Dr. med. Wolfgang Paulus

Zahnarzt - Kronen und Füllungen in Schwangerschaft und Stillzeit?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Zusätzliche Angaben:

Krankheiten:nein

Frage:

Guten Morgen Herr Dr. Paulus,

ich muss in ca. einem Jahr zwei Kronen und Kunststoff-Füllungen beim Zahnarzt machen lassen. Wir haben vor ein Kind zu bekommen, könnte ich die Kronen und die Füllungen trotzdem in der Schwangerschaft bzw. Stillzeit durchführen lassen ohne dass mein Kind geschädigt wird? Und wie schaut es mit der Zahnprophylaxe aus?

Vielen Dank für Ihre Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

lunamaus05

von lunamaus05 am 09.03.2012, 09:59 Uhr

 

Antwort auf:

Zahnarzt - Kronen und Füllungen in Schwangerschaft und Stillzeit?

Grundsätzlich sind Zahnbehandlungen in Lokalanästhesie in Schwangerschaft und Stillzeit möglich.

Allerdings wäre es sinnvoll, notwendige Sanierungsmaßnahmen vor Eintritt einer Schwangerschaft zu erledigen, da bei unerwarteten Komplikationen gelegentlich aufwendigere Medikamentenanwendungen mit Antibiotika, Schmerzmitteln o. ä. bzw. Röntgenaufnahmen erforderlich sein können.

Zahnärzte scheuen oft ausgedehntere Behandlungen von Patientinnen in Schwangerschaft und Stillzeit, sofern sie nicht unabwendbar sind.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 16.03.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Fosterspray in der Schwangerschaft und Stillzeit

Guten Tag, Ich bin 31 Jahre alt, im Oktober wurde Asthma diagnostiziert. Ich habe es bis gestern 3x täglich 1 Hub Foster 100/6 Spray genommen, nun soll ich versuchen auf 2x1Hub zu reduzieren, da sie der Lungenfunktionstest etwas verbessert hat. Ich habe gestern angesprochen, ...

von emres 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: In Stillzeit, In Schwangerschaft

Antidepressiva in Schwangerschaft und Stillzeit

In der Schwangerschaft habe ich weitestgehend versucht, auf die Einnahme von Medikamenten zu verzichten. Die Dosis betrug alle 2 Wochen 10 mg Citalopram. Die letzten 4 Wochen will ich gänzlich auf die Einnahme von Citalopram verzichten. Muss ich dennoch mit Anpassungsstörungen ...

von barcelona 07.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: In Stillzeit, In Schwangerschaft

husten in stillzeit, was tun?

Hallo Dr.Paulus, was kann ich gegen Husten während der Stillzeit einnehmen? Wie sieht es mit den pflanzl.Mittel mit Thymian und Efeu aus? Mucosolvan ist ja während der SS ok, sicher auch beim Stillen, aber was hilft gegen trockenen Husten? Vielen ...

von schniefu 03.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

priorin in stillzeit

Hallo Dr.Paulus, da ich nach der ersten SS viele Haare verloren habe und sie auch dünner geworden sind, würde ich jetzt nach der 2ten SS gern vorbeugend etwas tun und Priorin einnehmen a) macht das wirklich Sinn und könnte trotz der hormonellen Umstellung Erfolg ...

von schniefu 20.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Gastroskopie mit Betäubung in der Stillzeit

Guten Tag, Herr Doktor Paulus! Da ich bereits in der Schwangerschaft unter starken Magenschmerzen litt und auch jetzt, 4 Monate nach der Geburt, immer noch keine Besserung eingetreten ist, hat mir mein Arzt empfohlen, eine Gastroskopie zu machen. Da ich jedoch sehr große Angst ...

von hibbeline 30.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Keimax 400mg in Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr.Paulus habe folgendes Problem: Habe seit Anfang Dezember eine Erkältung (unsere 12 Wochen alte Tochter ebenfalls) und bekam nun durch meinen Mann Anfang der Woche einen trockenen sehr schmerzhaften Husten der trotz Mucosolvangabe nicht produktiv wird mir ...

von Missgreeneyes 16.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Hartnäckiger Pilz in der Stillzeit

Sehr geehrter Dr. Paulus Habe leider seit längerem Probleme mit immer wieder kehrenden Pilzinfektionen. Nun leider schon wieder: Die Anwendung von Candibene (3 Tage zu 200 mg) brachte keine Besserung, im Gegenteil, es wurde schlimmer. Auch die dazugehörende Creme brachte ...

von edina 25.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Ass 300 in der stillzeit

Sehr geehrter Dr. Paulus, ich bin in der 12. ssw und nehme seitdem ich weis das ich schwanger bin, Ass 100 einmal täglich ein. (hatte 2 Schlaganfälle vor einigen Jahren und nehme zur Prophylaxe normalerweise Ass 300) Zudem täglich L-thyroxin 175, welches denke ich nicht ...

von herbie84 28.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Heiserkeit (Keine Stimme mehr) - was kann ich in Stillzeit nehmen?

Hallo Herr Dr. Paulus, ich habe seit Mittwoch eine Erkältung (primär Husten) und seit gestern keine Stimme mehr. Meine Tochter ist 11 Monate alt und ich stille sie noch bei Bedarf (v.a. morgens, abends und nachts). Was kann ich hier in der Stillzeit nehmen, um den Husten ...

von schneemaus77 02.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Tebonin spezial 80mg in der Stillzeit?

Guten Tag! Meine Tochter ist drei Monate alt und ich stille voll. Kann ich wg. Ohrgeräusche, Schwindel und Kopfschmerzen Tebonin spezial einnehmen? Im Beipackzettel steht, es wurden keine weitern Untersuchungen in der Stillzeit vorgenommen... Vielen Dank für Ihre ...

von Sinissima 24.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.