Rund ums Kleinkind - Forum

Rund ums Kleinkind - Forum

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sarah2707!! am 07.05.2020, 13:10 Uhr

Kleinkind 2 jahre alt extrem anhänglich

Hallo ihr lieben

Hoffe ihr seid alle so weit gesund und wohlauf.
Ich bräuchte mal euren Rat oder einfach Erfahrungen.

Unser Sohn wird im Juni zwei Jahre alt.
Er ist voll im Trotz und motz drin.
Wenn was nicht nach seiner Nase geht egal was, dann wird geschrien, geweint und Dinge geworfen oder aber sich mit der eigenen Hand an den Kopf gehauen.
Damit kommen wir eigentlich mittlerweile gut klar.
Klar mal mehr mal weniger. Kommt auch immer auf die eigene Laune an.

Was uns mehr zu schaffen macht ist, dass er total an mir klammert.
Nur Mama.
Nur Mama darf trösten, Windel wechseln, ihn ins Bett bringen etc.
Mein Mann darf gar nichts machen im Moment. Was ihn natürlich sehr traurig macht.
Das ganze war mal so toll dass auch mein Mann sich mal schön kümmern konnte.
Unser Sohn hat nie einen Schnuller gewollt ä. Doch irgendwann seinen Daumen entdeckt.
Im Moment nuckelt er auch viel am Tag was noch vor zwei drei Wochen nicht der Fall war.

Unser Sohn schläft auch zur Zeit sehr schlecht. Wacht oft schreiend auf und lässt sich schwer beruhigen und wenn dann nur von mir.

Hab ehrlich gesagt schon echt Bammel wenn er im Juni in die Kita geht.

Ist das nur ne Phase? Bei wem ist oder war es genauso? Gibt es da Hilfestellungen wie man unserem Sohn es etwas leichter machen kann vielleicht?
Oder haben wir irgendwo was falsch gemacht?

Vielen lieben Dank schonmal fürs lesen und antworten

Lg
Sarah

 
4 Antworten:

Re: Kleinkind 2 jahre alt extrem anhänglich

Antwort von Hexhex am 07.05.2020, 18:15 Uhr

Das sind zwei unterschiedliche Themen:

1. Die extreme Anhänglichkeit ist alterstypisch und normal. Erfülle sein Bedürfnis nach Nähe, dann kann er sich zur passenden Zeit auch etwas von Dir ablösen. Denn dann hat er die Sicherheit und Nähe getankt, um sich irgendwann mehr in die Welt hinaus zu wagen. Meine Kinder hatten diese Phase auch.

2. Dass der Papa nichts machen darf, ist ein bissl hausgemacht. Du bist eben die Haupt-Zuständige für die meisten Alltagstätigkeiten, Dein Sohn ist daran gewöhnt. Und liebgewonnene Gewohnheiten geben kleine Kinder nur ungern auf. Sie können das aber.

Entscheidend ist hier, dass der Papa täglich kleine, aber feste Aufgaben übernimmt. Und sich dann auch nicht abschrecken lässt, wenn das Kind zuerst protestiert, das darf es, das ist normal. Der Papa darf sich dann aber trotzdem (liebevoll) durchsetzen und seine Aufgabe erfüllen. Am besten gehst Du in dieser Zeit aus dem Zimmer, damit die beiden „Männer“ sich wirklich auf sich konzentrieren können und Du nicht als bequeme Alternative parat stehst. Trau den Jungs auch zu, dass sie mal ohne Dich können.

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleinkind 2 jahre alt extrem anhänglich

Antwort von Sarah2707!! am 07.05.2020, 19:18 Uhr

Hallo hex hex,

Vielen lieben Dank für deine Antwort.
Das beruhigt mich ja schon sehr.

Dann werde ich erst mal alles wie gehabt machen mit der Anhänglichkeit.
Gebe ihm da ja schon so viel er braucht.

