Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von honey1105 am 08.07.2008, 21:00 Uhr

Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Hallo. Ich möchte gerne wissen, ob der Vater des Kindes (amerikanische Staatsbürgerschaft) dazu verpflichtet ist, für mein Kind Unterhalt oder sonstiges zu zahlen, wenn es geboren ist.

Habe ich bzw. das Kind Ansprüche darauf? Wird das Kind eine doppelte Staatsbürgerschaft bekommen?

Ich habe von dem alles leider keine Ahnung, möchte es aber genau wissen, damit ich Bescheid weiß.
Hoffe, jemand kann mir helfen!

 
7 Antworten:

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von AnnieFaulkner am 08.07.2008, 21:41 Uhr

Selbstverständlich muß der Vater Unterhalt zahlen. Wenn das Kind in den USA geboren wird, dann werdet ihr automatisch gemeinsames Sorgerecht haben. Wenn es in D geboren wird und ihr seid nicht verheiratet, dann bekommst du das alleinige Sorgerecht.

Das Kind hat Anspruch auf die doppelte Stabü per Geburt. Falls es in D geboren wird, muß der amerikanische Elternteil mit dem Kind aufs Konsulat gehen und das Formular DS 2029 (Consular Report of Birth Abroad) ausfüllen. Das kostet 30$ und der Papierkram ist abschliessend geklärt.

Wie ist denn deine Beziehung zum Vater? Kooperiert er? Wie lange wird er noch in D sein? Wo lebt er? Hast du Einzelheiten über ihn wie seinen genauen Namen, womöglich Dienstrang, social security number?

Wenn du Fragen hast, dann kontaktiere mich bitte, wenn es dir lieber ist, auch gerne per PN. Ich helfe gerne. Es geht um die Rechte des Kindes.

Ich bin übrigens auch Kind einer Deutschen und eines Amerikaners und habe doppelte Stabü per Geburt. Meine Tochter auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von tonikiana1999 am 09.07.2008, 9:31 Uhr

bin mit einem amerikaner verheiratet,waren bis jetzt noch nicht in frankfurt um die kids die amerikanische staatsangehörigkeizt zu geben(pass usw),was unterhalt angeht klar muß er zahlen,ich hoffe du hast seine ssn den ohne die wirds schwer,meine freundin hatte damals nur name von ihrem ex und der wurde nie gefunden in der usa.bekam nie einren cent von ihm lg diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von honey1105 am 09.07.2008, 13:28 Uhr

Hallo, also er ist in Ramstein momentan stationiert. Er ist aber nicht in der Air Force sondern in der Army. Er meinte selbst, dass er das Kind will und ich es nicht abtreiben soll. Aber ich weiß nicht, ob er mich dann auch sonstig unterstützen wird. Ich will auf jeden Fall, dass er auf der Geburtsurkunde steht.

Er wird Deutschland in 2010 verlassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von AnnieFaulkner am 09.07.2008, 16:36 Uhr

Es gibt gesetzliche Regelungen, wie er dich unterstützen muß. Es wird alles nach dt. Recht laufen, solange ihr in Deutschland seid.

Schwierig kann es höchstens werden, das Recht durchzusetzen, wenn er nicht kooperieren will. Dafür brauchst du die oben genannten Informationen. Du brauchst: Seinen vollen Namen (bei Amis ist das oft nicht der Rufname) mit allen Vornamen und Nachnamen. Du brauchst sein Geburtsdatum, seinen Dienstgrad, Namen des Vorgesetzten und vor allem seine Social Security Number. Diese Infos würde ich (unauffällig) sammeln für den Tag dass er mal nicht mehr kooperieren will oder gar zurück in die USA geht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von Karina71 am 10.07.2008, 22:54 Uhr

Du hast Post :)

Lieben Gruss, Karina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mutter deutsch, Vater amerkanisch

Antwort von spiky73 am 11.07.2008, 12:26 Uhr

du hast post!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Theorie und Praxis liegen oft weit auseinander

Antwort von vjs am 20.07.2008, 9:39 Uhr

Hallo!

Meiner Information nach muss das Kind von euch beiden gemeinsam auf dem amerikanischen Konsulat angemeldet werden. Wenn ihr nicht verheiratet seid, muss der Vater eine Erklaerung unterschreiben, in der er die Vaterschaft anerkennt und sich verpflichtet, bis zum 18. Lebensjahr Unterhalt zu zahlen.

Das Recht auf die amerikanische Staatsbuergerschaft geht aber nicht verloren. D.h. wenn der Vater sich weigert, die Erklaerung zu unterschreiben, kann ein gerichtlicher Nachweis der Vaterschaft vorgelegt werden (Gentest). Oder aber man geht dem ganzen Trubel aus dem Weg und beantragt die Staatsbuergerschaft erst nach Erreichen des 18. Lebensjahres. Allerdings muss auch dann noch ein Nachweis ueber die Vaterschaft erbracht werden. Da dann keine finanziellen Verpflichtungen mehr dran haengen kann es sein, dass der Vater dann unterschreibt (sofern noch Kontakt vorhanden ist)
Also wirkich alle Informationen sammeln!

