Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von patou2003 am 11.10.2005, 12:55 Uhr

Dreisprachig in Italien

Ciao Paula,
bin voll deiner Meinung, es sind meistens die anderen, die einen zweifeln lassen. Besonders die Italiener hier sind super skeptisch und die erste mitleidige Frage wenn man jemand neues kennenlernt ist eigentlich immer, ob der Kleine ihn denn versteht....na ja, damit muss man leben, ist ja nicht das erste Mal, dass man als Auslaender hier ein dickes Fell haben muss! Ich bin jedenfalls sicher, dass wir Yannick eine tolle Chance geben, was er in Zukunft draus machen kann/will, liegt dann an ihm!
Ich halte euch auf dem Laufenden.
Judith

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.