Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Trinkmenge Säugling

Lieber Herr Dr. Busse,

ich hoffe Sie können mir weiterhelfen. Ich hatte Ihnen vor kurzem geschrieben, dass mein Sohn tagsüber so ca. 120 - 140 ml zu sich nimmt, abends jedoch über einen Zeitraum von 2 Stunden ca. 230 - 250 ml. In der Tagesmenge kommt er nicht über 850 - 900 ml. Sie meinten, die Menge wäre ok, er solle nur nicht so lange trinken

Er trinkt diese 230 ml - 250 ml (überwiegend Muttermilch, ab und zu auch mal Pre) folgendermaßen: ich stille ihn meistens ca. 30 Minuten. Hier bekommt er zwischen 100 und 120 ml. Dann wickeln wir ihn und beschäftigen uns mit ihm. Danach meldet er sich wieder (Hände im Mund, suchen und wenn er nichts bekommt weinen). Dann geben wir ihm noch mal zwischen 50 u. 70 ml. Ca. eine halbe Stunde später meldet er sich wieder.

Nun hat unsere Vertretungskinderärztin (unser Kinderarzt ist leider vor kurzem im Alter von 51 Jahren verstorben) gemeint, dass 250 ml / Mahlzeit schon sehr viel sind und ich überlegen solle auf die HA1 umzusteigen. Eigentlich möchte ich das nicht. Er ist allergiegefährdet und ich möchte ihm solange wie möglich Muttermilch geben. Wenn ich ihn vollstillen würde, würde ich dies ja auch nach Bedarf machen. D.h. wenn er sich abends mehrmals innerhalb von 2 Stunden melden würde, dann würde ich ihn stillen ohne auf die Menge zu achten.

Ich bin langsam total verwirrt. Können Sie mir bitte helfen und sagen, ob ich mit dieser einmaligen Menge abends wirklich Gefahr laufe die Nieren meines Kindes zu schädigen?

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Kerstin

von Zwerg1511 am 21.01.2010, 10:23 Uhr

 

Antwort:

Trinkmenge Säugling

Liebe Z.,
schaden tun Sie ihrem Kleinen wirklich nicht, schon gar nicht mit Muttermilch. Ein wenig sanfte "Erziehung" dürfen SIe aber auch durchaus anwenden. Auf 2 Portionen die Abendmilch trinken ist ja o.K., ein dritter "Schluck" muss aber nicht wirklich sein.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.01.2010

Antwort:

Nachtrag

Er ist 13 Wochen alt, wiegt 5500 gr. Geburtsgewicht 2600 gr.

von Zwerg1511 am 21.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trinkmenge Säugling / Stuhlgang u. Blähungen

Hallo Leute, Mein Sohn ist jetzt 1 Woche und 1 Tag alt und bekommt momentan das Beba Pre, weil er diese im Krankenhaus schon bekam. Die ersten Tage hat er immer nach Bedarf was bekommen (- so alle 1 - 3 Stunden abstand und dann Menge so 20-50 ml). Seit gestern hat er einen ...

von aw29 13.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkmenge, Säugling

Trinkmenge Säugling zu hoch?

Guten Tag, unsere Tochter (fast 7 Wochen) trinkt am Tag gerne auch mal 1100 - 1200 ml Aptamil HA Pre. Sie kommt etwa alle 3-4h, nachts manchmal auch erst nach 7h, ist dann aber manchmal auch nicht satt bevor sie nicht ihre 200ml oder manchmal auch mehr getrunken hat. Ist das ...

von claraflorentine 12.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Trinkmenge, Säugling

Trinkmenge

Hallo, ich hab noch ne Frage: Meine 7 monate alte Tochter hat sehr oft harten Stuhlgang, seit wir die Trinkmenge gedrosselt haben. Aktuell bekommt sie ca 400 ml 2er Säuglingsnahrung (in der Nacht), 190 g Obst, 190 g Gemüse-Fleisch und 190 g Milchbrei innerhalb von 24 h. ...

von 24h-mutti 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge auch gerne an alle

Hallo Dr. Busse wir haben eine 10 Wochen alte Tochter!! Sie bekommt Beba AR und trinkt nur so um die 70 ml alle 4-5 Stunden!! Sie kommt af eine trinkmengevon 400 ml am Tag!! Der Arzt ist mit Ihr zufrieden!! Sie nimmt zwar langsam zu und auch mal ab aber im ganzen hat sie gut ...

von Stefan85 13.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Mein 17 Wochen alter Sohn trinkt seit ein paar Tagen nicht gut.Da er nachts noch einmal trinkt (100ml) und morgens dann wieder gegen 7.00 (ca. 60 ml) verweigert er bis Mittag das Trinken. Dann möchte er alle zwei STunden 60-80 ml trinken. Ich habe versucht die Abstände schon zu ...

von sokratine 09.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

trinkmenge

mein kind ist jetzt am donnerstag 5 wochen alt. Ich stille nicht Der kleine darf jetzt 130 trinken ab morgen 170 ml der schafft meistens max 100ml kommt zum trinken alle 3 bis 4 stunden. muss ich mir sorgen machen das er nicht alles ...

von phäre 06.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere 3,5 Jahre alte Tochter trinkt meiner Meinung nach zu wenig, so dass sie auch nur selten pullern muss. Vormittags in der Kita trinkt sie kaum, so dass sie oft mittags gar nicht pullert. Erst nachmittags wieder. Wieviel sollte ein ...

von luise2006 22.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe mal wieder eine Frage zur Trinkmenge. Unser Sohn ist jetzt 22 Wochen alt, 64 cm und am 20.11. wog er 5100 g. Er bekommt seit ca. 5 Wochen Mittagsbrei (Gemüse-Fleisch). Er schafft so 120 - 140 g, manchmal trinkt er danach noch 60 - 100 g Milch. ...

von Sternschnuppe83 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Trinkmenge

Hallo! Wieviel sollte ein knapp 14 Monate altes Kind zusätzlich zum "normalen" Essen trinken? Mein Sohn war erkältet mit Fieber und aß schlecht in der Zeit. Trotz mannigfaltiger Bemühungen trank er so wenig wie immer: maximal 200 ml Apfelsat mit Wasser oder Wasser, ...

von Flocecile 05.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Bei hoher Trinkmenge auf Folgemilch umstellen????

Guten Abend, unser Sohn wird Anfang Dezember 6Monate alt. Er trinkt z.ZT. Aptamil 1 und davon ca. 1100-1300ml/24h. Sollte ich auf eine 2er Nahrung umstellen??? Oder ist es ok das er >1000ml trinkt. Ich habe nun schon öfter gelesen das man bei einer Trinkmenge >1l auf die ...

von lanak 25.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trinkmenge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.