Dr. med. Wolfgang Remus

Dr. med. Wolfgang Remus

 

Dr. med. Wolfgang Remus

O-Beine

Antwort von Dr. med. Wolfgang Remus

Hallo,
insgesamt ist das O-Beine erblich, aber hat meist keine krankhafte Bedeutung. Wenn Sie aber wirklich den Eindruck haben, dass es in letzter erst stärker geworden ist, dann sollten Sie einen mit Kindern erfahrenen Orthopäden hinzuziehen, der anhand von einfachen Untersuchungen bestimmen kann, ob es physiologisch ist.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. Remus

von Dr. med. Wolfgang Remus am 18.07.2011

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Christoph H. Lohmann - Kinderorthopädie

Sichelfüße und O beine

Guten Tag Meine Tochter 17 monate alt hat leichte sichelfüße und o beine. vom Kinderarzt haben wir jetzt eine überweisung zum ordopäden bekommen. meine frage ist, ist es in dem alter noch üblich zu gipsen? Hoffe ja mal nicht und wie geht man den da vor? Werden nur die füße ...

von Sweetmama 27.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: O Beine

O Beine/Fußstellung

Hallo, Heute war ich zum Entwicklungsgespräch im Kiga. Mein Sohn wird im Juli 2 Jahre, er hat seit der Geburt extreme O-Beine, ist mit 10 Monaten gelaufen und zu diesem Zeitpunkt war es auch am schlimmsten, wir wurden auch ständig auf der Strasse darauf angesprochen wie ...

von mamakenny 12.05.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: O Beine

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.