Dr. med. Vincenzo Bluni

Auch wegen CMV 3. schwangerschaftsdrittel

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Ich habe auch eine Frage bzgl. CMV 3. drittel.

Ich bin zurzeit in der 26 SSW.

Ich mache mir seit ich weiss, dass ich schwanger bin (3te Schwangerschaft) grosse Sorgen wegen CMV.

Mein Sohn (9 jahre) ist dabei nicht das Hauptproblem sondern mein Sohn (1 1/2 Jahre).

Ich bin CMV-negativ, habe am anfang der 3ten Schwangerschaft testen lassen, mein Sohn wurde beim Kinderarzt getestet per Blutentnahme aufgrund dessen dass ich Negativ bin.

Er ist leider CMV-positiv, jedoch steht im Laborbefund, dass es ein "inaktiver virus" ist und "länger zurückliegend".

Trotzdem habe ich gelsen, dass so ein Virus immer mal wieder auftritt, wenn mein Sohn erkältet ist, und er dauerausscheider ist.

Das leben in unserer Familie ist deshalb jeden tag angespannt, da ich meinen sohn nicht mehr wickeln möchte, nicht mehr küssen etc.

mein freund übernimmt diese aufgaben zwar immer wenn er kann (nicht arbeitet) jedoch muss ich es machen wenn er auf der arbeit ist.

Unser familienleben leidet sehr darunter und wir freuen uns deshalb umso mehr wenn die geburt endlich ansteht und dieses ständige händegewasche endlich aufhör (ich habe schon ganz aufgesprungende hände durch das ständige waschen mit kochend heissem wasser).

mein freund findet es eh übertrieben aber er steht zu mir, weil er auch dabei war als der frauenarzt sagte, ich solle weiter auf meine hygiene achten.

wir lassen alle 4 wochen einen CMV-IgM test durchführen.

meine fragen an Sie:

Reicht es nur den IgM-Titer zu überprüfen, denn eig, müsste das doch für die akut-situation besser sein als der IgG, die helferinnen wollen jedesmal beides machen, aber ich denke der IgM reicht doch, das erspart mir auch kosten.

Wie sehen Sie die Situation, dass ich mich bei meinem sohn anstecke, obwohl kinderarzt und FA sagen, er sei inaktiv und ich könne etwas lockerer sein?

bitte antworten Sie mir speziell auf diese beiden fragen, besonders wegen dem IgG und IgM.

nächster bluttest soll nämlich übermorgen sein.

Danke lg

Sandra

von TweetySandy am 03.05.2015, 12:06 Uhr

 

Antwort auf:

Auch wegen CMV 3. schwangerschaftsdrittel

Hallo Sandra,

und zwar möchte ich Ihnen ja nicht zu nahe treten, aber eine Maßnahme, die da lautet

"wir lassen alle 4 wochen einen CMV-IgM test durchführen."

halte ich medizinisch für völlig unangemessen und überzogen und in aller Regel gibt es dafür auch überhaupt keinen Grund, selbst wenn mehrere Kleinkinder im Hause anwesend sein sollten.

Nicht von ungefähr gibt es weder in Deutschland noch in den meisten anderen Länder überhaupt eine Empfehlung darauf zu testen.

Insofern werden unter normalen Umständen die empfohlene Hygienemaßnahmen beim Umgang mit kleinen Kindern ausreichen das insgesamt geringe Restrisiko auf ein noch geringeres Minimum zu reduzieren.

