Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Welche Möglichkeiten habe ich

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Ich arbeite über zeitarbeit Firma. Bin jetzt 5 Monat schwanger. Der Einsatz Betrieb hat mich abgemeldet und die Firma möchte jetzt das ich bei denen im Büro arbeite. Das liegt 188 km einfach von meinem Wohnort entfernt. Ich habe aber auch noch 2 andere Kinder. Meine grosse leidet an Diabetes Typ 1 und einer Psychischen Störung. Ich habe das alleinige Sorgerecht für sie. Es geht nicht das wenn irgendetwas ist das ich 2 Stunden oder mehr brauche bis ich bei ihr sein kann. Zudem ist das Auto was ich habe nicht meins es wurde mir nur geliehen. Mein Vater sagt das ihm diese Strecke zu weit ist und er mir dafür das Auto nicht gibt. Ich möchte mich aber auch nicht krankschreiben lassen weil ich dann nur 75 %von meinem lohn bekomme. Ich finde das sehr ungerecht. Helfen sie mir bitte was kann ich tun ich komme mit diesem Druck nicht klar

von Minsche90 am 09.05.2017, 13:07 Uhr

 

Antwort auf:

Welche Möglichkeiten habe ich

Hallo,
was steht denn dazu in Ihrem Arbeitsvertrag?
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 09.05.2017

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.