Klima und unsere Umwelt

Unser Klima und unsere Umwelt

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Muts am 17.02.2021, 14:00 Uhr

Von Winter auf Sommer

Wir haben zunehmend eine "Trockenzeit" die je nach Jahr von Februar oder März bis in den September/ Oktober geht. Und eine Regenzeit von Oktober/November bis Januar ( ok wenn es gut läuft ist es Schnee) Mit etwas Glück haben wir im Mai/ Juni noch etwas Regen.

Und auch hier geht es von Winter auf Frühsommer von den Temperaturen her. Es gibt keine Zeit wo es dann langsam wärmer wird oder im Herbst kälter- nein, erst ist es total warm, dann Temperatursturz oder gleich "Wärmewelle" und es sind mindestens 10-15 Grad dazwischen.

Mir macht dieser Wandel auch Angst, vor allem wenn ich sehe, dass unser Wald ( ich bin im tiefen Schwarzwald) immer schlechter damit klar kommt. Die Trockenheit im Sommer schädigt die Bäume so, dass sie im Winter anfälliger für Sturmschäden sind, vom Borkenkäfer ganz zu schweigen.

Hab gestern gehört, dass bald ganz neue Regionen für Weinbau geeignet sein werden, wenn es so weiter geht.

Lg Muts

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.