Nicola Bader, Rechtsanwältin

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Nicola Bader erhielt ihre juristische Ausbildung an der Universität Würzburg, wo sie auch das Referendariat absolvierte. Seit 1997 ist sie als Rechts­anwältin tätig - seit 2000 in ihrer eigenen Kanzlei Bader in Koblenz, wobei der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf den Gebiet des Familienrechtes ( Mutterschutz­gesetz, Bundes­erziehungs­geldgesetz u.a. ) und Vertragsrechtes liegt. In diesen Bereichen nimmt sie regelmäßig an Fortbildungs­lehrgängen teil. Sie ist Fachanwältin für Familienrecht und Honoraranwältin der Verbraucher­zentrale-Rheinland-Pfalz. Nicola Bader ist verheiratet und hat zwei Kinder, Emilia und Justus.

Nicola Bader, Rechtsanwältin

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Antwort von Nicola Bader, Rechtsanwältin

Frage:

Guten Tag
ich bin 19 Jahre alt und 38 ssw und lebe noch bei meiner mutter und ihrem lebensgefährten.
Ich habe Gestern Ein brief vom Jugendamt bekommen das mein kind in meinem umfeld gefährdet sei
Vorgeschichte;
Ich habe vom Jugendgericht eine auflage bekommen Ein "Beratungsgespräch" in anspruch zu nehmen ohne weitere auflage
ich nahm sie an und ging zu diesem termin. Ich erzählte ihnen wie es zuhause ist zu diesem zeitpunkt war echt alles chaos mit meinem stiefvater deshalb guckte ich mir ein mutter kindheim in meinem ort an und danach habe ich mit meinem stiefvater geredet und wir haben uns ausgesprochen jetzt möchte ich doch zuhause bleiben. Ich hab mit dem nächsten terminen versäumt da mein Großvater einen herzinfakt erlitt. So kam das jugendamt ohne termin zu uns nach hause. Wir kamen grade aus dem krankenhaus von meinem großvater wieder und sie wollten durch die wohnung gehen zu diesem zeit punkt war ich 34-35 ssw und wir habe ihnen gesagt das wir noch nichts aufgebaut haben für das baby aber wir haben alles. Da Meine mutter etwas gereizt war hat sie die frau vom jugendamt etwas lauter angesprochen das sie bitte einen termin machen sollten. Darauf hin kam 2-4 wochen später das schreiben vom jugendamt das mein kind gefährdet sei können sie mir mein kind weg nehmen? ich hab jetzt alles aufgebaut. und ich möchte mein baby nicht verlieren :/

von Hipp19 am 13.12.2015, 00:12 Uhr

 

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Hallo,
auf die Ferne kann ich das schlecht beurteilen. Nehmen Sie sich einen RA vor Ort.
Liebe Grüße
NB

von Nicola Bader, Rechtsanwältin am 15.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Was heißt denn "echt alles Chaos" genau ?
Wie groß ist die Wohnung, wovon lebst Du ?
Und wo ist der Vater zum Kind, was sagt er dazu ?

Wegnehmen nur bei Kindeswohlgefährdung.
Termine versäumen und eine aggressive Mutter machen da natürlich keinen guten Eindruck.

von Sternenschnuppe am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Ich und mein stiefvater haben uns oft gestritten die wohnung hat ungefähr 100-120m2 ich lebe nach der geburt meines babys von sozialhilfe und eltern geld.

von Hipp19 am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Was ist mit dem Vater des Kindes ?
Wie kam es zu dem Beschluss des Jugendgerichtes ??
Du musst schon die ganze Geschichte erzählen, von alleine schaltet sich kein Gericht ein.

von Sternenschnuppe am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

ich hab vom Jugendstrafgericht eine auflage bekommen ein.Beratungs gespräch mit dem jugendamt zu machen aber nur zur beratung. Der Vater des kindes ist abgehauen ich bin sozusagen alleinerziehend

von Hipp19 am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Das beantwortet nicht meine Frage.
Wie kam es zu dem Termin beim Jugendgericht?
Bist Du straffällig geworden ? Was ?

Noch einmal : Mann kann Dir nicht antworten wenn man Dir alles aus der Nase ziehen muss ;-)
Der Vater des Kindes wird dennoch zahlen müssen für das Kind und ggf. für Dich wenn er kann

von Sternenschnuppe am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Der Vater des kindes Lebt vom Sozial amt ich habe ladendiebstahl begangen deswegen kam das jugendgericht ins spiel. Der vater des kindes kann nicht zahlen.

von Hipp19 am 13.12.2015

Antwort auf:

Kann mir das Jugendamt das kind wegnehmen?!

Für das Amt ist die Situation so :
Teeniemutter ohne Vater zum Kind, straffällig geworden und lebt in chaotischen Zuständen ( was Du denen ja bestätigt hast )
Kein Job, vermutlich auch keine Ausbildung.
Hält sich zudem auch nicht an Termine ( warum ist völlig egal )

Ja, Dein Kind ist gefährdet, denn nachweislich bekommst Du Dein Leben nicht auf die Reihe ( kein Vorwurf, das sind die Fakten, oder warum klaust Du ? )

Mein Rat : gehe zum Jugendamt, frage welche Möglichkeiten Du hast, damit Du Dein Kind behalten kannst.
Es wird auf ein Mutter-Kind-Heim hinauslaufen.
Da wird Dir gezeigt wie Du Verantwortung für das Baby und Dein Leben übernehmen kannst, ein eigenständiges Leben führen kannst. Es gibt dort viele Hilfen.

