Dr. med. Wolfgang Paulus

Ichthoseptal und Mykosert in Stillzeit

Antwort von Dr. med. Wolfgang Paulus

Ichthoseptal® Lösung enthält Natriumbituminosulfonat und das Antibiotikum Chloramphenicol. Grundsätzlich sollte ein Säugling nicht mit dem Antibiotikum Chloramphenicol in höheren Konzentrationen konfrontiert werden. Allerdings dürften bei kleinflächiger äußerlicher Anwendung keine relevanten Substanzmengen in den Organismus aufgenommen werden.

Klinische Erfahrungen zur Anwendung von Sertaconazol in der Stillzeit liegen nicht vor. Nach äußerlicher Anwendung von bis zu 16 g Creme (320 mg Wirkstoff) fanden sich bei Probanden jedoch keine messbaren Plasmaspiegel (Fachinfo Mykosert® 1999). Eine Belastung des Säuglings über die Muttermilch ist dadurch nicht zu befürchten.

von Dr. med. Wolfgang Paulus am 28.11.2010

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus

Lasea in Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, mein Hausarzt hat mir aufgrund psych. Streß das Präparat Lasea (Wirkstoff Lavendelöl 80 mg) verordnet. Der Arzt meinte, ich kann dies in der Stillzeit verwenden, nun lese ich in der Packungsbeilage, Stillende sollten das Präperat nicht ...

von Haseundigel 14.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Wimpernserum in Stillzeit

Ich möchte ein Serum verwenden, in dem unter anderem Sodium Hydroxide und Isohexadecane enthalten sind, der Rest sind nur natürliche Inhaltsstoffe. Geht davon was in die Muttermilch über? Habe eben im Internet auch gelesen, dass Sodium Hydroxide zur Erblindung führen können, ...

von Anika123 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

deo in stillzeit

Hallo, ich würde gern wissen, ob man inder Stillzeit (mein Sohn ist 9 Wochen alt) Deo verwenden darf. Ich habe bisher Rexona verwendet, weiß aber nciht, ob dies zu agressiv ist. Nun habe ich ein Deo, dass von Stfitung Warentest gut getestet worden ist: CL Deo-Kristall Mineral ...

von erdnusslove 09.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Propycil in Stillzeit

Ich nehme seit dem 1. Auftreten einer Hyperthyreose, 1997, Schilddrüsen- "Hemmer" ein. Nach Umsetzen auf Propycil, was laut Endokrinologen auch während SS und SZ ginge, wurde eine ICSI durchgeführt und ich bekam im Oktober 2008 meinen gesunden Sohn. Jetzt stille ich immer noch ...

von Flocecile 26.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Propycil in Stillzeit

Guten Tag, letzte Woche wurde bei mir anhand einer Blutuntersuchung eine SD-Überfunktion festgestellt. Nach dem Ultraschall beim Endokrinologen (1 Knoten wurde festgestellt), nehme ich täglich 2 Tabletten Propycil 50mg und soll in naher Zukunft eine Szintigrafie machen ...

von elly07 08.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Johanniskraut in stillzeit

sehr geehrter dr.paulus, ich nehme seit der 30 SSW. Johanniskraut ein, da ich eine depression entwickelt habe. Genau das gleiche habe ich in der ersten schwangerschaft auch gehabt, deshalb wollte ich nicht warten bis sich eine schwere depression entwickelt, nun geht es mir ...

von Verona1983 04.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Neo angin in der stillzeit

Hallo ,ich wollte mal fragen, nachdem ich heute den Beipackzettel gelesen habe, welche Auswirkungen die Einnahme auf das Kind hat, ich stille voll und meine Kleine ist 15 Wochen,ich mache mir Vorwürfe das ich den Zettel nicht vorher gelesen habe, habe ich meinem Kind ...

von meez2010 26.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Volon A40 5ml in der Stillzeit bedenklich?

Sehr geehrter Herr Dr. Paulus, ich habe während meiner Schwangerschaft (12 SSW und 26 SSW) 2x Volon A40 5ml gespritzt bekommen und es gut vertragen. Nun habe ich am 28.07.10 entbunden und stille voll (damit meinem Sohn vielleicht diese Krankenheiten erspart bleiben). Nun ...

von kevin2010 08.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Masernimpfung in der Stillzeit

Guten Abend Herr Dr. Paulus, kann ich mich in der Stillzeit gegen Masern impfen lassen (mit einem Mono-Impfstoff)? Welche Risiken gibt es dabei (unser Kind hat bereits beide MMRV-Impfungen erhalten). Könnte es z.B. sein, dass es mit Antikörpern aus der Muttermilch ...

von Elleas 17.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Dermatop Lösung in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Paulus, ich habe ein 4 Monaten altes Kind. Ich stille noch, ungefähr zweistündlich. Gestern war ich beim Hautarzt wegen Haarausfall und juckende Kopfhaut. Der Arzt hat Ekzem festgestellt und Kelual DS Schampoo (Ciclopiroxolamin, Zinkpyrithion, Keluamid) ...

von csani 17.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: In Stillzeit

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.