Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Silvia3 am 12.02.2006, 22:30 Uhr

Erfahrungsaustausch: 4-sprachige Erziehung

Hallo, ich kann zwar zu Deinem Problem nichts beitragen, da bei uns "nur" zwei Sprachen gesprochen werden, aber ich hatte einfach das Bedürfnis zu schreiben, weil ich es toll finde, daß Du in Tibet lebst. Ich war 1987 zu Studentenzeiten als Rucksackreisende auf eigene Faust mal in Tibet (von Nepal aus zu Fuß durch die Berge nach Lhasa). Das war damals noch etwas ganz Außergewöhnliches und das Visum sehr schwer zu bekommen. Es war eine supertolle Reise und Tibet hat mir sehr, sehr gut gefallen. Es ist so ziemlich das faszinierenste Land, das ich je besucht habe. Wahrscheinlich hat sich aber inzwischen sehr viel geändert.

Eine schöne, unbeschwerte Schwangerschaft wünscht
Silvia

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.