Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von deryagul am 06.01.2007, 10:50 Uhr

Verwirrend, zwei spachen auf einmal?

Hallo Aneta,
ich gebe Saulute vollkommen Recht.
es ist überhaupt nicht verwirrend für ein Kind zwei Sprachen auf einmal zu lernen, Kinder können sogar 3 und ncoh mahr Sprachen aufeinmal lernen. Dafür kenne ich auch Beispiele. KInder sind da sehr lernfähig, vor allem wenn man gleich von Anfang an ihnen die zwei Sprachen beibringt. Ich lebe in der Türkei und spreche mit meinen Kindern Deutsch, damit sie es lernen, weil hier sonst jeder nur türkisch spricht, und ich möchte, daß sie auch meine Muttersprache können. Außerdem wie sollen sie sich sonst mit Oma und Opa usw. unterhalten?
Daß es für Kinder doch verwirrend sein muß zwei Sprachen gleichzeitig zu lernen, kriege ich hier auch manchmal zu hören, aber nur von Leuten, die absolut keine Ahnung haben. Laß dich da nicht beirren und sprich weiterhin mit deinem Sohn Polnisch, laß ihn Filme schauen usw.
Ich kann dir zu diesem Thema ein gutes Buch empfehlen. "Mit zwei Sprachen groß werden" von Elke Montanari.
LG Derya

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.