtstermin

Hallo Herr Dr., ich habe eine dringende Frage an Sie....... mein Geburtstermin ist der 07/05 und bin demnach in der 32 ssw....da ich zwei Monate vor der Schwangerschaft die Pille abgesetzt hatte war mein Zyklus nicht regelmäßig.....der erste Tag der letzten Periode war der ...

von Sonnenschein1989 12.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Eisprung nach der Geburt

Sehr geehrter Herr Dr.Bruni ich hätte mal wieder Fragen: wann bekommt eine Frau wieder Eisprung nach der Geburt? wie funktioniert der Körper überhaupt dass es Eisprung ohne Periode vorkommt?wie kann man Eisprung erkennen wenn keine Periode da ist? danke im ...

von indogen 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Pilzinfektion nach geburt

Hallo, hab am 3.3. Spontan Entbunden. Mit dammriss Da plazenta nicht löste bekam ich vollnarkose mit manueller lösung und ausschabung. Jetzt muss ich antibiotikum nehmen und ich habe pilz,darf ich eubiolac verla anwenden oder was kann ich tun gegen den pilz? Ich habe Dammnähte ...

von Pitti-Babbel 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

geplanter KS vs. normale Geburt

Hallo, diese Diskussion ist zwar schon lange her, aber so wie ich wurde dieses sicher auch von anderen bei google gefunden und mitgelesen. In der bayerischen Perinatalerhebung gibt es jetzt auch neue Zahlen: Von 2001 - 2008 war das Risiko vaginale Entbindung vs. ...

von BellaElla76 05.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.