Unter dem Stichwort Cytomegalie finden Sie diese beschrieben.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 03.05.2015

Antwort:

Nachtrag

mir ist grade aufgefallen, dass ich ja erst im zweiten drittel bin.

jedoch ist ein kaiserschnitt anfang august geplant.

welchen schaden kann CMV jetzt noch bei meinem ungeborenem baby (mädchen) anrichten?

von TweetySandy am 03.05.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

CMV im letzten Schwangerschaftsdrittel

Hallo Herr Dr. Bluni, Ich bin in der 33. SSW und habe gestern aus Unwissenheit von einer Flasche getrunken, von der vermutlich vorher das 10 Monate alte Kind einer Freundin getrunken hat (ich dachte, es wäre das Getränk der Freundin). Jetzt meine Frage(n): kann ich mich ...

von Constanze1983 27.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schwangerschaftsdrittel, CMV

cmv 3. trimenon

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich habe unterschiedliche Aussagen bezüglich der Frage bekommen, ob eine Primärinfektion mit CMV im 3. Trimenon noch gefährlich für das Baby ist. Welche Auswirkungen kann eine Ansteckung in diesem Zeitraum haben? Liebe Grüße pixel (31. ...

von anni_83 03.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

herpes, cmv und co.

Guten Abend Herr Dr. Bluni, ich habe eine Frage bezüglich Herpes und CMV. Ich heirate in einer Woche und war heute bei einer Kosmetikerin zum Probeschminken. Unter anderem hat sie meine Lippen geschminkt und dazu einen Testlippenstift verwendet. Den Lippenstift hat sie mit ...

von anni_83 30.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV-negativ, im Krankenhaus

Danke für Ihre Antwort. Blutabnahmen und Viggos mache ich nicht. Nun werden die Patienten mit CEDE bei uns auf CMV nicht getestet. Ich versuche einen Kontakt zu vermeiden...aber trotzdem mache ich mir bei jedem solcher Patienten Gedanken. Angenommen, einer dieser Patienten ...

von Lisa5211 26.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV-negativ, im Krankenhaus

Hallo Herr Dr. med. Vincenzo Bluni, ich arbeite als Internistin in einer gastroenterologischen Abteilung. Leider bin ich CMV-negativ. Wir haben relativ viele Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen....Bei jeder Tätigkeit, sei es körperliche Untersuchung oder ...

von Lisa5211 24.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV durch Partner

Sehr geehrter Herr Dr. Bluni, ich bin in der 28. Ssw und cmv-negativ. Ich habe mich zu Beginn, in der 12. und 24. Woche testen lassen. Jetzt erst kam mir der Gedanke: Was ist wenn mein Partner positiv ist? Hätte er mich dann bereits angesteckt, denn wir verzichten weder auf ...

von anni_83 08.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV in der zweiten Schwangerschaft

Hallo Herr Dr. Buni, unsere Tochter ist 7 Monate alt und wir wünschen uns ein zweites Kind. Leider bin ich CMV negativ. Ich kenne die allgemeinen Hygieneratschläge, bin mir aber dennoch bei einigen Aspekten unsicher. Daher folgende Fragen: 1. Wenn sich mein Mann während ...

von Susi5000 03.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

cmv, ....

Guten abend Herr Dr! Ich bin in der 7ssw und mach mir ein bisschen sorgen. Mein Sohn ist jetzt 21 Monate alt und da ich negativ bin hab ich ein bisschen Angst mich anzustecken. Ich habe gelesen das das pfeiffrische drüsenfieber mit cmv verwandt ist. Hab ich vielleicht doch ...

von phoebe87 28.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV Infektion

Hallo Herr Dr. Bluni, unsere Tochter ist nun 6 Monate alt und wir planen unsere zweite Schwangerschaft. Leider bin ich CMV negativ. Ich möchte unser zweites Kind keiner unnötigen Gefahr aussetzen, aber auch nicht panisch werden. Daher stellen sich mir folgende Fragen: 1. Wie ...

von chriswei 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

CMV und Toxo-Test in welchem Abstand wiederholen?

Hallo Herr Dr. Bluni, ich habe bisher den Toxo-Test seit Beginn der SS ca. alle 4 Wochen wiederholen lassen, weil wir eine junge Katze haben und viel reisen, wo wir ja dann im Restaurant essen wo man ja nicht unbedingt die Kontrolle ueber die Hygiene hat. Allerdings musste ...

von Koala2206 02.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: CMV

Anzeige

Stillkissen von Zöllner

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.