Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Amula am 02.10.2005, 14:29 Uhr

@faya,amula und evtl andere........ ;-)

Hallo,

was ich nicht ganz verstehe ist dein Nachsatz "da mein Mann ja araber ist".....Der Ramadan hat ja nix mit der Nationalität zu tun, sondern mit der Religion (ja, ich weiß, manchmal bin ich ein "Dipfelesscheißer", wie meine Oma jetzt sagen würde.....)

Und daraus ergibt sich aber auch schon die Beantwortung deiner Frage: Ramadan ist für alle Moslems vorgeschrieben, egal welche Nationalität, nicht aber für christliche Ehefrauen, daher faste ich nicht. Ich faste dafür vor Ostern, also zu christlichen Fastenzeit....da macht ja mein Mann dann auch nicht aus Sympathie mit.....

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.