Dr. med. Vincenzo Bluni

1. Untersuchung beim Artz

Antwort von Dr. med. Vincenzo Bluni

Frage:

Hallo Herr Dr. Bluni,

ich habe mal eine Frage zur Erstuntersuchung in der Schwangerschaft.
Ich habe direkt nachdem meine Regel einen Tag ausgeblieben ist (und nach einigen positiven Schwangerschaftsstests) bei meinem FA angerufen für einen Ersttermin. Diesen habe ich für die 9. Schwangerschaftswoche bekommen. Ist das nicht ein wenig spät?
Ich denke mir immer, bei der ersten Untersuchung / Ultraschall wird ja auch zb. eine Eileiterschwangerschaft ausgeschlossen. Und das sollte doch eigentlich so früh wie möglich geschehen, oder sehe ich das alles zu eng? Oder würde ich eine Eileiterschwangerschaft irgendwie merken?

Danke und Grüße,
Nicole

von Nici1984 am 11.07.2017, 12:01 Uhr

 

Antwort auf:

1. Untersuchung beim Artz

Hallo,

Nein, das ist völlig in Ordnung, wenn keine Besonderheiten vorliegen.

VB

von Dr. med. Vincenzo Bluni am 11.07.2017

Antwort auf:

1. Untersuchung beim Artz

Hallo, ich hatte meinen ersten Termin auch erst in der 9. Woche. Vorher kann es nämlich sein, dass man noch gar nichts sieht und vor allem keinen Herzschlag verzeichnen kann. Das beunruhigt einen dann mehr als dass es dir was nützt. Und bei einer Eileiterschwangerschaft hättest du in der Regel irgendwann Schmerzen. Deshalb: immer positiv bleiben und abwarten bis zum Termin, auch wenn sich die Zeit bis dahin jetzt zieht. Alles Gute für dich!

von Anniquita83 am 11.07.2017

Antwort auf:

1. Untersuchung beim Artz

9te SSW ist etwas spät, aber völlig OK. Was willst Du denn vorher da?

Dinge wie Folsäure nehmen, keinen Alkohol trinken, Alkohol und Medikamente soll man ab Kinderwunsch beachten. Damit erst anzufangen wenn man die erste Untersuchung beim FA hat wäre ja schon (fast) zu spät.

Bei einer Eileiterschwangerschaft merkt man das in der Regel wenn es wirklich gefährlich wird. Davon ab sieht man die auch so früh noch nicht. genauso wenig wie man so früh was im US sieht. Dieser "Stress" den sich so viele Frauen antun welche mit positiven test gleich zum FA renen ist völlig unnötig und führt oft zu "Panikanfällen" weil der Arzt noch nichts im US sieht und er eben entsprechend über mögliche Risiken aufklären muss. Dann kommen nämlich Dinge wie Fehlgeburt und Eileiterschwangerschaft überhaupt zu Sprache - was mich sparen könnte in den meisten Fällen wenn die Frauen frühstens in der 7/8ten SSW zum Arzt gehen.

Und, wenn eine Fehlgeburt droht, dann kann man in dem frühen Stadium eh nichts machen. Außer in wenigen Fällen wo ab beginn de Schwangerschaft Medikamente angeraten sind - diese Frauen werden aber im Idealfall schon vorher entsprechend betreut.

Wie ich schwanger geworden bin meinte meine FA auch, kommen sie so in 2 Wochen - dann haben wir wenigstens eine Chance auch etwas im US zu sehen. Und siehe da, es passte. Man sah einen "Flips" mit Herzschlag und ich wusste entsprechend sofort, Schwangerschaft intakt, kein Bangen, kein Wort von Eileiterschwangerschaft, Bluttests zur Schwangerschaftsbestätigung usw. Alles bestens.

von Danyshope am 11.07.2017

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt:

Vaginale Untersuchung von Hebamme?

