Klima und unsere Umwelt

Unser Klima und unsere Umwelt

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von janthu am 26.11.2020, 16:46 Uhr

An dieser Stelle ist es doch eine Grundsatzfrage:...

Warum sollten Milchkühe nur fünf Jahre Milch geben?
Unsere Kühe geben im Schnitt zehn Jahre Milch. Jetzt ist leider die letzte Kuh gestorben, die mein Mann länger kannte als mich. 17 Jahre ist sie geworden...
Ist extrem wirtschaftlich. Bei Aufstellungen des Zuchtverbandes sind wir der Hof, der (alle Kosten gegengerechnet) pro Liter Milch am meisten verdient.
Weidehaltung ist durchaus rentabel, die Kühe fressen sich allein satt, im Stall müssten wir das Futter ran schaffen, was deutlich arbeitsintensiver ist. Und wenn die Kuh gemolken werden möchte, geht sie selbst in den Melkroboter, danach marschiert sie wieder raus. Außer, wenn es zu kalt, nass oder windig ist, dann bleiben sie lieber im warmen Stall.

Unsere Besamung heißt Bulle und die männlichen Kälber gehen in die Zucht. Denn so ganz ohne Bullen geht es nicht, oder?

Ihr merkt vielleicht, dass nicht immer alles wahr was man hört. Aber Hauptsache man glaubt alles ohne nachzuforschen oder die betreffenden Personen einfach mal anzusprechen...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.