Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von TinkiWinki am 24.10.2005, 19:43 Uhr

weiss jemand ob es einen Chat gibt, wo man (Frau)...

ich wollte mal fragen. ob jemand von euch weiss, wo es im Internet nen Chat gibt wo mal schwarze Männer kennen lernen kann! Meine Freundin steht total auf Schwarze und würd sich bestimmt freuen wenn ich ihr sagen könnte, wo es so nen Chat gibt! Sie hat schon gegoogelt aber nix gefunden..?
Gruß Flo

 
17 Antworten:

Re: weiss jemand ob es einen Chat gibt, wo man (Frau)...

Antwort von tonikiana1999 am 24.10.2005, 23:29 Uhr

probiere es bei migente.com da sind überwiegend schwarze und lationos drin,my space oder yahoo groups,lg diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähäm, sorry, dass ich jetzt senfe.....

Antwort von Amula am 25.10.2005, 9:26 Uhr

...aber vielleicht solltest du deiner Freundin eher erklären, dass man sich Männer/Freunde und sonstiges nach dem Charakter aussucht und nicht nach der Hautfarbe, anstatt sie auch noch in solchen Oberflächlichkeiten zu unterstützen.

(so, jetzt dürft ihr mich hauen!!!!)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiss jemand ob es einen Chat gibt, wo man (Frau)...

Antwort von mycofie am 25.10.2005, 10:19 Uhr

Woher kommt Ihr denn? Kenne keinen Chat, aber mein Mann ist Afrikaner und ich kenne eine ganze Menge Afrikaner. Kennt Sie welche oder ist sie nur von ihnen fasziniert? Mit einem Afrikaner oder woher auch immer ist nicht immer einfach, da sie aus einer anderen Kultur kommen. Und da muss man sich schon bewußt sein, worauf man sich einläßt.

@ Amula
Ich kann die Freundin verstehen. Hat man einmal "schwarze" Luft geschnuppert, wird anderes uninteressanter. Aber es kommt natürlich immer auf den Charakter an. Und da gibt es bei schwarzen und weißen die ganze Spannbreite. Und soll ich dir was sagen, ich merke keinen Unterschied bei der Hautfarbe mehr. Ich kann inmitten von 100 Afrikanern die einzige Weiße sein und ich merke das nicht mehr. Ich gehöre einfach dazu. Manchmal wundere ich mich warum ich so komisch angeschaut werde. Vor allem in Afrika selbst und dann fällt mir wieder ein, dass ich anders aussehe. Aber das wird zur Nebensächlichkeit. Und meine Kinder sind hellbraun, also noch mal anders und total süß... Die Mischung machts...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@mycofie: du wiedersprichst dir selbst.....

Antwort von Amula am 25.10.2005, 10:54 Uhr

einerseits sagst du, dass die Hautfarbe egal ist und du selbst vergisst, dass du weiß bist.
andererseits sagst du, wenn mal einmal "schwarze Luft" geschnuppert hätte, wäre alle anderen uninteressant.

Kann es sein, dass du schlicht und ergreifend Hautfarbe und Kultur (also kultureller Hintergrund) verwechselst? Oder wie sieht das aus, wenn ein dunkelhäutiges Kind von einer deutschen Familie "deutsch" erzogen wird. Ist der junge Mann dann interessant, weil dunkelhäutig oder uninteressant, weil "deutsche Tugenden".
(vorsichtshalber: bitte fragt mich jetzt nicht, was typisch Deutsch ist, oder dass ich gar denke, dass das was abwertendes wäre, es ging mir nur um Bezeichnung der kulturellen Hintergründe)

Mein Mann kommt aus Ägypten, ist also auch nicht gerade blond und blauäugig. Und ich liiiieeeebbbbeeeee die stets leicht gebräunte Haut meiner beiden Mädels...könnte ich reinbeissen. Aber ich habe mich bestimmt nicht mit meinem Mann damals "näher beschäftigt" und später verliebt, weil er dunkelhäutig ist, sondern weil er mir in den Monaten des Kennenlernens gezeigt hat, dass er exakt DIE Charaktereigenschaften an sich hat, die ich von meinem Partner, zukünftigen Ehemann und Vater meiner Kinder erwarte. Und wenn statt meinem Göga damals ein Deutscher, ein Chinese oder ein Schwarz-Afrikaner über meinen Weg gestolpert wäre, dann wären meine Kinder heute hellhäutig, hätten einen Gelbstich in der Haut oder wären noch dunkelhäutiger....und ich würde diese Haut genauso lieben und zum reinbeissen finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @mycofie: du wiedersprichst dir selbst.....

Antwort von paulita am 25.10.2005, 12:25 Uhr

liebe amula

finde deine beiden postings brillant! super.
lg
paula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Amula

Antwort von Mistinguette am 25.10.2005, 13:20 Uhr

ich sehe es genauso wie du!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@ Amula & Paulita

Antwort von Mistinguette am 25.10.2005, 13:26 Uhr

hätte ich nicht besser sagen können!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wer kann Liebe erklären???

