Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jole3 am 11.04.2013, 11:13 Uhr

Deutsche Mutter und türkischer Vater - wie am besten zweisprachig?

Hallo an alle
Im Sommer werden wir wieder Eltern und beim ersten Kind gab es leider keine zweisprachige Erziehung - Gründe dafür unter anderen auch jahrelange Trennung mit wenig Kontakt leider und heute hat der Große nur wenig Interesse zu lernen. Beim Baby wollen wir es deshalb von Anfang an mit beiden Sprachen machen.
Wie kriegt man das am besten hin? Ich werde zumindest im ersten Jahr mit dem Kleinen zu Hause sein und der Vater wäre nur abends und am WE da, um die andere Sprache zu vermitteln in einer sonst überwiegend deutschen Umgebung. Reicht das aus für die Sprachvermittlung?
Danke schon mal für eure Antworten.
LG Jole

 
4 Antworten:

Re: Deutsche Mutter und türkischer Vater - wie am besten zweisprachig?

Antwort von Kacenka am 11.04.2013, 11:41 Uhr

Hallo Jole,

das ist schwer zu sagen - es kann reichen, aber es gibt viele Faktoren die eine Rolle spielen: wie ist das Verhältnis des Vaters zum Baby - ist er abends nur anwesend, oder beschäftigt er sich mit dem Kind? Gibt es im Umfeld noch mehr Personen, mit denen der Papa türkisch spricht, wenn das Kind das mitbekommt? Hat das Kind türkische Freunde? usw.
Sprecht doch einfach erst mal jeder in seiner Sprache mit dem Baby, und das möglichst viel. Das Türkische fördern könnt Ihr, sobald es zu sprechen anfängt und vielleicht das Deutsche dabei dominiert: andere türkische Familien mit Kindern finden, dann findet sich auch die Sprache von allein.
Alles Gute!
K

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsche Mutter und türkischer Vater - wie am besten zweisprachig?

Antwort von Fuchsina am 11.04.2013, 11:57 Uhr

Wir machen es traditionalle, ein Eltern eine Sprache - jeder in seiner Muttersprache versteht sich.

Bei uns ist es ähnlich gewesen, ich ging recht schnell wieder arbeiten und war in einer deutschen Umgebung allein für das Ungarische zuständig. Ich versuche die Sparche aktiv zu fördern und mein Sohn auch häufig zu meinen Eltern zu schicken, letzten auch in die Kita dort was wir diesen Sommer sicher wieder machen werden. Bislang spricht er nocht nicht viel (ist etwas über 2) aber versteht in beiden Sprache gleich gut und beide kommen jetzt ungefähr gleich schnell.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsche Mutter und türkischer Vater - wie am besten zweisprachig?

Antwort von DK-Ursel am 11.04.2013, 19:26 Uhr

Hej!

Die Frage ist doch eigentlich nicht:
Bringt das überhaupt was?
Sondern:
Wollen wir das?
Und wenn Ihr DAZU "ja" sagt, dann müßt Ihr es eben unter den gegebenheiten machen, die Ihr habt - anders geht es doch nicht.

Der türkische vater sollte natürich soviel wie möglich s eine Sprache soviel wie möglich sprechen, und wenn Du Türkisch knnst, solltes Ihr Deutsch zur Familiensprache wählen.
Dabei lernt der Große dann auch gleich mit, ob er will oder nicht.

Gerade Türkisch-Deutsch in Dtld. sollte es doch möglich machen, nebenher türkische Kontakte herzustellen:
In Spielgruppen, mit Freundne, bekannten etc.

Je mehr Türkisch das Kind hört --- und animiert wird zu sprechen --- umso mehr lernt es auch.


Ich kenne durchaus familien, in denen sohl der Vater als auch die Mütter die Nichtumgebungssprache sprache, schnell wieder auf dem Arbeitsmarkt und somit weg vom Kind waren und wo die Kinder dennoch SEHR GUT die Nichtumgebungssprach egelernt haben.
Allerdings haben diese Eltern auch sehr darauf geachtet, daß die Kinder ihre Nicht-Umgebungssprache soviel wie möglich gehört ---und gesprochen haben.

Und das Argument: "Kind lernt nicht gern" ist schwach, denn Kinder lernen durchaus gern, es muß ihnen nur richtig vernittelt werden.
(Aber Ihr hatte ja auch noch andere Gegenarguemnte...)

Gruß Ursel, DK

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Deutsche Mutter und türkischer Vater - wie am besten zweisprachig?

Antwort von Deryagul am 13.04.2013, 0:09 Uhr

Hallo,

wir sind eine ähnliche Familie nur mit dem Unterschieds, daß wir türkisch als Familiensprache haben, wir haben lange in TR gewohnt, die Kinder sind da geboren und es ist meine Herzenssprache.

