Dr. med. Vincenzo Bluni

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo

Kurze Vorgeschichte: angeborrender herzfehler, Periode ab 13 Jahre.

Normal war der Zyklus immer so zwischen 35 bis 40 Tage. Seit einem Jahr oder zwei kann man sagen es sind zwischen 3 bis 4 Wochen normal.

Momentan sind es ca 5 Wochen seit meiner letzten Periode. Dazu muss man sagen, ich bin seit ca 3 Wochen erkältet. Die ersten 2 Wochen waren nicht extrem schlimm, aber seit ca 5 Tagen ist es richtig schlimm und an heute soll ich Antibiotika nehmen.

Nun habe ich die Befürchtung, dass ich vielleicht doch schwanger sein könnte. Hausarzt meinte nur, tja das müssen sie halt nen Test machen. Das habe ich auch. Einen früh Test. Positiv.
Wie genau kann ich mich drauf verlassen? Reagier ich über? Mein neuer Frauenarzt ist diese Woche im Urlaub noch dazu. Sollte ich noch diese Woche zu einer Vertretung oder noch warten?

G
Kalimera

von Kalimera am 24.02.2020, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Hallo,

solange keine Besonderheiten oder Risiken vorliege, reicht die erste Untersuchung etwa 3-4 Wochen nach dem positiven Schwangerschaftstest .

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.02.2020

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Wenn der frühtest positiv anzeigt, ist auch eine schwangerschaft vorhanden.
Würde nochmal zum hausarzt und abklären lassen, ob das antibiotikum für schwangere geeignet ist.

von noah220819 am 24.02.2020

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Hausarzt weiß Bescheid über die mögliche Schwangerschaft. Welche Besonderheiten gebe es, um doch früher zum Arzt zu gehen?

Danke
Kalimera

von Kalimera am 24.02.2020

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Hallo liebe Kalimera,
wenn ich dich richtig verstehe wartest du auf die Periode und "befürchtest", schwanger geworden zu sein? Nun hast du auch schon einen „Frühtest“ gemacht, der positiv anzeigt. Ein falsch positives Ergebnis ist, so wie ich es weiß, sehr unwahrscheinlich. Ein Frühschwangerschaftstest misst wie ein normaler Schwangerschaftstest die Konzentration des Hormons HCG in deinem Urin. Doch er kann bereits kleinste Mengen des Hormons erfassen.
So wie du es beschreibst, könntest du schwanger sein.......wie geht es dir mit dem Gedanken?

Am liebsten würdest du zeitnah zu einem Arzt gehen? Das versteh` ich. Hängt es mit deiner Herzgeschichte zusammen? Gehts dir denn heute besser mit der Erkältung? Oder?
Schreib gerne nochmal liebe Kalimera.
Alles Gute und jetzt viel Geduld für dich.
Mariella

von Mariella04 am 25.02.2020

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Nicht gut. Daher möchte ich so schnell wie möglich zum FA.
Ich finde es eher beängstigend, wegen all der Symptome und der Möglichkeit des umstandes.

Es wird langsam besser, danke der Nachfrage.

Danke für deine Antwort.

von Kalimera am 26.02.2020

Antwort auf:

Ausbleiben der Periode - ab wann zum Arzt?

Hallo liebe Kalimera,
dir geht’s nicht so gut mit dem Gedanken, schwanger zu sein....es ist eher beängstigend für dich.
Hm, wäre es denn deine erste Schwangerschaft, oder?
Hast du schon einen Termin zeitnah beim Frauenarzt bekommen?
Wie ist deine Situation, wäre ein Kind für dich denkbar...wenn auch ungeplant?
Sag gerne Bescheid wie es dir geht.....
Alles Gute dir, Mariella

von Mariella04 am 27.02.2020

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Ab wann zum Arzt, wenn nach der Ausschabung keine Periode kommt?