Antwort von mycofie am 25.10.2005, 15:59 Uhr

Dazu will ich mich jetzt nicht im einzelnen äußern. Sicher macht nicht alles Sinn für jeden, aber muss es dass?

Wer kann Liebe erklären?

Für mich ist es stimmig, ich habe "schwarze" Luft geschnuppert und konnte nicht mehr anders. Und ich vergesse meine Hautfarbe, da sie zweitrangig ist. Ob ich mich noch mal in einen "weißen" verliebt hätte, vielleicht. Aber meine Interessen lagen einfach woanders. Und sicher hat es viel mit Kultur zu tun...

Und in die etwas mehr gebräunte Haut meiner beiden Jungs könnte ich auch immer reinbeißen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@amula und @TinkWinki

Antwort von Abraxsas666 am 25.10.2005, 20:29 Uhr

Wieso greifst du Leute an, die einfach eine Vorliebe haben fuer etwas? Nur weil eine Frau sich nicht vorstellen kann mit einem weissen Mann names Guenther zusammen zu sein muss man doch hier niemanden so anfauchen. Ich bin mir sicher du hast auch Vorlieben wenn es um Maenner geht, dass du z.B. blaue Augen lieber magst oder dass Glatzkoepfe ein Tabu fuer dich sind..irgendetwas eben.

Du gehst ja nicht blind auf Leute zu und denkst "Ach Mensch, er sieht zwar aus wie der Gloeckner von Notre Dame...aber der Charakter!"

Und ja, mein Mann ist auch schwarz, mein Freund davor war schwarz und sollte mein Mann und ich mal trennen ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass der naechste auch schwarz ist.

Und glaube mir, wir schauen auch nach dem Character...es gibt naemlich auch viele schwarze Maenner (besonders bei den Amis hier in Deutschland) die Arschloecher sind.

Und zu deiner Freundin TinkiWinki: Kann dir auch nur die Seiten empfehlen, die Tonikianna dir genannt hat oder eben Blackplanet.com

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Abraxsas666

Antwort von Amula am 25.10.2005, 23:13 Uhr

Bitte erkläre mir, wo ich jemanden "angefaucht" habe. In keinster Weise!!!!!

Ich habe mich lediglich dagegen ausgesprochen, dass da offensichtlich jemand ZUERST nach der Hautfarbe schaut, denn auf den Charakter.
Und als dann noch mycofie tatsächlich Hautfarbe mit Kultur verwechselte, habe ich auch da versucht zu korrigieren und zu erklären.

Wäre nett von dir, wenn du mir den Satz zeigen könntest, wo ich jemanden angefaucht habe.

Und was dein Notro-Dame-Satz angeht: ich suche meine Freunde und Bekannte tatsächlich nicht nach Äußerlichkeiten raus. Mein Umfeld besteht aus einem bunten Völkchen...sowohl was Hautfarbe angeht, Aussehen allgemein, Beruf, Alter.....Darunter sind auch Menschen, die man eher unter "nicht so sehr vom Schicksal begünstigt" ansehen würde, was Aussehen, oder Gesundheit/Behinderung oder auch sozialer/finanzieller Status angeht. Aber sie haben alle das Herz am rechten Fleck und DAS ist der Grund, warum ich mit ihnen befreundet bin....Und mein Mann ist nur einfach der allerbeste Freund, den ich habe.

Nebenbei bemerkt: hat sich nicht auch der Glöckner von Notre Dame letztendlich als charakterlich gut herrausgestellt, der sein Leben für Esmeralda riskierte?

Und auf meine Frage, wie denn das nun aussehen würde bei einem Dunkelhäutigen Mann, der von Deutschen adoptiert und in Deutschland eine "deutsche Erziehung" genossen hat, wohl unter interessant oder unter uninteressant läuft, habe ich bis jetzt noch keine Antwort bekommen.

Lg

Amula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Abraxsas666

Antwort von Abraxsas666 am 25.10.2005, 23:42 Uhr

Es geht hier ja nicht um Freunde, sondern um Lebenspartner. Ich habe auch einen sehr gemischten Bekanntenkreis. Auch habe ich Freunde, die auch nicht so beguenstigt worden sind...wer weiss vielleicht bin ich ja auch so unbeguenstigt von der Natur in deren Augen.

Jedoch wollte ich mit keinem schlafen und keinen kuessen, den ich nicht auch koerperlich attraktiv finde...geht dir bestimmt genauso. Und da kommen wir wieder auf die Vorlieben zu sprechen (blaue Augen, dunkle Hautfarbe, Mann, Frau usw.). Akzeptiere doch einfach, dass manche Frauen schwarze Maenner im Bett oder als Lebenspartner bevorzugen. Wie es auch Maenner gibt, die z.B. asiatische Frauen toll finden oder Frauen, die total auf Glatzen abfahren usw.! Es ist eben Geschmackssache.

Ich sage NICHT, dass der Charakter keine Rolle spielt. Es muss eben alles irgendwie stimmen. Wenn der Typ toll aussieht, aber ein Depp ist bringt es genauso wenig als wenn er der liebste Mann der Welt ist, aber fuer die Geisterbahn arbeiten muesste vom Aussehen her.

