Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Eingewöhnung und Zeit in der Krippe

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von HSVMarie am 12.01.2020, 22:49 Uhr

Krippe wechseln/ kündigen

Wie sicher ist es denn, dass ihr zum Sommer einen Platz in einer anderen Kita bekommt? Hier sind die meisten Kitas schon durch mit der Platzvergabe für dieses Jahr. Da kann man nur noch für 2021 anmelden.

Wieso habt ihr euer Kind überhaupt angemeldet, wenn euch der Weg zu weit ist? Bzw. wieso habt ihr den Vertrag unterschrieben, wenn ihr diese Kita nicht eigentlich nicht wollt.

Je nachdem wie wichtig eine zuverlässige Fremdbetreuung für euch ist, musst du abwägen, was für euch richtig ist.

Jetzt kündigen und hoffen, dass ihr einen Platz zum Sommer bekommt, aber das Risiko eingehen, dass ihr erst im Sommer 2021 einen Platz bekommt oder ihr gewöhnt euer Kind erstmal ein und ihr versucht einen Platz in einer anderen Kita zu ergattern. Dann kann man immer noch kündigen und wechseln.

Wir haben zweimal die Kita gewechselt. Einmal, weil wir in Kita 1 (waren 20 Minuten Fußweg) keinen Platz für unser 2. Kind bekommen haben, aber in Kita 2 (etwa 30 Minuten mit dem Fahrrad) Plätze für beide Kinder. Da sind wir mit verkürzter Kündigungszeit aus dem Vertrag gekommen, weil Kita 1 so eine lange Warteliste hatte. Und dann haben wir die Kita gewechselt, als Kind 2 auch in die nahe gelegene Schule kam und wir für Kind 3 in eine Kita in der Nähe wollten. Wir haben uns rechtzeitig um einen Platz bemüht, ihn bekommen und dann den alten Vertrag gekündigt.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.