Wenn es jetzt schon ohne Kind chaotisch war, dann wird so ein Säugling das nicht verbessern wenn Schlafmangel und absolute Abhängigkeit dazu kommen.
Beweise dem Jugendamt dass Du es kannst !
Besuchen kannst Du Deine Familie dennoch.

von Sternenschnuppe am 14.12.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Rechtsanwältin Nicola Bader, Recht, Familienrecht

Vater des Kindes droht mit Jugendamt

Hallo Ich habe eine 5 jährige Tochter, mit ihrem Vater war ich nie verheiratet und ich habe das alleinige Sorgerecht. Der Kindsvater und ich leben 450 km voneinander entfernt. Gestern drohte er mir mit dem Jugendamt, weil ich seiner Meinung nach das Treffen zwischen Vater ...

von MKaspar 30.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Jugendamt

Kinderunterhalt Berechnung durch Jugendamt

Hallo, mein Mann und ich haben eine gemeinsame Tochter ( 5 Monate) und mein Mann hat eine 7 jährige Tochter aus vorheriger Beziehung. Nun hat das Jugendamt Unterhalt neu berechnet und da kam aus. Bereinigtes Nettoeinkommen 1204,20€ Selbstbehalt 1000€ weitere Kinder. R. D ...

von Sunshine1012 17.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Jugendamt

Kann Jugendamt Kinder wegnehmen?

Meine beiden ersten Kinder habe ich vor 4 Jahren freiwillig in eine Pflegefamilie gegeben, da ich depressiv war. Das Jugendamt verlangte vor der Rückführung der Kinder ein Gutachten vom Psychologen, dass leider sehr schlecht ausfiel. In dem Gutachten wird bescheinigt, dass ...

von chrissyuwe 23.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Jugendamt

kann das jugendamt einen zwingen ins mutter kind heim zu gehn ?

hallo ich habe eine pflegetochter (nichte) die seit januar 2013 bei mir lebt und nun ist sie schwanger mit 16 Jahren das jugendamt möchte das sie in eine mutter kind einrichtung geht das möchte sie aber nicht und ich möchte auch das sie bei uns bleibt mit dem baby ich selber ...

von Tascha-30 14.09.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Jugendamt

Kann das Jugendamt ohne wichtigen Grund bzw. Kindeswohlgefährdung anordnen

Die Mutter ist alleinerziehend mit 2 kleinen Kindern und das älteste Kind ist behindert. Sie hat sich selbständig um alles gekümmert und weiß woher sie Hilfe bekommen kann. Es ist nichts zu beanstanden und sie ist auch offen für Hilfe. Eine Familienhilfe ist ja auch nur eine ...

von 5kinder-Mami 31.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kind, Jugendamt

Zu Vorsorgeuntersuchungen gezwungen? Welche Rechte hat das Jugendamt?

Hallo Fr Bader, wir bekommen vom Jugendamt Hilfe für meinen Sohn im Sinne einer Wohngruppe. Meine Tochter muss jetzt zum Psychiater. Ihr hängt noch vieles aus meiner ersten Ehe nach, wird in der Schule viel gemobbt und hat angefangen sich zu ritzen. Die Betreuerin vom ...

von Ang3l82 02.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Kann man sich gegen das Jugendamt wehren?

Hallo, Wir haben eine 22 Monate alte Tochter. Sie ist für ihr Alter sehr gut entwickelt und sogar von Ärzten bestätigt, dass sie sogar weiter als für ihr Alter entwickelt ist. Da es in der Schwangerschaft und bei der Geburt Schwierigkeiten gab hat sich bei uns das Jugendamt ...

von MimmAS 02.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Rufbereitschaft im Jugendamt während der Schwangerschaft?

Hallo, ich arbeite im Jugendamt. Wir haben regelmäßig Rufbereitschaften (Mo - Do jeweils von 16:00Uhr bis zum nächsten Morgen um 08:00Uhr und Freitags ab 12:00Uhr bis Montagmorgen 08:00Uhr). Im Falle eines Einsatzes kann es notwendig werden das man in den Außendienst fahren ...

von Anitsirk 25.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Informiert Klinik das Jugendamt immer?

Guten morgen, Ich war vor einer Woche im Krankenhaus weil ich ein bestimmtes Medikament in der ss bekommen musste. Ich habe auf der neugeborenen Station gelegen, und dort eine Frau kennen gelernt, die gerade entbunden hatte. Auf meine Frage, wann sie denn mit ihrem ...

von kaycee 03.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Wirkt sich die Nichtangabe des Vaters beim Jugendamt negativ aus?

Guten Tag, Ich bin 30, Single und von einem Mann schwanger, der das Kind nicht haben möchte. Es ist mein erstes Kind. Ich möchte meinem Kind seine Rechte nicht vorenthalten und somit möchte ich es für den Kleinen bestätigt haben wer der Vater ist. Der Vater möchte am ...

von Ostseeschitte 22.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jugendamt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.