Nicola Bader, Rechtsanwältin

Was soll ich machen ?

Antwort in der Beratung Recht

Wenn Du Selbständig bist, hast du doch keinen AG und somit keine EZ, das passt nicht zusammen. Und wenn du "nebenbei" Selbständig bist, hast du ja eine Alternative zu diesem Job und alles ist gut. Dass der AG ein Recht auf Vertragserfüllung hat - genau wie du - wurde dir ja gesagt.

Stell dir vor, du wolltest in deine alte Stelle mit allen Zeiten zurück und der AG sagt "Ja, also Sie haben ja jetzt Kind, da konnen Sie hier nicht länger als 4h am Tag arbeiten." Wäre das fair? Nö. Gleiches Recht für den AG.

Wunschstunden stehen einem leider nicht zu. Wenn die TZ keine Möglichkeit ist, bleibt halt nur die Kündigung.

Wobei mir das mit Selbständig und AG immer noch Unklar ist, aber egal.

LG Lilly

von lilke am 30.07.2017, 20:34 Uhr

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.