Mehrsprachig aufwachsen

Mehrsprachig aufwachsen

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Kacenka am 15.03.2018, 6:04 Uhr

Da haben wir ihn: den Leistungsdruck

Davon hab ich natürlich gar keine Ahnung, deswegen habe ich ja auch gleich geschrieben "Klischee", weil ich genau weiss, wie es sich mit solchen Stereotypen verhält...
Aber mich amüsiert das schon eine ganze Weile, immer wenn ich Deine Beiträge lese - auch und gerade in bezug auf die Hobbys der Kinder und so.
Frankreich hat aber auch so ein stressiges Schulsystem oder wie meinst Du das?
Ich habe in meinem direkten Umfeld ein paar Freunde und Kollegen, die aus Russland sind und die erziehen ihre kinder ganz ähnlich - obwohl sie sich vom Typ her untereinander ziemlich unterscheiden...
Politische Ansichten lasse ich da komplett aussen vor (imperialistisches Russland und so) - da sind die Russen, denen man ausserhalb Russlands begegnet auch total verschiedener Ansicht, hab schon das eine wie das andere Extrem und auch viel dazwischen getroffen.
Selber habe ich - ähnlich wie Du - gerade mal 14 Tage meines Lebens in Russland verbracht, hab also auch nicht wirklich eine Ahnung :-)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.