Das mit dem Papa ist eine sehr gute Idee.
Wir hatten das als auch schon probiert aber halt wegen dem Geschrei dann aufgegeben. Denke dass war dann eben nicht gerade hilfreich für die Problematik.

Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleinkind 2 jahre alt extrem anhänglich

Antwort von Regina87 am 07.05.2020, 21:21 Uhr

Hallo Sarah

Unsere Tochter wird ebenfalls im Juni 2 uns ist die Stimmung aktuell ähnlich.

Anhänglich ist meine Tochter nicht so extrem aber wenn sie sich weh tut (auch wenn es sicherlich nicht so schmerzhaft ist wie sie manchmal macht) darf nur ich trösten und pusten. Aber hexhex hat ja schon ausführlich auf diesn Punkt geantwortet

Bzgl Papa: wir wechseln uns täglich ab. Da gibt es zwar auch lauten Protest. Aber wir ziehen es durch und erklären, dass der Papa sie vermisst hat und morgen ja die Mama wieder dabei ist.
Anfangs fiel es mir auch schwer. Aber eine Freundin hat 2 Kinder und da "müssen " die Kinder auch durch. Sie kann sich ja nicht zweiteilen

Ich wünsch dir noch viel Geduld und starke Nerven

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleinkind 2 jahre alt extrem anhänglich

Antwort von Binewf am 03.07.2020, 14:17 Uhr

Das klingt als würdest du gerade meinen Sohn beschreiben. Der wird in einer Woche zwei. Mir macht das gerade ganz dolle zu schaffen, denn ich bin wieder schwanger und es geht echt an die Substanz. Von heute auf Morgen fing es an dass er schlecht schläft und alles NUR Mama machen darf. Selbst was zu essen oder trinken geben, muss von mir überreicht werden. Wehe Papa hält es hin, dann wird es weggestoßen und lautstarker Protest mit auf den Boden werfen und schreien und hauen und beißen beginnt...
Nur das typische Trotzen haben wir schon länger aber diese Anhänglichkeit und der schlechte Schlaf und plötzlich wieder der abgewöhnte Schnuller sind neu...

Ist die Phase bei euch schon rum? Bitte mach mir Hoffnung dass es schbell rum geht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen im Rund ums Kleinkind - Forum

2,5 jähriger plötzlich extrem anhänglich

Hallo, mein Sohn 2,5 Jahre ist seit einer Weile extrem anhänglich. Er will ständig meine Hand. Wenn ich z. B vom Wohnzimmer in die Küche laufe dann will er an meiner Hand mit laufen. Es ist egal mit was er gerade beschäftigt ist und egal ob ich aufs Klo gehe oder zum wickeln ...

von Kiwi13 18.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: extrem anhänglich

extrem anhänglich - ist das normal????

Hallo, meine Tochter ist jetzt 1 Jahr alt. Sie war schon immer sehr anhänglich an mir, aber ich finde das es nicht besser wird, eher im Gegenteil. Wenn ich mit in der Nähe bin, möchte sie zu niemanden gehen. Sie ist total fixiert auf mich. Selbst wenn ihr Vater sie hoch ...

von checky 16.05.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: extrem anhänglich

extrem anhänglich

Hallo zusammen! Meine Tochter ist jetzt fast 11 Monate alt und noch nie "pflegeleicht" gewesen. Sie ist sehr sehr anhänglich und den Tag über sehr oft quengelig und weint viel. Ich weiß nicht, was ich noch machen soll, was ich ändern kann usw. Sie ist anscheinend nur ...

von Milli13 27.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: extrem anhänglich

Extreme Anhänglichkeit

Hallo, meine Tochter ist 14 Monate und extrem anhäglich, dass war sie schon immer. Hatte sie sehr viel getragen, gestillt nie weinen lassen. Aber langsam find ich´s echt extrem sie Spielt so schön wenn ich neben ihr sitze und beachtet mich kaum. Sobald ich aufstehen will ...

von Julanda 22.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: extrem anhänglich

Die letzten 10 Beiträge in Rund ums Kleinkind - Forum
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.