Schwangerwerden trotz Stillen

Frage im Kinderwunsch - Expertenforum

Frage:

Sehr geehrte Frau Popovici,

meine Tochter ist jetzt 21 Monate und ich stille sie gelegentlich noch zur Beruhigung und Nachts. Meinen Zyklus habe ich seit 4 Monaten wieder und nehme auch Mönchspfeffer um wieder schwanger zu werden. Ich habe den Verdacht, dass ich nur jeden zweiten Monat einen Eisprung habe, da jeden zweiten Monat die Temperaturkurve keinen eindeutigen Peak hat. Ist meine Vermutung wahrscheinlich? Was kann ich noch tun um schwanger zu werden? Muss ich mit dem Stillen aufhören?

Vielen Dank für Ihre Hilfe
MfG Elfe-7

von Elfe-7 am 04.07.2013, 13:51 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerwerden trotz Stillen

Hallihallo...ich kann nur aus meiner Erfahrung sagen das stillen dabei keine Rolle spielt. Ich hatte damals noch voll gestillt, mein Sohn war 6 Monate und ich wurde wieder schwanger . ALSO glaube ich nicht das dies Grund dafür ist und du mit dem Stillen aufhören musst. Lg

von Patchwork am 08.07.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. R. Emig: Schwangerwerden

Hallo Herr Dr. Emig, mein Freund und ich wünschen uns sehr ein gemeinsames Kind. Aus erster Ehe habe ich schon vier Kinder. Und leider hatte ich nun mit meinem Lebensgefährten zwei Fehlgeburten. Wir haben eine Chromosomenanalyse durchführen lassen, das Ergebnis ist ein Glück ...

von Emmalotte 12.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerwerden

An Dr. med. Barbara Sonntag: Schwanger trotz Stillen

Liebe Frau Dr. Sonntag, ich hoffe, ich kann trotz bereits vorhandenem Kind hier schreiben. Meine Tochter ist 16 Monate alt und wird nach wie vor von mir gestillt. Bisher habe ich keine Periode bekommen. Ist es möglich, trotzdem schwanger zu werden (ich möchte es gerne) oder ...

von AnnaC 04.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. U. Czeromin: Stillen + ICSI?!

Hallo Frau Dr. Czeromin! Wie lange sollte man vorher abstillen wenn man erneut durch ICSI schwanger werden möchte?! Sind eigentlich nach einer Schwangerschaft die Chancen höher? Für das erste Baby haben wir eine erfolglose ICSI hinter uns und beim zweiten Kryotransfer ...

von Nici7482 08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. R. Popovici: Stillen und Schwangerschaft

Nach einer unerwarteten Schwangerschaft, das Baby ist jetzt 3 Monate alt, habe ich den Wunsch nach einem weiteren Kind. Ich bin bereits 43 Jahre alt. Das Baby ist momentan noch vollgestillt. Ich habe immer lange und gerne gestillt und es dauerte immer mindestens 1,5 Jahre ehe ...

von Marion_07 08.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. A. v. Stutterheim: Stillen und schwanger

Sehr geehrter Herr Dr. med. Stutterheim, wir haben eine Tochter (15 Monate) und würden uns über ein weiteres Kind sehr freuen! Aufgrunddessen, dass ich unsere Kleine nachts noch stille, rät mir meine FA dazu erst abzustillen, bevor ich erneut schwanger werde. Ist es wirklich ...

von Minidy 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. Oswald Schmidt: Stillen und Kryo Zyklus

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, wir möchten Anfang nächsten Jahres unsere eingefrohrenen Embryonen im Kryozyklus wieder zurückhaben. Momentan stille ich noch unser 7 Monate altes Kind und habe bisher auch noch keinen Eisprung/Menstruation gehabt. Momentan stille ich alle 3 ...

von Marmita 02.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. R. Popovici: Stillen und Eisprung

Ich möchte sehr gerne wieder schwanger werden, doch ich stille noch teilweise. Letzte Woche dachte ich, einen Eisprung gehabt zu haben (viel Zervixschleim und leichte Blutung). Die Ovulationstests waren aber negativ. Jetzt habe ich gelesen, dass das Polaktin beim Stillen den ...

von mami9 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. R. Moltrecht: Ovulationstest und Stillen

Ich hatte lauter negative Ovulationstests. Doch letzten Dienstag hatte ich dann ganz viel Zervixschleim und auch eine leichte Blutung. Könnte das der Eisprung gewesen sein? Diese Tests sind bis jetzt nur negativ. Kann es sein, dass ich einen ES hatte, und das LH nicht erkannt ...

von mami9 24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. R. Moltrecht: Kinderwunsch trotz Stillen

Guten Tag, wir wünschen uns ein 2. Kind, unsere Tochter ist 10 Monate alt, ich (39 Jahre) stille sie morgens und abends. Mein Zyklus ist seit ca. 6 Monaten wieder regelmäßig (27 Tage). Muss ich nun komplett abstillen, um bessere Chancen zu haben, schwanger zu werden? Wenn ...

von summer011 22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

An Dr. med. R. Popovici: Kinderwunsch trotz Stillens/Hormonvorerkrankung

Sehr geehrte Frau Dr. Popvici, vor 15 Monaten haben wir einen zuckersüssen und gesunden kleinenSohn bekommen. Trotz Testosteronüberschuss - ich habe jahrelang nach Hormonanalyse eine eine enstprechende Pille zum Ausgleich geschluckt und damit ging es meinen Eierstöcken wohl ...

von JuliaSonnenschein 04.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stillen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.