Ob Schwarze mit deutscher Erziehung unattraktiver fuer einige sind weiss ich nicht. MICH PERSOENLICH wuerde das nicht stoeren. Waere vielleicht sogar von Vorteil, weil es leider nicht immer so einfach ist wenn zwei Menschen aus verschiedenen Kulturen aufeinander stossen.

Und uebrigens: Hatte mich verlesen, du hast doch keinen angefaucht...sorry

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Abraxsas666

Antwort von Amula am 26.10.2005, 9:21 Uhr

Guten Morgen,

hmmm, vielleicht liegt es grundsätzlich an einer unterschiedlichen Vorgehensweise in der Partnerwahl. Für mich ist tatsächlich erst mal entscheidend, was derjenige für einen Charakter, Lebenseinstellung ect. hat. Sex ist ja nicht alles im Leben und ich hoffe ja genauso, dass mein Partner sich weniger für die größer meiner Brüste oder meines Hintern interessiert, wie auch er darauf vertrauen kann, dass mich seine Geheimratsecken nicht stören.
Bei mir ist es sogar so, dass ich erst durch solche Dinge meinen Mann lieben gelernt habe: früher hätte ich auch gedacht "blaue Augen, ja, das isses....", weil ich damals einen deutschen Freund mit unglaublich blauen Augen hatte. Und heute: die dunkelbraunen Augen meines Mannes blicken so tief in mich, dass ich auch nach 5 Jahren Ehe davon noch weiche Kniee bekommen kann.
Und wie du ja auch selber geschrieben hast: überall auf der Welt gibt es Gute und schlechte Menschen (möchte das Wort mit dem großen "A" am Anfang nicht wiederholen *ggg*)
Ich hatte aber schon den Eindruck, dass bei "euch" der schwarzhäutige Jimmy, auch wenn er noch so'n mießen Charakter hat, größere Chancen hat, euch kennenzulernen, als der deutsche, herzensgute Günther....nur weil der eben nicht in das rein äußerlich definierte Beuteschema passt.

LG

Amula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag.....

Antwort von Amula am 26.10.2005, 9:24 Uhr

...also es gibt -zugegebener Maßen- eine Ausnahme, worauf ich bei einer Partnerwahl achten würde:
Sauberkeit!!!!! Ganz ehrlich: Jemand, der nur einmal die Woche duscht und das Wort Zahnbürste nur vom Hörensagen kennt, hätte wohl keine Chance. Aber ich denke mal, hätte ich mich in so jemanden verliebt, würde ich ihn versuchen, zu mehr Hyghiene zu erziehen...Falls das nicht klappt, würde daran wohl früher oder später bei mir die Beziehung zerbrechen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag.....

Antwort von Abraxsas666 am 26.10.2005, 11:22 Uhr

Da haben wir ja was gemeinsam... :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re

Antwort von funkelndessternchen am 28.10.2005, 17:32 Uhr

AAAAALSOOOOOO:


Ich bin auch mit einem afrikaner zusammen, wir wollen bald heiraten und erwarten im April unser erstes, gemeinsames Kind.
Ich habe ihn damals auch als erstes wegen seines Aussehens kennengelernt. Denn man sieht ja leider nicht den Charakter, sondern entscheidet erstmal vom Aussehen her, mit wem man sich unterhält, ehe man den Charakter kennenlernt.
Ich gebe zu das ich schon immer eine Schwäche für dunkelhätige Männer hatte...ich weiss nicht warum es ist einfach ein gefühl und ich kann mir einfach nicht vorstellen mit einem weissen Mann eine Beziehung zu führen, weil sie mich absolut nicht ansprechen!
Aber genauso geht es meinem Freund. er hatte bevor er nach Deutschland kam auch ein paar schwarze freundinnen, aber bei denen sagte er, fühlte er sich nie hingezogen. Es waren meist eher freundschaftliche Beziehungen! Und ich nehme es ihm gar nicht übel - im Gegenteil ich nehme es als Kompliment ;0)
Ich denke Leute die immernoch darauf herumhacken, wenn jemand einen Mann mit dunkeler Hautfarbe kennenlernen möchte, unterstützen das "Rassendenken" eher, als es aus der Welt zu schaffen.
Denn für mich ist es eigentlich eine Vorliebe, so wie jemand Männer mit blonden Haaren mag, oder blauen Augen....nicht MEHR und nicht WENIGER !
:0)
PEACE!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiss jemand ob es einen Chat gibt, wo man (Frau)...

Antwort von Mira Korn am 24.03.2021, 10:24 Uhr

Würde auch gerne einen braunen Mann kennenlernen. mycofie vielleicht kannst du mir ja helfen.. mfg Mira Danke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: weiss jemand ob es einen Chat gibt, wo man (Frau)...

Antwort von Kendrick am 18.03.2022, 2:37 Uhr

Hast du noch Interesse? Lol

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.