Dr. med. Vincenzo Bluni

Bakterielle Infektion kurz vor der Geburt???

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Dr. Bluni,

mir ist vorhin in der Slipeinlage aufgefallen, das ich leicht grünlichen Ausfluss habe - was ja auf eine evt. Infektion hinweisen könnte :-/

Ich bin heute einen Tag über dem ET, also 40+1.

Das Kind könnte also jederzeit kommen....

Muß morgen zum CTG ins KH.

Können die dort evt. Bakterien feststellen???

Kann ich dann überhaupt normal entbinden, wenn ich Bakterien haben sollte???

Streptokokken habe ich laut meinem FA nicht.

Ausserdem wollten wir es morgen im KH mit Nelkenöltampons als natürliches "Anstupsen" versuchen. Wäre dies mit Bakterien möglich???

Entschuldigen sie, die vielen Fragen aber ich mache mir grad echt Gedanken darüber, da sonst die bakterien immer 6 Tage lang mit Zäpfchen behandelt wurden.....aber bei mir könnte es ja jetzt stündlich losgehen...

Ich danke Ihnen für Ihre Antwort.

VG
Bianca

von Bianca78 am 24.04.2010, 17:40 Uhr

 

Antwort auf:

Bakterielle Infektion kurz vor der Geburt???

Liebe Bianca,

Hier kann ich Sie beruhigen: das bleibt in aller Regel folgenlos. Lassen Sie dieses in der Klinik überprüfen und ggf. behandeln. Deshalb muss sicher nicht von einer Spontangeburt abgeraten werden und auch die Nelkenöltampons können angewendet werden.

Für die Geburt schon jetzt alles Gute.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.04.2010

Antwort:

VIELEN DANK!!!

Für Ihre schnelle Antwort.

Bin jetzt beruhigter und kann der Geburt wieder etwas "gelassener" entgegensehen....

VG
Bianca

von Bianca78 am 24.04.2010

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Angst wegen Infektionsgefahr nach der Geburt!

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni! Mein Mann und ich haben 4 Wochen nach der Geburt wieder miteinander geschlafen. Wir haben leider auf ein Kondom vergessen und somit ist Sperma in meine Scheide gekommen. Nun habe ich Angst wegen der Infektionsgefahr, geblutet habe ich zu dem ...

von sandy18 10.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Infektion, Geburt

Infektion Gardnarella Vaginales

Hallo, bei mir wurde offenbar eine Infektion mit diesen Erregern festgestellt. ich bin in der 10 SSW und soll jetzt 7 Tage Sobelin Antibiotika nehmen. Was mich wundert: Der Ph-Wert ist in Ordnung, Beschwerden habe ich keine, allenfalls gelblich / bräunlicher Ausfluss, ...

von Gurbesu 24.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Seit Geburt 2008 keine Periode mehr...

Hallo, ich bin 39 Jahre alt habe drei Kinder. Die Kleinste wurde im Januar 2008 geboren.Ich habe 5 Monate gestillt und auch seit der Blutung nach der ET keine Periode mehr gehabt, was mich ansich auch nicht wirklich stört. Zudem litt ich nach der Geburt und teilweise ...

von M.K 20.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Geburt

hallo bin jetzt 39+6 ssw bis jetzt tut sich leider nichts hin wieder leichte wehen, ziehen, seit heute komischer dürchfall und müde seit 2 tagen sie ist auch etwas ruhiger. kopf ist tief genug mumu fingerkuppeldürchlässig,sie reagiert uaf nichts bis her akupunktur usw ...

von playboygirl571983 15.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Verstopfung kurz vor Geburt

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, mein ET ist in 2 Tagen, und seit ein paar Tagen habe ich Verstopfung. Muss dann auch ziemlich stark pressen. Kann das so kurz vor der Geburt schaden, bzw. verhindert das Wehen? Der Darm soll ja zur Geburt entleert sein, oder nicht? Danke ...

von dicaluki 14.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Niedriger Puls nach Geburt

Hallo zusammen und Hallo Dr. Bluni!!! Habe am 03.04.2010 meinen Sohn entbunden und bin nun ein wenig besorgt!!! Ich habe seit der Geburt immer einen niedrigen Puls so zwischen 50-65 ist das normal? Leide seit geraumer Zeit an Panikattacken und in meiner Familie gibt es ...

von Baby4two 13.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

bakterielle Infektion in der SS

Hallo Hr. Dr. Bluni! Ich bin in SSW 16+6 und heute wurde zum wiederholten mal ein bakterielle Infektion festgestellt. Es wurde allerdings kein Abstrich gemacht, sondern nur unter dem Mikroskop geguckt. Jetzt habe ich Traumasept erhalten, danach eine Milchsäurekur. Bin jedoch ...

von Sume76 12.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Infektionsgefahr?

Hallo Dr. Bluni Wieder mal eine Frage von mir. Ich habe Neurodermitis, besonders schlimm an den Händen. Diese sind öfters rissig und blutig. So auch gestern. Wir waren bei meinen Eltern, die einen Hund haben. Dieser war dann draussen und hat sich auf der Wiese ...

von Jeanie2882 10.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infektion

Schwangerschaft kurz nach der Geburt

Hallo, ich habe vor 5,5 Monaten entbunden. Meine Regel ist 5 Tage überfällig. Habe eine Schwangerschaftstest gemacht. Ist positiv. Ich bin geschockt. Abtreibung kommt für mich nicht in Frage. Auf die vorherige SS haben wir lange gewartet (1,5 Jahre). Habe 3 Monate nach der ...

von nellik 06.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Erste Regel nach Geburt

Lieber Dr. Bluni, am 16.01.10 habe ich meine Tochter entbunden (Saugglocke, Dammschnitt, Scheidenriss). Nun habe ich seit 3 Tagen meine erste Regel nach der Geburt und seit letzter Nacht ist diese so stark, wie ich es gar nicht kenne. Trotz der größten ob-Größe und ...

von flori699 31.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geburt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.