Ich würde an Stelle deines Mannes, wenn er zu Hause ist ganz viel mit dem Kind sprechen und das eben konsequent auf türkisch, auch wenn das Kind später evtl auf deutsch anwortet. Vielleicht gibt es auch andere verwandte von ihm die in der Woche auch mit dem Kind türkisch sprechen können.
es gibt hier in D ja zum Glück auch türkiscches Fernsehen zu empfangen und man kann türkische KInderbücher kaufen. Vielleicht fahrt ihr auch ab und zu in die TR in Urlaub.
Die Umgebungssprache ist immer sher mächtig, darum muß man es mit der Zweitsprache schon bewußt wollen. Nebenbei passiert es nicht, daß das kind die Sprache mitbekommt. Ich finde aber, daß sich die Mühe lohnt.

Viele Grüße
Derya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen:

Deutsche Schule im Ausland - eine Sprachenfrage

Da mir hier so viele nett auf meine erste Frage geantwortet haben, frage ich gern in diesem Forum noch mal etwas: Wie ist denn das mit den Fremdsprachen in der Oberstufe? Wie lange muss man die 2. Fremdsprache behalten? Wir gehen eventuell in nä. Jahr ins Ausland und ich ...

von Ninaaa 01.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Wahlrecht fuer Deutsche bei der Bundestagswahl 2013

Unter http://www.konsularinfo.diplo.de/Vertretung/konsularinfo/de/06/Wahl/__Wahlen.html habe ich folgendes gefunden: "Informationen zum Wahlrecht für Auslandsdeutsche Nach Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 04.07.2012 ist die bisherige Regelung zum Wahlrecht ...

von germanit1 28.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

USA und deutsches Abi

Mein Kind ist ja sehr strebsam und besucht schon alle AP Leistungskurse, die sie unterbringen kann. Momentan arbeitet sie auf einen AP-test in Weltgeschicht, Franzoesisch und Mathe hin und will nu wissen, was sie noch getestet haben muss. Deutsch gibts an unserer Schule leider ...

von Cata 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Wie lernen die Kinder die deutsche Sprache lesen und schreiben?

Hallo, wir sind Deutsche und leben in England. Familiensprache ist deutsch, allerdings antwortet unsere Tochter fast immer auf englisch....seit ein paar Monaten faengt sie ganz langsam an die Sprachen zu mischen und spricht deutsche Worte nach. Naechste Woche kommt sie in die ...

von kfischgen 05.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Russisch deutsche Erfahrungen hier?

Huhu ihr Lieben, ich selber lebe monolingual und arbeite als Tagesmutti. Ich habe zwei bilinguale Kinder. Ein Mädchen von 33 Monaten, Mutti deutsch, Papa türkisch (ist auch Familiensprache) Kind spricht total gut deutsch (vollständige Sätze, Grammatik altersentsprechend) ...

von Christina mit Flo 25.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Mehrsprachige Kinder in deutschen KiTas

Hallo! Meine Tochter ist jetzt 11 Wochen alt und bei dem Mangel an KiTa-Plätzen suche ich seit einiger Zeit eine KiTa für sie. Da sie zweisprachig aufwächst (mein Mann ist Kameruner und spricht französisch mit ihr, Familiensprache ist deutsch), frage ich in den KiTas auch ...

von BiBi82 16.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Englisch - deutsche Beziehung

Hallo ihr Lieben, Ich weiß nicht, inwieweit mir dieses Forum helfen kann, aber ich frag einfach mal. Ich habe einen amerikanischen Freund, der seit ein paar Wochen bei mir ist und wir wollen auch hier zusammen bleiben. Er kann nur ein paar Wörter deutsch, Basis eben. Da ...

von single.mother 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Deutsche kinderbuecher fuer 2 jaehrigen

Hallo, Ich bin auf der Suche nach Kinderbuechern zum Vorlesen fuer unseren fast 2 jaehrigen Sohn. Wir leben in den USA, sein Vater ist Amerikanischer und spricht nur englisch. Ich "versuche" mit meinem Sohn deutsch zu reden. Nun gehen mir aber so langsam die Buecher aus... Ich ...

von USmama 10.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Vornamen bei Deutschen im Ausland

Hallo Ihr alle, ich hatte heute ein Gesprach mit meiner Arbeitkollegin uber Vornamen. Sie meinte, dass es Pflicht ist wenn man als Deutscher im Ausland wohnt und dort Kinder bekommt, einen in Deutschland anerkannten Vornamen zu geben der auch das Geschlecht erkennen lasst ...

von Deryagul 26.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Deutsche Kinderzeitschriften

Hallo, Mein ältestes Kind wird bald 6 Jahre alt und kommt im Sommer in die Schule (deutscher und französischer Unterricht, wir wohnen in Frankreich). Zum Schulbeginn würde ich gerne ein deutsches Zeitschriften-Abonnement schenken, da das Kind schon jetzt beginnt, ganz gut ...

von camille75 03.05.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Deutsche

Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.