Dr. med. Vincenzo Bluni

6-7 ssw

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

es ist an der untersten grenze, aber denoch im normbereich!
bin gerade noch nachschauen gegangen. meine 1. tochter war bei 7+1 3,9mm klein. sie war auch bei der geburt eine ganz zarte (2500g und 45cm), obwohl ich übertragen habe. ebenso das jetzige baby... bin nun bald in der 20. woche. laut frauenärztin ist das kleine wieder an der untersten grenze. aber eben, es hat alles dran, herztöne sind super, ich mach mir da gar keine sorgen wegen der grösse. ist halt einfach so. können nicht alle babys riesig werden :-

von saskiaaaa am 23.04.2009, 22:12 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag bis Freitag ab 7 Uhr
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.