Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jeckyll am 04.08.2019, 16:14 Uhr

Meine Tochter 12 Monate isst nicht :(

Nimm den Druck raus.
Dein Kind muss noch keine stückige Nahrung essen und auch noch nicht begeistert von selber essen sein.

Ich bin mir sicher, wenn Du deinen Druck und deine Anspannung los wirst (leichter gesagt als getan) wird dein Kind auch im Essverhalten Fortschritte machen. Darum kann es auch gut sein, dass deine Kleine in der Krippe durchaus aus beginnt selbst zu essen und auch stückiges Essen mögen wird. Einfach weil das Essen da kein emotionales Thema ist.

Was ich aber empfehlen würde, ist das weg lassen von Gläschen jeder Art, die über reines Gemüse hinaus gehen. Die Anfangsgläschen aus reinem Gemüse sind noch ok, aber alles was eine "komplette Mahlzeit" suggeriert wie Pasta irgendwas oder diese Milchbreie sind zu stark gesüßt oder mit Gewürzen zu einem Einheitsbrei vermatscht, da schmeckt alles gleich.

Lieber selbst gekochtes stückfrei pürieren. Gerade Milchbreie lassen sich mit Getreideflocken und Milch (oder auch Wasser) superleicht zu einem ungesüßten Brei selbst zusammen rühren. Oder mal ein Naturjoghurt zwischendurch. Da braucht es kein Grieß Keks Kruscht. Auch wenn deine kleine den süßen Brei oder den Einheitsmittagsbrei aus dem Glas lieber mag. Die Umstellung (mit kurzfristig weniger gegessenem) lohnt sich langfristig auf jeden Fall.
Und das darf alles durchaus noch fein püriert werden.

Jeckyll

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

Meine Tochter isst plötzlich sehr schlecht

Hallo liebe Eltern , meine Tochter ist jetzt 1,5 Jahre alt und war bisher ein kleiner Vielfraß. Doch seit ein paar Tagen isst sie sehr schlecht. Außerdem ist sie extrem launisch und schläft schlecht. Für Essen hat sie plötzlich gar kein Interesse mehr. Selbst Dinge die sie ...

von Julchen87 09.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, isst

meine Tochter 2, 5 isst schlecht. Was meint ihr?

Hallo. Ich habe eine Tochter. Sie ist 2 Jahre und 7 Monate. Ich habe sie 8 Monate voll und auch problemlos gestillt. Seit ich abgestillt habe und sie bei uns mit isst, haben wir "Probleme". Ich möchte vorab anmerken, dass sie nicht wählerisch ist und sehr viele Obst- und ...

von skypowerww 07.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, isst

meine tochter (26mon) isst kaum noch was

Brot nur mit nutella oder ohne alles. Butter NEIN. Reis und Kartoffeln NEIN. Kartoffeln mit viel Glück in Pommesform ja. Nudeln nur helle. Gemüse mit viel Glück 3 Erbsen oder Mais - alles andere nein. Fleischtechnisch nur Bock und Bratwurst und leberkäse. Fisch nur ...

von KleineLotti2012 25.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, isst

Unsere 13-montägige Tochter isst nur das, was sie mag

Hallo zusammen, wenn ich die Kiddies bei uns im Umfeld essen sehe, denke ich immer, wir stehen mit dem Essverhalten unserer Süßen allein da. Sie isst nur das, was ihr schmeckt, am liebsten Wurst und Käse, aber bitte ohne Brot, alles andere wird erstmal ausgespuckt oder auf den ...

von Katatinka 26.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, isst

mein Tochter isst sehr schlecht, was kann man da machen?

Hallo, meine Tochter im November 3 geworden isst seit sie 1 1/2 Jahre ist sehr kein Gemüse mehr.. naja die Kinderärztin meinte damals das es eine Phase wäre.. Die Phase hat sich aber leider bis heute gezogen. JEtzt ist es sogar schlimmer. Sie ist kaum was.. Heute passendes ...

von LaraJoysMama 27.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Tochter, isst

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.