Dr. med. Vincenzo Bluni

Amoxi 500

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Hr Dr.

Vor drei Tagen war ich zur Kontrolle bei meinem Gyn inkl Urin Kontrolle nach einem Harnwegsinfekt.
Urin war o.b.
1 Tag später war der Gang Nachts zur Toilette unerträglich. Schmerzen beim Wasser lassen und morgens sogar brennen auch nachdem Wc Gang.
Direkter Weg am nächsten Tag zum Hausarzt. Erh. Entzündungswerte (++++)
Würde dann zum Gyn weiter geleitet wg der. Dosierung im der Ss.
Beim Gyn wurde erneute Urin getestet. Sogar etwas Blut nachweisbar.
Er hat mir daraufhin Amoxi 500 3*1 verschrieben.
Das habe ich auch eingen. Heute, einen Tag später dachte ich morgens es sei fast gut, im Laufe des Tages wurde es mit dem brennen so stark das ich auch leibs krämpfe hatte...sollte das Antibiotikum nicht schon wirken?oder können die Schmerzen schlimmer werden obwohl das Ab schon wirkt? .
Nun Haben wir Feitag und mein Gyn ist natürlich nicht mehr da....
Sollte ich noch abwarten was raten Sie mir?
Bin Ende 12.ssw Habe Angst es für das Baby schädlich wird.

Vielen Dank für ihre Antwort.
Ps ich trinke Ca 3 l mittlerweile am Tag. Und mir wurden cranberrykapseln empf. Diese nehme ich auch unterst. Ein.

von Murmel85 am 06.06.2014, 22:02 Uhr

 

Antwort auf:

Amoxi 500

Hallo,

selbstverständlich können auch nach Beginn der Antibiotikatherapie die Beschwerden manchmal noch einige Tage anhalten. Wenn aber keine Linderung eintritt, so wenden Sie sich bitte am Wochenende an die Frauenklinik.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 07.06.2014

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.