Dr. med. Vincenzo Bluni

Abbremsen

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo,

Mein Mann musste heute an einer Ampel vor der 70
km/h galten etwas stärker abbremsen bis wir standen. Es war keine Vollbremsung, der Gurt hat sich auch nicht zusammengezogen. Ich hab nur Angst dass das stärkere bremsen (eben die stärkere entschleunigung) an sich schlimm sein könnte für die Plazenta?

(34 SSW)

von Deryakasi, 34. SSW   am 24.01.2020, 10:58 Uhr

 

Antwort auf:

Abbremsen

Hallo,

ich wüsste nicht, warum das bedenklich sein sollte, wenn es kein absolut abruptes Bremsmanöver war.

Liebe Grüße

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Ja, deine Plazenta könnte explodieren. Oder implodieren. Vielleicht auch intraplodieren, dazu ist die Studienlage aber gering.

von Kekskopf am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Bitte kümmere Dich um einen Therapieplatz. Dein Kind ist in wenigen Wochen auf der Welt, dann sehen wir Dich vermutlich täglich mehrfach bei Dr. Busse, weil es dann erst richtig los geht mit Ängsten wegen jedem Furz des Kindes.

von Port am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Wieso könnt ihr mir nicht eine normale Antwort geben? Ich mach mir halt Gedanken ob durch stärkeres bremsen (weil eben Druck in Bauch ausgeübt wird) etwas passieren kann

von Deryakasi am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Wir geben keine normalen Antworten, weil Du keine normalen Fragen stellst. Aber das willst Du nicht hören. Du verrennst Dich total.

von Port am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Und selbstverständlich müssen dieselben Fragen in weiteren Expertenforen gestellt werden.

von Port am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Okay, aber warum ist das deiner Meinung nach keine normale Frage? Kannst du das auch beantworten ?

von Deryakasi am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Deryakasi, das ist nicht böse gemeint, aber auch Dir wird doch nach etwas Nachdenken klar sein, dass die Situation nicht ansatzweise gefährlich war, oder? Jeder versteht natürlich, dass man sich als Schwangere vermehrt Gedanken macht. Aber diejenigen, die hier mit wirklichen Problemen auf Antwort warten, kann es schon leicht verzweifeln lassen, wenn andere die Zeit des Arztes mit solch absurden Fragen vergeuden.

von Ankaba am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Warum liest man dann immer dass starkes Bremsen schlimm sein soll?! geht es dabei nur um den Gurt, dass der sich in den Bauch drücken kann? Ich dachte es geht dabei auch um die sogenannten Fliehkräfte die dabei entstehen

von Deryakasi am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Bei sowas geht es um Unfälle, wenn du also mit 75 auf eine Betonwand fährst. Nicht um bremsen im normalen Strassenverkehr.

von Felica am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Gesunder Menschenverstand.

von Pebbie am 24.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Ich hatte auch mehrfach abruptes Bremsen in der SSW gehabt. Habe mir auch Sorgen gemacht. Daran ist nix Verwechlivhes. Lass dich nicht hier runterziehen. Diese Frauen haben nichts anderes zu tun als hier die Frust loszulassen. Sorgen in der ersten SSW sind völlig normal.

von Xazaria am 25.01.2020

Antwort auf:

Abbremsen

Nein, die vielen abstrusen Fragen der AP sind nicht mehr normal!
Das sind ja keine normalen Sorgen mehr!

von 3wildehühner am 25.01.2020

Anzeige
Folio
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.