Hallo ich bin in der 7 SW. Gehe ganz normal alle 4 Wochen zum FA. Habe jetzt auch eine Hebamme. Die kommt mich in meiner 13 SW besuchen . Machen Hebammen auch vaginale Untersuchungen? Während der SS oder danach. Oder generell? Wenn Ja, machen die das dann bei mir auf ...

von Nuller-Anni 07.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

3D Untersuchung

Danke für Ihre Antwort. Ich werde morgen nochmal zu meinem Frauenarzt gehen! Ich habe nur so Angst um mein Baby..ich will nicht das was passiert. Was passiert denn wenn sich das Amnion und das Chorion nicht mehr verkleben? Oder das schlimmer wird? LG ...

von Zuckerbienchen 11.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

3D Untersuchung

Hallo Ich habe mal eine Frage. Ich bin in der 18+6 und war eben bei einer Organdiagnostik. Der Arzt hat mir einen Zettel mitgegeben und in dem steht, dass sich das Amnion vom Chorion teilweise von der Plazenta abgelöst hat. Ich hab ihn gefragt was das heißt, aber er hat ...

von Zuckerbienchen 09.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Fliegen in der Frühschwangerschaft ohne Untersuchung

Hallo Dr. Bluni, Ich bin aktuell in der 6 SSW und wir fliegen nächste Woche nach Kreta. Mein Frauenarzt hat davor keine Termine mehr frei und am Telefon sagte die Arzthelferin nur ich solle Kompressionsstrümpfe anziehen. Bis jetzt verläuft alles normal ( soweit ich das ...

von Lenabepunkt 08.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Abstrich/ Gebärmutterhals Untersuchung

Hallo, Ich bin seit fast 4 Wochen im KH wegen einem verkürzten Cervix. Morgen steht evtl. die lang ersehnte Entlassung bevor. Nun zu meiner Frage: Heute wurde ein Abstrich gemacht, der etwas schmerzhaft war und leicht nachgeblutet hat. Nun bin ich total verunsichert, ob ...

von Nicole.19.80 18.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Abstand Untersuchungen und Erkennung von "neuem" Diabetes?

Hallo, ich war vorgestern bei meiner Frauenärztin. Ich bin laut rechnerischem ET in der 29. SSW gewesen, laut allen Messungen aber in der 30. SSW. Die Kleine ist 38 cm groß und wiegt ca. 1300g. Laut meiner Frauenärztin ist alles im normalen Bereich, inkl. der ...

von LittleMissNana 27.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

2. Fehlgeburt, welche Untersuchungen sinnvoll?

Guten Tag Herr Dr. Bluni, schon oft haben mir Ihre Antworten zu anderen Fragen schon geholfen. Wir mussten nun leider schon die 2. Fehlgeburt erleben, einmal in der 8 SSW, das andere mal in der 9.SSW. Beides waren missed Aborte, jedes mal hatte das Herz aufgehört zu ...

von Holly2016 15.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Fruchtwasser Untersuchung

Habe gestern erfahren das bei mein baby 21 SS bei der Diagnostik was mit den Darm was nicht stimmt. Da ist ein dunkler Fleck. Letzte Woche beider FA war der Bauch vom baby leicht aufgebläht Der Arzt meinte konnte eine Zyste sein. Aber um genau zu wissen muss ich eine ...

von Kora1983 10.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Gebärmutterspiegelung oder weitere Untersuchungen sinnvoll

Hallo Herr Dr. Bluni, ich bin gerade 41 Jahre alt geworden und mitten in meiner offiziellen 4. Fehlgeburt vermutlich aber bereits 5. Fehlgeburt. 1. FG 1993: 6 SSW 2. - 4.FG 2016: 8 SSW mit AS, 12 SSW MA (TS21) mit AS, 11 SSW MA 5. FG 2017: 6 SSW evtl. ELSS Habe ...

von Pennsy 27.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Schmerzen nach Vaginaler Untersuchung

Schönen guten Tag, ich bin in der 19 ssw mit Zwillingen, habe derzeit eine Vaginale Infektion mit Pilz und nehme zur Therapie Dalacin Vaginalcreme 6Tage, Canesten Tabletten und Creme dannach 6 Tage und dan die Döderlein, gestern war ich zur Mutter Kind Pass Hebammen Beratung ...

von Mia080102 17.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Untersuchung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.