Mehrsprachig aufwachsen Mehrsprachig aufwachsen
Geschrieben von Korya am 01.08.2017, 17:06 Uhr zurück

Re: Bald weniger bei mama

Ich unterschreibe voll bei Ursel. Deine Maus verliert dich ja nicht vollends, ihr seid eventuell morgens, auf jeden Fall Abends und die Wochenenden zusammen und du hast schon einen tollen Buffer auf gebaut.
Bequatsche sie einfach weiter konsequent und in jeder freien Minute, und du wirst sehen ihr Wortschatz in deiner Sprache wird weder stehen bleiben noch Schritte zurück machen.

Vielleicht spornt die Verstärkung der zweiten Sprache ihr Sprachzentrum erst so richtig an :-)

LG & viel Erfolg!

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Korya   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Mehrsprachig aufwachsen