Solange der Kindsvater in Deutschland ist, ist er theoretisch fuer die deutsche Justuz greifbar und dann kann auch der Unterhalt eingezogen werden. Theoretisch... ich bin mir naemlich nicht so sicher, wie gut die Armee ihre Leute vor so was schuetzt.
Hat er Deutschland erst mal verlassen, wird es fast unmoeglich, den Unterhalt einzuklagen. In den USA gibt es naemlich kein Meldegesetz und daher koennen Vaeter sehr gut untertauchen. Und dann ist es von Staat zu Staat unterschiedlich, ob und wieviel Vaeter zahlen muessen und wie das eingefordert werden kann.

Verlassen solltest du dich auf Unterhaltszahlungen als Lebensgrundlage allerdings nie - egal welche Staatsbuergerschaft der Vater hat...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

noch was: spanischer Pass in Deutschland nicht zwingend!...bei...

Nochmal hallo! Kürzlich ging es hier mal darum ob "im Ausland" geborene Kinder (also z.B. meine "spanischen" Kinder hier in Deutschland) von Anfang an einen entsprechenden Pass beantragen müssen, um nicht irgendwann das Recht zu verlieren eben so einen zu besitzen. Wen es ...

von Becky75 01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Erziehung türkischer Kids in Deutschland

Hallo ihr Lieben Ich wollte mich doch mal erkundigen, wie türkische Kids eigentlich nun wirklich erzogen werden (In Deutschland)? Man hört immer so vieles darüber, das Jungs alles dürften, Mädels eher nich die gleichen Rechte hätten etc... Würde mir gerne selbst ein Bild ...

von Farfalle 26.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Deutsch-Bulgarische Familien...

...sind in diesem Forum welche? Ich würde gerne Erfahrungen austauschen oder einfach mal was mit Gleichgesinnten bequatschen :) Ich heiße Svetlana, Studiere in Hamburg und wohne mit meinem Mann und meinem Sohn (9 Mon.) in Osnabrück. Pzdravi i priaten nedelen den ...

von svetilo 15.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Verstehen, ja - Sprechen,nein! Deutsch-Italienisch

Hallo ihr Lieben, ich bin etwas ratlos und hoffe ihr könnt uns helfen oder habt ein paar gute Tips. Unsere Zwillinge Sofia und Letizia (sind im mai 5 geworden) sprechen nur Deutsch. Sie verstehen Ihren Vater wenn er mit ihnen spricht (er spricht von anfang an nur ...

von Twins2003 14.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Deutsche Kinder in italienischen Museen

Bald geht's nach Italien in den Urlaub! In vielen der grossen und sonst eher teuren italienischen Museen (Uffizi, Pompeii...) kommen Kinder umsonst rein - mit Nachweis einer EU Staatsbuergerschaft. Nur haben wir leider derzeit keine gueltigen deutschen Paesse fuer unsere ...

von Beatrix in Canada 01.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Deutsch zu Hause, Umgebungssprache Englisch

Hallo, mein Mann und ich sind beide Deutsche und leben in England. Hier wurde auch unsere Tochter (5 Monate) geboren. Zu Hause sprechen wir deutsch (ausser wir haben engl. Freunde zu Besuch). Naechsten Monat kommt unsere Kleine in die Nursery, wo natuerlich nur englisch ...

von kfischgen 20.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Wann soll Deutsch beim Baby eingeführt werden?

Hallo an alle, wir beide sind Russen. Haben einen Sohn, 8 Monaten alt. Wir sprechen mit ihm ein Tag Russisch, ein Tag Deutsch. Er soll mit einem Jahr in KiGa gehen und wir möchten, dass er dort die Sprache versteht und sich wohl fühlt. Aber anderesrum machen wir uns schon ...

von natali.ya 27.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Lehrbuch Deutsch

Da meine Kleine mittlerweile alle Buchstaben in ihrer Schulsprache (katalan) kennt, möchte ich ihr diese auch auf deutsch beibringen. Suche also gute Lehrbücher/Unterrichtsmaterialien/alternative Lehrmethoden, mit denen ich meiner Tochter das Lesen und Schreiben auch auf ...

von Jule112 24.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Deutsch-Türkische Staatsangehörigkeit?

Hallo, haben heute die Vaterschaft eintragen lassen.Das Sorgerecht bleibt allein bei mir, da mein Freund "noch" türkischer Staatsbürger ist und sonst das türkische Recht mit greifen würde. Jedoch hat meine Maus jetzt wohl beide Staatsbürgerschaften und die türkische muß ...

von Stephy78 21.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Deutsch/Bosnische Hochzeit- Hilfe!!!

Hallo, mein Freund (bosnisch) und ich wollten gerne im Mai heiraten. Jetzt habe ich gerade mit dem Standesamt telefoniert und bin fast aus allen Wolken gefallen. Wir benötigen eine Ledigkeitsbescheinigung aus Bosnien. Hat jmd. von euch Erfahrung damit? Muss er dafür ...

von alisasmama 15.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsch

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.