kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 


Forum Kinderwunsch Forum Erster Kinderwunsch

Forum Bitte noch ein Baby Forum Bitte noch ein Baby

 
 
 
 
  Dr. med. Klaus Bühler - Kinderwunsch - Expertenforum

Dr. med. Klaus Bühler
Kinderwunsch - Expertenforum

  Zurück

An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch

Hallo Herr Dr Bühler, seit 18Monaten besteht nun unser Kinderwunsch. Ich bin 35 mein Partner 37. Habe 2 Kinder 9/12 aus früherer Ehe ohne Probleme mit dem Ss werden. .. Bauchspiegelung und Gebärmutterspiegelung ok. Blutung nach Mirenaentfernung 03/16 kaum vorhanden (nur dunkel braun...). Schlechte Gebärmutterschleimhaut (6mm) . Hormonwerte alle ok. ICSI bei Gebärmutterschleimhaut 9mm negativ, danach trotz 9mm GMS kaum Blutung (1 Tag dunkel..
). GMs trotz Estrefam kaum besser. Beim Mann alles Tipp Top. Immer wieder starke Unterbauchschmerzen. MRT kleines Becken ok. Haben Sie bei meiner Vorgeschichte eine Idee was ich machen soll? Bzw was mein Problem sein könnte? Ich bin langsam echt ratlos! Praktizieren Sie eigentlich noch in einer Praxis/ Klinik? Ich würde mich sicher gut bei Ihnen aufgehoben fühlen. Vielen Dank!!


von SoMaFaLe am 07.09.2017

Frage beantworten
Elternforum Erster Kinderwunsch

*Antworten:

Re: An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch

Hallo,
welche Erklärung gibt es für Ihre immer wieder auftretende Unterbauchschmerzen?
Warum ICSI, wenn bei Ihrem Mann alles "Tipp Top" ist?
Wo wohnen Sie denn? Ist eine Fahrt nach Saarbrücken (siehe in Info) wirklich die Mühe wert?
Alles Gute,
Ihr KB

Antwort von Dr. Klaus Bühler am 09.09.2017
 

Re: An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch

Hallo Danke für die Antwort. Saarbrücken sind ca 2,5 Std. Schade. Für meine Bauchschmerzen findet keiner einen Grund. MRT und Bauchspiegelung alles unauffällig. ICSI nur, weil ich nur 4 EZ hatte. Ich habe keine Ahnung was nicht mit mir stimmt. Diese nichtvorhandenen ordentlichen Mensblutungen machen mir Sorgen. Ich könnte einen Tipp gebrauchen was ich noch machen könnte um endlich schwanger zu werden. vlg

Antwort von SoMaFaLe am 10.09.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch:

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch

Hallo ! Um den Eisprung herum ist meine scheide innen sehr trocken , ich habe bis jetzt nie Spinnbaren Zervixschleim beobachten können . Habe insgesamt sehr wenig . Mein Zyklus ist i d R 36 Tage lang . Ich nehme nun zum 2. mal aufgrund von schmierblutungen Progestan 100mg in ...

hülli   07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. Christian Trautmann: Kinderwunsch nach absetzen der Minipille

Hey :-) Ich habe vor genau 14 Tagen die Minipille (Ceracette) abgesetzt da wir ein Baby möchten, die Tage danach hatte ich ganz normale Symptome wie Kopfschmerzen Bauchschmerzen etc., dennoch keine Abbruchsblutung oder Mens. Mein Mann und ich haben alle 2-3 Tage GV trotzdem ...

Andrea1995   07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. K. Bühler: Jodoform und Amoxicillin bei Kinderwunsch

Hallo Dr. Bühler, mein Mann und ich sind momentan in der Kinderwunschphase. Habe diesen Zyklus an Zyklustag 2 einen meiner Weisheitszähne entfernen lassen.(Momentan bin ich Zyklustag 7).Seitdem ( Zyklustag 2)nehme ich Antibiotikum Amoxicillin,Schmerzmittel Ibuprofen und ...

JanineGrosse   06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Brevactid Kinderwunsch

Hallo zusammen. Ich bin neu im diesem Forum und hoffe auf ähnliche Erfahrungen?! Habe 33 Tage lang mit Gonal F stimuliert und dann hat sich endlich ein Follikel gebildet...soweit so gut...dann haben wir am 27.8.2017 mit Brevactid 5000 i.E den ES ausgelöst. Haben dann auch wie ...

Schnullerbacke83   06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. K. Bühler: unerfüllter Kinderwunsch seid 2014

Sehr geehrter Herr Dr. med. Bühler, vor ca. 10-12 Jahren wurde bei mir das PCO-Syndrom festgestellt, leider bin ich von keinem FA über dieses richtig aufgeklärt worden, eher abgespeist. Nun ist es aber seid 2014 aus diesem Grund für mich schwer Schwanger zu werden. Mein ...

lia1802   06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Brevactid Kinderwunsch

Hallo liebes Team, Ich bin neu im diesem Forum und hoffe auf ähnliche Erfahrungen?! Habe 33 Tage lang mit Gonal F stimuliert und dann hat sich endlich ein Follikel gebildet...soweit so gut...dann haben wir am 27.8.2017 mit Brevactid 5000 i.E den ES ausgelöst. Haben dann auch ...

Schnullerbacke83   06.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. K. Bühler: Kinderwunsch.

Sehr geehrter Herr Doc. Bühler, am 15.09.2016 habe ich meinen Nuvaring abgesetzt & seitdem versuchen wir auch schwanger zu werden. Seitdem habe ich auch sehr unterschiedliche zyklen. Nehme seit ca. 4 wochen Mönchspfeffer. Seit gestern habe ich Schmierblutungen, wo am papier ...

ginmocas   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Christoph Dorn: Kinderwunsch

Ich bin 42J alt und ich wünsche mir mit meinem Lebensgefährten ein Kind. Ich habe immer einen Zyklus von 28-32 Tagen. Am 4.8.2017 hatte ich meine letzte Mens und am 19.8.2017 Eine Blutung die über mehrere Tage ging und eher schwach und hellrot war.Sie war nur an einem Tag ...

Jumijona   05.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Dr. med. R. Moltrecht: Endometriose Zyste und Kinderwunsch

Hallo Herr Dr. Moltrecht, Wir versuchen seit 1,5 J, schwanger zu werden, ich bin 38. Im April Bauschspiegelung, Endo wurde entfernt, kurz danach jedoch wieder Endo-Zyste am rechten Eierstock. Da nur noch dieser funktioniert, ist das Risiko einer OP zu groß. Nun habe ich von 1 ...

Charly M   04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
 

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Kinderwunsch mit 44

Liebes Expertenteam. Wie stehen die Chancen mit 44 natürlich schwanger zu werden? Nach einer erfolglosen Ivf im Alter von 42 im KWUZ Ivi Valencia und 2 erfolglosen Ivf Behandlungen mit Mitte-Ende 43 im KWUZ von Dr. Sher in Las Vegas-Nevada versuche ich jetzt natürlich schwanger ...

Chabeli   01.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kinderwunsch
    Die letzten 10 Fragen im Kinderwunsch - Expertenforum  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia