Dr. med. Wolfgang Paulus

Schüssler Salze und Cystinol Dragees?

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Die antibakterielle Wirkung von Bärentraubenblätterextrakt (z. B. Cystinol akut) wird vor allem mit dem aus Arbutin freigesetzten Aglykon Hydrochinon in Verbindung gebracht. Für Hydrochinon ergibt sich aus Tierexperimenten bei oraler Anwendung der Verdacht auf mutagene und schwach krebserzeugende Wirkungen.

Ein kräftiges Durchspülen der Harnwege durch reichliche Flüssigkeitsaufnahme wäre daher einer Einnahme von Cystinol akut vorzuziehen. Genügt eine reichliche Flüssigkeitsaufnahme nicht, könnte eine Therapie mit einem Antibiotikum nach Austestung der Keime auf Resistenz erforderlich sein.

Der homöopathische Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler hat folgende Mineralsalze als Heilmittel eingesetzt: Kalziumfluorid, Kalziumphosphat, Eisenphosphat, Kaliumchlorid, Kaliumphosphat, Kaliumsulfat, Magnesiumphosphat, Natriumchlorid, Natriumphosphat, Natriumsulfat, Kieselsäure und Kalziumsulfat.
Beim homöopathischen Potenzieren handelt es sich um einen speziellen Verdünnungsprozess, der im Fall der Schüßler-Salze in Zehnerschritten durchgeführt wird. Für die erste Verdünnungsstufe der Schüßler-Salze wird ein Teil Mineralsalz mit neun Teilen Milchzucker verrieben. Das Ergebnis ist die erste Dezimalpotenz - D1. Für die Herstellung der zweiten Dezimalpotenz nimmt man D1 als Basis und verreibt davon wiederum einen Teil mit neun Teilen Milchzucker. Dieses Prinzip wird so lange fortgesetzt, bis die gewünschte Potenzstufe erreicht ist. Es sind also nur kleinste Mengen der Ausgangsstoffe in dem Arzneimittel enthalten.
Eine fruchtschädigende Wirkung kann von den stark verdünnten Mineralsalzen nicht ausgehen.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 06.03.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

schüssler salze

Hallo Herr Dr Paulus, ich habe da mal eine Frage zu Schüssler Salzen. Ich bin in der 8.SSW. Habe seit Mitte Dez. eine hartnäckige Nebenhöhlenentz., die gerade mal wieder etwas ausgeprägter ist. Amoxi über Weihnachten hat nur zu 80% geholfen. Auch Sinupret hatte ich schon, ...

von anneberlin-7.ssw 27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schüssler

Schüssler Salze

Hallo, sorry habe noch was vergessen. Ich habe in einem Buch über Schüssler Salze gelesen dass einen die Tabletten auf eine Geburt gut vorbereiten können/erleichtern. Daher habe ich auch im 1. Drittel 3x täglich 1 Tablette Nr. 1,2,3,5,8,9,10,11 genommen. Im 2. Drittel habe ...

von Samajona 12.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schüssler

Schüsslersalze

Hallo, ich habe da eine Frage bezüglich Schüsslersalzen. Sie wurden mir fü rmeine Tochter, 7 Monate alt, empfohlen, da sie immer wieder ein eitriges Auge hat (Tränenkanal verengt). Aber die Schüsslersalze basieren auf Laktose - enthalten Laktose. Darf ich sie meinem Baby geben ...

von caress70 13.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schüssler

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.