Also Mal ganz von vorn: Ich bin 27, hab bereits einen 2 Jährigen Sohn (war damals meine 1. Schwangerschaft und lief völlig problemlos). Letztes Jahr haben wir begonnen an einem Geschwisterchen zu arbeiten, da gingen die Probleme los. Im Dezember 2016 hatte ich die erste missed ...

von Pfefferminzbonbon 07.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Arzt

Wegen stärkerer Periode zum Arzt

Hallo Dr. Bluni, letzten Sonntag an es+11 bekam ich (40) eine bräunliche Schmierblutung, wie manchmal vor der Periode. Da ich vorher ein paar Schwangerschaftsanzeichen bemerkt habe, und dachte, dass es geklappt haben könnte, habe ich Montag einen Frühtest gemacht (10-er ...

von 1234Happy 25.03.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Arzt

Arzttermin nach aubleiben der Periode

Hallo Dr. Bluni, neulich habe ich schon mal eine Frage bezüglich der Periode meiner Freundin gestellt. Jetzt war sie beim arzt zur Untersuchung, da ihre Tage auch nicht mehr gekommen sind. Tests hatten wir ja gemacht die waren negativ. Sie beklagt sich aber immer noch ...

von st-0176 05.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Arzt

7 wochen nach fg noch keine periode- Grund für ArztBesuch ?

Guten Tag, Ich hatte am 22.2.15 eine Fehlgeburt in der 8.Woche ohne Ausschabung. Die Blutungen dauerten dann noch bis ca. 26.2.. Seitdem warte ich nun auf meine Periode. Hatte ende März damit gerechnet, allerdings bin ich da nicht so sicher, da der erste tag der ...

von Ronja-Raeubertochter 06.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Periode, Arzt

Extrem kurze und leichte 1. Periode nach Ausschabung

Sehr geehrter Dr. Bluni, Ich hatte am 27. Januar eine Ausschabung nach missed abortion in der 8. Woche. Danach hatte ich 4-5 Tage leichte Blutungen und noch bis letzte Woche immer wieder mal geringen, bräunlichen Ausfluss mit Gewebestücken. Jetzt habe ich am 23. Februar ...

von ChristaFö 24.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Frage bzgl Zyklus tag 1 und schwanger während periode

Hallo 1 Wann ist genau zt1? Erst wenn das "Blut läuft" oder wenn nur ab und zu rosa mini Schmierblutung am toi Papier ist? Ohne richtige Blutung.. Zählt das auch schon? Auch wenn Stundenlang wieder nix ist? 2.Wenn ich einen einigermaßen regelmäßigen Zyklus von 27 Tagen ...

von girl 18.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Wann bekommt man nach der Abbruchblutung durch Cytotec die normale Periode wiede

Hallo Herr Dr. Bluni, erst einmal vielen Dank, für die Möglichkeit, mich an Sie wenden zu dürfen und vorab für Ihre Antwort. Ich habe leider in der 8SSW mein Baby verloren und ein Sternchen bekommen. Meine Gyn gab mir am 24.1. zwei Tabletten Cytotec (Mifeprostol) um die ...

von Sidonie 16.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Kann stress als Auslöser für eine Verschiebung der Periode sein?

Hallo Herr Bluni, Meine Periode ist seit 3 Wochen überfällig. Hatte während meiner letzten Periode Geschlechtsverkehr. Natürlich mit Verhütung. Während der letzten Monate hatte ich beruflich viel Stress. Habe sie aber immer zum rechten Zeitpunkt bekommen meine Periode. ...

von ASUNA? 10.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Mirena länger als 5 Jahre drin, erst 1 mal Periode gehabt

Hallo, ich hab meine mirena nun 5 Jahre und 5 Monate drin am 30.12 letzten Jahres hatte ich 2 Tage so eine Art schmierblutung. Seid ein paar Tagen wird mir übel aber erst Nachmittags, schwindelgefühle , Unterleibsschmerzen, brustspannen, und Kopfschmerzen. Ein Test viel ...

von Oomamaoo 05.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Können meine Periode wegbleiben durch Antibiotika?

Hallo, Ich 42jahre Mukoviszidose habe. Habe vor kurzem das Antibiotika amoxi-claculan aurobindo875mg/125mg. Hatte meine letzte Periode am 13.12.19 für eine Woche im Januar gar keine. Wir Verhüten nicht, ist es möglich schwanger zu sein oder verschiebt sich die ...

von Simone 42 02.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Periode

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.