Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mami24 am 23.11.2004, 22:03 Uhr

Russischsprachige mamis aus Heilbronn?

Ich bin 23 Jahre alt habe einen Sohn von 2Jahren und bin in der 19 Woche Schwanger

 
5 Antworten:

Re: Russischsprachige mamis aus Heilbronn?

Antwort von oxana1 am 24.11.2004, 22:57 Uhr

privet!

ich lebe zwar auf lanzerote, aber wenn du lust hast kannst du mir ja mailen. bin 28, mein sohn 9 monate.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Oxana1

Antwort von welt-der-amelie am 25.11.2004, 11:34 Uhr

Hallo Oxana,

du musst aber Heimweh haben, ich bin in Deutschland und vermisse schon Russland so sehr, und du auf Lanzarote... Es ist ja noch weiter entfernt!!! Wie bist du denn auf Lanzarote gekommen? Würde mich interessieren, wie du so mit allem zurecht kommst (Land, Kultur und vor allem noch eine weitere Sprache!!!)
Gruss
Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Oxana1

Antwort von oxana1 am 26.11.2004, 22:44 Uhr

Hallo katja,
mein mann hat hier arbeit bekommen, deshalb sind wir hier. russland vermisse ich nicht so stark, ich lebte seit 12 jahren in deutschland. aber ich vermisse meine familie und freunde aus frankfurt, das ja! es ist alle neu hier, und man brauch zeit sich zurecht zu finden. wegen der sprache habe ich keine angst, hatte schon deutsch sehr schnell gelernt. aber die erste 5 wochen hier waren sehr hart. na ja die nächsten zwei jahre werden wir sicherlich hier bleiben, ich bin ja im mutterschutz, wie es weiter geht werden wir sehen.vielleicht will ich dann nicht mehr zurück:)) das wetter hier ist super, da kann ich mit meinem sohn viel draussen sein. wieviele kinder hast du? kannst mir mailen wenn du magst.
sonnige grüsse oxana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Oxana1

Antwort von welt-der-amelie am 27.11.2004, 12:13 Uhr

Ich verstehe, es kann auch sein, dass es dir später auch gefällt, wir waren schon 3 mal auf Gran Canaria und es gefählt uns da ganz toll. Aber wenn du Familie in Deutschland hast, dann ist es selbstverständlich, dass du kein Heimweh wegen Russland hast. Meine ganze Familie sind in Russland, hier sind nur Freunde, die ich hier innerhalb 11 Jahre in Deutschland kennengelrnt habe. Ich habe eine Tochter, sie wird nächsten Februar 4 Jahre. Ich weiss nicht, wie ich dich anmailen kann, irgendwie begreife ich nicht das System hier.
Schreib mal wieder!
Poka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Oxana1

Antwort von mulles am 01.12.2004, 17:19 Uhr

Privet,
Oxana tozhe privetik :0)
Ty ne hodish' na forum: www.germany.ru
tam vse russkie iz Germanii, mozhesh' so mnogimi poznakomit'sja, esli tebe skuchno :-)

Liebe Grüße,
Lena

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.