Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von JakobsMutti am 26.07.2020, 11:57 Uhr

Noch immer kein Durchschlafen in Sicht

Noch etwas zum abstillen, sei dir mal nicht so sicher, dass sie dann nicht mehr wach wird und die Flasche oder den Becher mit Wasser braucht. Oder einen Nuckel, den sie dann verliert und wieder suchen muss oder eben du.

Das Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit verschwindet ja nicht mit dem Abstillen - (übrigens ist das Fläschchen geben ähnlich verknüpft - dabei wird ja auch gekuschelt, Mamas/Papas Geruch und Wärme).

Ich würde, wie meine Vorrednerin schon schrieb, das Kind mit ins Bett nehmen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

18 Monate und immer noch kein Durchschlafen

Hallo, wer von euch hat auch kinder, die mit 18monaten immer noch nachts weinen? Meistens kriegt sie so gegen 4.30/5:00 ihre morgenflasche und schläft bis ca. 8.00/8.30 weiter. Sie geht um 19.00/19.15 ins bett. Das ist der normalfall. Komplettes durchschlafen war noch ...

von Tani33 23.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: kein, immer

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.