Dr. med. Kerstin Eibner

biochemische Schwangerschaft und Gerinnungsstörung

Antwort von Dr. med. Kerstin Eibner

Frage:

Liebe Frau Dr. Eibner,

ich bin 43J und mein Mann 41J. Wir versuchen seit 3J ein Kind zur Welt zu bringen.
Meine bisherigen Ergebnisse:

IUI SST positiv gleicher Tag Blutungsbeginn. HCG nach 3 Woche < 5. Während dieser Zeit Bestimmung von Blutgruppe (Antikörper negativ)

IVF SST positiv und 4 Tage Schmierblut dann Periodenartige Blutungen. Nach eine Woche hCG < 5.

Bei mir wurde eine homozygote PAI-1 4G/4G Mutation festgestellt.
Könnte diese Gerinnungstörung einen Zusammenhang mit eventuellen Einnistungsstörungen stehen? Könnte hier eventuell Heparin helfen? Oder könnte das Problem Ihrer Meinung nach ein anderes sein?

Von Seiten meines Mannes ist das Spermiogram in Ordnung.

Vielen Dank und liebe Grüße
geosp

von geosp am 20.05.2021, 21:54 Uhr

 

Antwort auf:

biochemische Schwangerschaft und Gerinnungsstörung

Die PAI 1 Mutation allein ist eigentlich keine Indikation für eine Heparingabe. Besprechen Sie das mit Ihrem behandelnden Arzt, ob er es in Ihrem Fall empfehlen würde.

von Dr. med. Kerstin Eibner am 25.05.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Expertenteam Kinderwunsch

An Dr. med. Oswald Schmidt: Wiederholte biochemische Schwangerschaften

Guten Abend Herr Dr. Schmidt, Ich hatte gerade die 3. biochemische Schwangerschaft in 3 Monaten. Es lief jedes Mal wie folgt ab: Rund um den NMT teste ich positiv, nach etwa 4 Tagen setzt dann doch die Regelblutung ein. Ich bin 29 Jahre alt, gesund, Nichtraucherin. Im Jahr in ...

von Liesara 20.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. Dr. med. Barbara Sonntag: Schwangerschaft

Guten Tag Ich habe gestern Nachmittag nachdem ich 4 Stunden den Urin eingehalten habe einen test gemacht der positiv war und heute morgen einen mit morgen Urin. Was mich verunsichert ist das die linie nicht stärker geworden ist leider oder kommt das noch? Gestern war ich ...

von Lumpine13 18.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Fachärztin Tanja Finger: Mittel zur Unterstützung für neuen...

Hallo, ich hatte Mitte April einen verhaltenen Abort und eine Ausschabung. Nach der empfohlenen Wartezeit von 2-3 Zyklen möchten wir gerne wieder einen Versuch starten. Haben Sie einen Tipp für mich, was man unterstützend für eine Empfängnis einnehmen könnte? Wäre z.B. ...

von Cheg83 17.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Kerstin Eibner: Schwangerschaft nach Fehlgeburt

Hallo, ich habe eine Frage zu einer Schwangerschaft/Eisprung nach einer Fehlgeburt. Ich hatte am 2.5.21 eine Ausschabung. Das Baby hatte aber bereits schon 2 Wochen keinen Herzschlag mehr. Ich hatte den Tag nach der Ausschabung schon eine Blutungen mehr. Am 12 Tag ...

von Steffi1004 17.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Kerstin Eibner: Ab wie vielen Tagen Schwangerschaftstest nach...

Guten Tag, mir wurde am Montag,3.5. 10.000IU Pregnyl gespritzt. Am Tag darauf fand die IUI statt. Ab wann kann ich mittels Heimtest sicher sein dass der Test nicht aufgrund der Spritze ein falsch positives Ergebnis zeigt? Besten Dank und schöne ...

von katharinahof 07.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Oswald Schmidt: Schwangerschaftstest / Progesteron

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt, ich hatte nach Clomifen am Do, 22.4. nachmittags eine eisprungauslösende Spritze (Ovitrelle) und GV nach Plan. D.h. heute befinde ich mich an ES+12. Ich nehme seit 23.4. einmal täglich Cyclogest 400, heute Abend nach Arztanweisung das letzte ...

von carmenno 06.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Dr. med. Christoph Grewe: Reihenfolge von Kryotransferen / Risiko von...

Sehr geehrter Dr. Grewe, Sie haben mir mit Ihren Antworten schon oft sehr geholfen. Vielen Dank dafür! Diesmal eine heikle Frage, die mich umtreibt. Kurz zu unserer Situation: noch keine Kinder, unerfüllter Kinderwunsch seit 2013, in dieser Zeit drei Fehlgeburten, ...

von perlach 05.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. van der Ven: Wahrscheinlichkeit eines Eisprungs und erneuter...

Sehr geehrter Herr Dr. von der Ven, ich hoffe es geht Ihnen gut. Am 18.03.2021 hatte ich meine letzte Regelblutung. Nachdem ein Kinderwunsch besteht haben mein Mann und ich natürlich nicht verhütet und es darauf ankommen lassen. Temperaturmessung oder ähnliche ...

von Hoffnungsvoll2022 28.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Fachärztin Tanja Finger: Schwangerschaft nach Öffnung der Eileiter

Sehr geehrte Damen und Herren, bei einer Bauchspiegelung im Februar wurde bei mir ein beidseitiger Verschluss der Eileiter aufgrund einer Chlamydieninfektion festgestellt. Der Arzt war recht zuversichtlich, dass eine ICSI uns unserem Traum vom Wunschkind näherbringen könnte. ...

von Mellinchen 20.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

An Prof. van der Ven: Schwangerschaft ohne Killerzellenbehandlung möglich?

Liebe Prof.van der Ven, in meiner Endometriumbiopsie wurden erhöhte uterine Killerzellen festgestellt (mein Wert liegt bei 450, normal wäre bis 300).Da die Behandlung der Killerzellen in der Reproduktionsmedizin mit Kortison (Prednisolon) u.Infusionen (Omegaven,Intralipid) ...

von Muse7505 19.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schwangerschaft

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.