Dr. med. Vincenzo Bluni

Ab wann kann man das baby spüren?

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Hallo,

was da "klopft", ist der Darm. Leichte Darmbewegungen fühlen sich fast ganz genauso an, wie Kindsbewegungen. Der Darm ist sehr mobil und bewegt sich den ganzen Tag, um den Speisebrei voranzuschieben. Das Baby spürt man etwa ab der 16. Woche.

Gegen Deine Rückenbeschwerden (ich selbst habe auch mehrere Bandscheibenvorfäll) hilft nur und allein leichte Rückengymnastik. Wärme ist schön und gut, ums Turnen kommt man aber nicht herum, will man die Schwangerschaft und auch die Zeit danach einigermaßen gut überstehen. Das gilt auch nach Bandscheibenvorfall oder OP. Ideal ist Yoga, da gibt es sogar Kurse für Schwangere. Ich habe das auch gemacht und fand es wunderbar.

Grüßle,

Hexe

von Hexhex am 07.09.2008, 12:16 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.