kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
 
  Dr. Wolfgang Paulus - Medikamente in der Schwangerschaft

Dr. Wolfgang Paulus
Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit

 
 

Erhoerte TSH Wert

Hallo,

ich bin jetzt in SS 5+0 und hat gerade erfahren, dass mein TSH Wert bei 3,75 liegt, und ich muss wieder L- Thoroxin einnehmen wie in der letzten SS.

Ich bin eingentlich schockiert, da ich vor 6 Monate den Wert controllieren lassen habe, da war der Wert 1,99.

fT3 und fT4 wurde vor ca. 3 Jahre getestet, waren beide in normallen Bereich.

Nun mache ich mir Sorgen, da ich weiss, dass man vor der Schwangerschaft den TSH Wert unter 2 kriegen soll. Meine Frage sind:

1. kann es sein, dass der TSH Wert wegen Schwangerschaft erst steigt?

2. Kann der Wert (3,75) das Kind in dieser Fruehschwangerschaftsphase schon schaedigen? ich habe Angst, dass mein Kind nicht genug Schilddruessehomon von mir gegriegt hat.

3. Waere es Sinnvoll, der Wert von fT3 und fT4 noch mal kontrollieren lassen?

Danke fuer Ihre Antwort

Viele Gruesse

Mei-Chun

von mei-chun am 11.01.2013
 
 
Frage beantworten
 


*1 Antwort:

Re: Erhoerte TSH Wert

Bei gesunden Erwachsenen mit normaler Schilddrüsenfunktion liegt der TSH-Spiegel zwischen 0,4 - 2,5 mE/l. Bei erniedrigten Schilddrüsenhormon-Spiegeln (SD-Unterfunktion) wird vermehrt TSH freigesetzt.

Daher sollten Sie das Defizit an Schilddrüsenhormon durch die Einnahme von L-Thyroxin ausgleichen. Eine Kontrolle der Hormonwerte sollte in einigen Wochen erfolgen.

Eine kindliche Schädigung durch Mangel an Schilddrüsenhormon ist in dieser Frühphase jedoch noch nicht zu befürchten.


Antwort von Dr. Wolfgang Paulus am 15.01.2013

Ähnliche Fragen an Dr. Wolfgang Paulus:

TSH Wert + Prosymbioflor

Guten Tag Hr. Dr. Paulus, ich habe ca 10 Jahre lang L-Thyrox 50 eingenommen. Während meiner ersten Schwangerschaft musste die Menge nicht eingestellt werden. Vor einem Jahr hat meine Hausärztin die Menge halbiert und seit ca 6Monaten nehme ich keine Tabletten mehr. Parallel ...

soul   27.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   TSH Wert
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Wolfgang Paulus  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia